Arbeitgeber müssen nicht alles wissen

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Hensen

Neu hier...
Mitglied seit
28 Aug 2006
Beiträge
11
Bewertungen
0
Mein Mann hat heute eine solchen Fagebogen von einer Zeitarbeitsfirma zugeschickt bekommen und ich habe ganz schön schlucken müssen.

Was hat es die Leute da zu interessieren, was er an Geld vom Arbeitsamt bekommt? Oder ob er bei Hartz 4 nen Zuschlag kriegt? Oder ob er Wehr- oder Zivildienst geleistet hat? (er ist immerhin schon über 40) Oder welche Hobbies er hat? Vielleicht seh ich das zu eng, aber einige dieser Fragen finde ich einfach unangebracht...
 

silkem

Elo-User*in
Mitglied seit
30 Dez 2005
Beiträge
282
Bewertungen
4
Hallo Hensen,
Was hat es die Leute da zu interessieren, was er an Geld vom Arbeitsamt bekommt? Oder ob er bei Hartz 4 nen Zuschlag kriegt?
Nee da reicht es wirklich ob ALG1 o. ALG2.
Oder ob er Wehr- oder Zivildienst geleistet hat? (er ist immerhin schon über 40)
Trotzdem angeben - ist halt 'nen Standardfragebogen, den alle bekommen ;)
Oder welche Hobbies er hat?
Kann er angeben, wenn er will, muss er aber nicht, genau wie im Lebenslauf
Vielleicht seh ich das zu eng, aber einige dieser Fragen finde ich einfach unangebracht...
Dann einfach nicht ausfüllen :daumen:

Ansonsten gilt für solche Fragebögen, dass diese einfach nochmal den ganzen Lebenslauf abfragen und deswegen auch solche Fragen wie nach dem Zivilidienst, etc. enthalten.

LG

Silke
 

Zwergenmama

Elo-User*in
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
308
Bewertungen
2
Ich bin bei meinerm bisher einzigen Bewerbungsgespräch per Fragebogen auf folgende Fragen gestoßen:

Besteht eine Schwangerschaft?
Krankheiten? Welche davon ansteckend?
Psychische Erkrankungen?

Ich habe mich geweigert, diese Fragen zu beantworten. Als der mir dumm kam, habe ich mal kurz erwähnt, daß ich den Fragebogen mit dem Handy abfotographiert habe, und das Gespräch hatte sich somit erledigt.
 

Grobi

Elo-User*in
Mitglied seit
9 Jun 2006
Beiträge
346
Bewertungen
1
Zwergenmama meinte:
Als der mir dumm kam
Da ich noch nicht das Glück hatte soweit zu kommen bei einer Bewerbung - Wie kam der dir denn darauf "dumm" entgegen?
 

Zwergenmama

Elo-User*in
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
308
Bewertungen
2
Ich wäre zur Mitarbeit verpflichtet, denn schließlich müßte der AG ja wissen, auf was er sich einläßt. Da brauchen wir nicht weiter drum herum reden: Solche Fragen sind unzulässig und müssen nicht beantwortet werden.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten