• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Arbeiten bei Zalando und Co

E

ExitUser

Gast
Es geht nicht um die Kunden.

Zalando arbeitet nicht gewinnbringend.
Lediglich der Markenname ist sehr bekannt.

Doch, auch um die geht es.
Wenn sie in ein paar Wochen genauso weiterb bestellen, dann wird sich nichts ändern.
Der Laden wird weiter subventioniert, und mit Kräften durch die JC beliefert.
 

Ralston

Neu hier...
Mitglied seit
24 Januar 2014
Beiträge
206
Bewertungen
361
Ich nicht, der Deutsche vergisst sehr schnell.
Ein oder zwei Wochen den Empörten spielen, und schon wird wieder zur Bestellung geklickt.
Das sehe ich auch so. Zalando wird noch aggressiver Werbung machen. Und es wird (neben den Zwangsvermittelten, die sich nicht zur Wehr setzen können oder wollen) auch immer noch genug Leute geben, die sich in dem Laden unter dem "Hauptsache Arbeit"-Deckmantel freiwillig verheizen lassen - unterbelichtet, beratungsresistent und sich selbst nichts wert.
 

50GdB23

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 September 2011
Beiträge
1.883
Bewertungen
353
Ich werde weiter bei Zalando und Amazon bestellen. Entweder man geht nicht nur gegen die großen vor, wie hier Zalando oder Amazon sondern auch gegen andere. ZAF`s sind genauso ausbeuterisch. Da regt sich keiner auf. Auch kommt da kein Bericht im TV was die ZAF`s machen.

Es werden Technik benutzt wie TV, PC, laptop, Smartphone, da kümmert sich keine Sau drum wie die wohl hergestellt wurden.

Die Mitarbeiter werden dort auch nicht anders behandelt.

Was ist mit KIK, TEDI und den ganzen Drecksläden???

Da steht niemand davor mit Schild. Gab schon genügend Unfälle dort, auch tötliche, denkt da noch jemand dran???

NEIN. Weil:

Medien, hohe Aufregung, nach paar Tagen/Wochen, vergessen.

Entweder halten wir alle zusammen....aber das wird es niemals geben.

die sich in dem Laden unter dem "Hauptsache Arbeit"-Deckmantel freiwillig verheizen lassen
Und genau das ist das Problem.

Man hört oft genug: "Na huaptsache ich hab eine Arbeit"

Genau, ausbeuterisch, kein Gehalt, kein Verdienst, nichts....klasse.
 

Ralston

Neu hier...
Mitglied seit
24 Januar 2014
Beiträge
206
Bewertungen
361
Ich werde weiter bei Zalando und Amazon bestellen. Entweder man geht nicht nur gegen die großen vor, wie hier Zalando oder Amazon sondern auch gegen andere. ZAF`s sind genauso ausbeuterisch. Da regt sich keiner auf. Auch kommt da kein Bericht im TV was die ZAF`s machen.
Wieder mal ein schönes Beispiel dafür, wie "quer" doch manche Menschen denken können.

Da erklärst Du, auch weiterhin Zalando- Kunde bleiben zu wollen (was ja auch Dein gutes Recht ist). Im selben Atemzug ziehst Du den Quervergleich zu ZAF und willst erkannt haben, dass gegen die niemand was unternimmt und sich niemand darüber aufregt... blubb...

Dass aber bei Zalando auch Zeitarbeiter (in nicht geringer Anzahl) beschäftigt sind (die logischwerweise genau von den ZAF, die Du hier anprangerst, dahin geschickt werden), scheint Dir irgendwie entgangen zu sein, oder??

Schreibe doch besser gleich, dass Du beim Einkaufen lieber mim' ***** im Warmen vor'm PC sitzen möchtest, anstatt Dich durch Ladengeschäfte quälen zu müssen. Das wäre dann wenigstens glaubhaft (und logisch).
 

50GdB23

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 September 2011
Beiträge
1.883
Bewertungen
353
Nö, dass Paar Schuhe gab es nur noch auf Zalando. Und Amazon bestelle ich lediglich Technik, weil man es dort auch in der Garantiezeit ohne Probleme zurück senden kann. Außerdem ist es dort manchmal auch günstiger wie im Laden.

Ohnehin habe ich seit 3 Jahren gerade mal 2x Bestellt bei Zalando.

Welcher H4ler kauft sich schon Markenschuhe die so teuer sind?? (Adidas, Nike etc) Kann ich mir selbst nicht Leisten.

Ich geh in den Deichmann und kauf mir diese Billigschuhe. Victor glaub ich heißt die Marke, manchmal für 15€.

Habe mir letzte Woche im Deichmann neue Schlappen für 8,99€ gekauft.

Schreibe doch besser gleich, dass Du beim Einkaufen lieber mim' ***** im Warmen vor'm PC sitzen möchtest, anstatt Dich durch Ladengeschäfte quälen zu müssen. Das wäre dann wenigstens glaubhaft (und logisch).
Ich finde das nicht in Ordnung, dass du jemanden, in diesem Fall mich, so beurteilst, ohne mich zu kennen, nur weil ich gesagt habe, ich werde weiterhin bei Zalando bestellen, (2x in 3 Jahren) und ich mir nun mal lieber bei Amazon Technik bestelle, weil dort die Garantieabwicklung problemlos abläuft.

Ich habe nun mal schlechte Erfahrung gemacht wenn es um Garantiefälle geht.


Außerdem lebe ich von Alg 2. Ich habe also kaum Geld, wenn es hoch kommt, bestelle ich max 4 Sachen in einem Jahr bei Amazon.

@dagobert1

Habe ich wohl, TV schaue ich keins, weder Pro7, Sat1 RTL oder die ÖR.

Verfolge nur im Internet die Nachrichten, und dort konnte ich leider noch nichts finden. Schon gar nicht, wo wirklich Leute Demos veranstaltet haben, gegen die ZAF.

Aber du darfst mich sehr gerne des besseren Belehren!!!

So, ich gehe jetzt ins Bett:icon_arrow:
 

Ralston

Neu hier...
Mitglied seit
24 Januar 2014
Beiträge
206
Bewertungen
361
Ich finde das nicht in Ordnung, dass du jemanden, in diesem Fall mich, so beurteilst, ohne mich zu kennen, nur weil ich gesagt habe, ich werde weiterhin bei Zalando bestellen,
Ich habe nicht Dich persönlich beurteilt, sondern lediglich Deine widersprüchliche Denkweise.

Nochmal (und so einfach wie möglich):

Du bemängelst ZAF (da bin ich ganz bei Dir).
Du bleibst auch weiterhin Kunde bei einem Unternehmen (Zalando), in dem die Mitarbeiter zu grenzwertigen (wenn nicht sogar illegalen) Bedingungen arbeiten. Viele davon sind ZA.

Finde den Fehler!

Meinetwegen kannst Du bei diesen Buden so oft bestellen, bis Dir Buttermilch aus dem Allerwerstesten läuft. "Schrei vor Glück"...

und ich mir nun mal lieber bei Amazon Technik bestelle, weil dort die Garantieabwicklung problemlos abläuft.

Ich habe nun mal schlechte Erfahrung gemacht wenn es um Garantiefälle geht.
Sage ich doch: bequem.

Garantiefälle wickele ich prinzipiell über den Hersteller (des betreffenden Produktes) ab, bisher immer völlig problemlos. Aber warum einfach, wenn's auch kompliziert geht, ne?
 

Firefox2

Neu hier...
Mitglied seit
8 Februar 2008
Beiträge
95
Bewertungen
13
Also ich habe mir den Bericht mal angeschaut. Tlw. Harter Tobak was da im Raum geschmissen wird ! Die haben zwar von einem verstorbenen berichtet aber aus eigener Erfahrung weiß ich das da automatisch die Kripo eingeschaltet wird und vom Autophsiebericht war auch nicht die Rede !!! Bloß das da einer gestorben sein soll ! Ein Glaubwürdiger Bericht sieht für mich anders aus ! Todesfälle gibt es Hunderte pro Tag, vom kleinen Büro bis zum Großlager. Vom jüngeren bis zum Älteren. Von daher kann ich die Reaktion von Zalando verstehen. Aber RTL gehört zu Bertelsmann. Und Bertelsmann ist auch nicht besser. Ein Tip : Googelt mal unter Arvato.

Ich sag ja Hartz 4 TV. Und eine Schmutzkampagne per Medien. Facebook e.t.c. nehme ich nicht teil. Schaut euch mal den Bericht der FAZ an. Dort konnte man nix besonderes feststellen. Ein Lager wie jedes andere auch.

Was die Sicherheitskontrollen anbetrifft, sollte es mich erwischen habe ich wieder den Hauptpreis gezogen.
 

Firefox2

Neu hier...
Mitglied seit
8 Februar 2008
Beiträge
95
Bewertungen
13
Ach ja noch was ! Sollte die Fr. Lobig oder Hr. Walraff hier mitlesen ,dann ist es an Sie gerichtet ! Sollte ich Arbeitslos werden überlege ich mir ernsthaft eine Anzeige gegen Sie wegen übeler Nachrede zu stellen !!!!
 
E

ExitUser

Gast
Ach ja noch was ! Sollte die Fr. Lobig oder Hr. Walraff hier mitlesen ,dann ist es an Sie gerichtet ! Sollte ich Arbeitslos werden überlege ich mir ernsthaft eine Anzeige gegen Sie wegen übeler Nachrede zu stellen !!!!
Blödsinn, wieder jemand, der nichts begriffen hat:rolleyes:
Solltest froh sein, dass Mißstände aufgedeckt werden.
Vielleicht ändert sich dadurch ja mal die Meinung unser Politiker.
 

Dark Vampire

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 April 2014
Beiträge
2.000
Bewertungen
1.035
Ach ja noch was ! Sollte die Fr. Lobig oder Hr. Walraff hier mitlesen ,dann ist es an Sie gerichtet ! Sollte ich Arbeitslos werden überlege ich mir ernsthaft eine Anzeige gegen Sie wegen übeler Nachrede zu stellen !!!!
Wegen was denn Anzeige??

Arbeitest wohl bei dem Laden?


Na wenn dir Sklavenspiele gefallen bitte schön, irgendwann raffst du es auch dass das keine normalen Arbeitsverhältnisse sind.
Das Verhalten der dortigen Teamleiter hat mich zutiefst getroffen, war auch Teamleiter in einer Produktion, aber solche Worte sind dort nie gefallen.
 

Ralston

Neu hier...
Mitglied seit
24 Januar 2014
Beiträge
206
Bewertungen
361
Blödsinn, wieder jemand, der nichts begriffen hat:rolleyes:
Solltest froh sein, dass Mißstände aufgedeckt werden.
Warum sollte er? Er arbeitet ja nach eigener Aussage selbst bei Zalando (in Mönchengladbach). Aber die haben schöne Arbeitskleidung, und darüber freut er sich.
Zu Anfragen hinsichtlich Arbeitnehmervertretung/ Betriebsrat kann (oder will) er sich dementgegen gar nicht äußern (siehe #218). Wahrscheinlich sind die Arbeitsdrohnen in dem Laden schon dermaßen hirngewaschen und geimpft, dass sie nicht mal mehr wissen, was ein Betriebsrat überhaupt ist.
 

Ralston

Neu hier...
Mitglied seit
24 Januar 2014
Beiträge
206
Bewertungen
361
Ach ja noch was ! Sollte die Fr. Lobig oder Hr. Walraff hier mitlesen ,dann ist es an Sie gerichtet ! Sollte ich Arbeitslos werden überlege ich mir ernsthaft eine Anzeige gegen Sie wegen übeler Nachrede zu stellen !!!!
:icon_lol:

Da schlottern Herrn Wallraff (mit Doppel-"L") bestimmt schon die Knie...

Inwiefern wurdest Du (persönlich!) denn in dieser Reportage namentlich negativ erwähnt oder unverfremdet gezeigt?
 

Hainbuche

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 März 2014
Beiträge
1.066
Bewertungen
842
Todesfälle gibt es Hunderte pro Tag, vom kleinen Büro bis zum Großlager. Vom jüngeren bis zum Älteren.
Finden Sie das so normal, wenn Mitarbeiter am Arbeitsplatz versterben? Das ist es eigentlich nicht. Es gibt auch Unternehmen, bei denen das praktisch nie vorkommt, obwohl die Belegschaft auch nicht klein ist.
 

Firefox2

Neu hier...
Mitglied seit
8 Februar 2008
Beiträge
95
Bewertungen
13
Finden Sie das so normal, wenn Mitarbeiter am Arbeitsplatz versterben? Das ist es eigentlich nicht. Es gibt auch Unternehmen, bei denen das praktisch nie vorkommt, obwohl die Belegschaft auch nicht klein ist.
Wie bist du denn drauf ?! Natürlich ist es nicht normal wenn jemand am Arbeitsplatz stirbt, aber aussuchen kann man es sich ja nun auch nicht ! Ob jemand einen Herzinfarkt zuhause auf der Arbeit oder auf dem Abeitsweg oder gar im im Supermarkt erleidet. Klasse Kommentar ! Ich sage meinem Herz wann es aufhören soll zu Schlagen ! In was für einer Realität lebst du denn !
Bei Zalando sind auf jeden Fall genügend Ersthelfer sichtbar tätig im Falle eines Falles !
 

Firefox2

Neu hier...
Mitglied seit
8 Februar 2008
Beiträge
95
Bewertungen
13
:icon_lol:

Da schlottern Herrn Wallraff (mit Doppel-"L") bestimmt schon die Knie...

Inwiefern wurdest Du (persönlich!) denn in dieser Reportage namentlich negativ erwähnt oder unverfremdet gezeigt?
Es geht nicht darum Namentlich ernannt zu werden, sondern im Falle einer Betriebsbedingten Kündigung, da der Bericht ja schon Geschäftsschädigend ist. Das ich mir die Gehälter von denen wieder rein hole ! So einfach ist das. Und die "vom Beruf Tochter" Reporterin hat warscheinlich noch nie gearbeitet !
 

Firefox2

Neu hier...
Mitglied seit
8 Februar 2008
Beiträge
95
Bewertungen
13
Wegen was denn Anzeige??

Arbeitest wohl bei dem Laden?


Na wenn dir Sklavenspiele gefallen bitte schön, irgendwann raffst du es auch dass das keine normalen Arbeitsverhältnisse sind.
Das Verhalten der dortigen Teamleiter hat mich zutiefst getroffen, war auch Teamleiter in einer Produktion, aber solche Worte sind dort nie gefallen.
Na ja, ein Vorteil hat dieser 1-Jahresvertrag ja schon ! Dann ist man weniger Erpressbar, wenn es sich wirklich so zugetragen hat wie im Bericht angegeben ! Wer will denn dann bitte schön noch verlängern ! Ich auf jeden Fall nicht.

Ich glaube eher das der Bericht nicht die ganze Realität wiederspiegelt, sondern nur das was RTL gerne senden möchte. Weißt du was vorher vorgefallen ist ? Ist das eine Mitarbeiterin die sich gegen alles Sträubt und Nein zu allem sagt, was ihr Aufgetragen wird !? Ich glaube nämlich schon das die Lobig nicht mal einen Besen in die Hand nehmen würde !
 

Firefox2

Neu hier...
Mitglied seit
8 Februar 2008
Beiträge
95
Bewertungen
13
Warum sollte er? Er arbeitet ja nach eigener Aussage selbst bei Zalando (in Mönchengladbach). Aber die haben schöne Arbeitskleidung, und darüber freut er sich.
Zu Anfragen hinsichtlich Arbeitnehmervertretung/ Betriebsrat kann (oder will) er sich dementgegen gar nicht äußern (siehe #218). Wahrscheinlich sind die Arbeitsdrohnen in dem Laden schon dermaßen hirngewaschen und geimpft, dass sie nicht mal mehr wissen, was ein Betriebsrat überhaupt ist.
Du bist warscheinlich selbst bei den Arbeitgebern mächtig begehrt, das dich jeder haben will ! Das einzige was dich beim Vorstellungsgespräch interessiert ob es einen Betriebsrat gibt !? Klasse Einstellung, weiter so ! Armes Deutschland !
 

Ralston

Neu hier...
Mitglied seit
24 Januar 2014
Beiträge
206
Bewertungen
361
Es geht nicht darum Namentlich ernannt zu werden, sondern im Falle einer Betriebsbedingten Kündigung, da der Bericht ja schon Geschäftsschädigend ist.
Ist er das? Die Probleme bei Zalando (zumindest am Standort Erfurt) sind quasi schon bekannt (und auch in den Medien erwähnt), seit sich das Unternehmen da (anno 2012) niedergelassen hat. Bissi spät dran, oder??

Das ich mir die Gehälter von denen wieder rein hole !
*Gehälter will er sich reinholen! Jetzt dreht er komplett ab...*

So einfach ist das. Und die "vom Beruf Tochter" Reporterin hat warscheinlich noch nie gearbeitet !
Natürlich hat sie gearbeitet. Anders wäre diese Reportage ja nicht möglich gewesen.

Gehe doch einfach weiter frustriert in Deine Ballerbude und versuche nicht zwanghaft irgendwas schönzureden, wo es nichts schönzureden gibt.
 
Oben Unten