Arbeit in Österreich...Autokredit von ARGE? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

dohla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Mai 2012
Beiträge
55
Bewertungen
1
Hallo liebes Forum,
ich bin mal wieder hier mit einem Problem!
Und zwar hätte ich eine gut bezahlte Arbeitsstelle in Österreich allerdings kein Auto und meinen Wohnsitz hier möchte ich nicht aufgeben da Frau und Kind... Deshalb meine Frage:
Bekommt man von der ARGE einen Kredit (Darlehen) zur Anschaffung eines PKW? Ich würde also am Wochenende immer Heimfahren wegen meiner kleinen Tochter... Gibt es da irgendwelche Möglichkeiten mir Geld vom Amt zu leihen? Und in welher Höhe ist das möglich?
Danke im voraus!!!
Gruß
 

dohla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Mai 2012
Beiträge
55
Bewertungen
1
Hallo dohla,

du kannst es versuchen, aber einen Anspruch hast du nicht darauf, reiche das ganze schriftlich rein.

Hast du den Arbeitsvertrag schon unterschrieben?

Wenn nicht lies bitte mal hier

https://www.malz.de/fileadmin/MALZ-PDF/Diverse/Vermittlungsbudget.pdf

:icon_pause:
Hallo,

nein habe den Arbeitsvertrag noch nicht unterschrieben... Kann diesen erst unterschreiben wenn ich ein Auto habe da ich sonst keine Chance habe am Wochenende Heim fahren zu können.
Ein Darlehen für ein KFZ fällt unter Fahrkostenbeihilfe? Wie stelle ich am besten den Antrag? Der Arbeitgeber würde mir schriftlich bescheinigen das ich einen Arbeitsvertrag von diesem bekommen würde reicht dies oder ist eine Kopie des Arbeitsvertrages notwendig?

MfG
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.334
Bewertungen
15.868
Hallo,

stelle deinen Antrag formlos und vorallem gebe das persönlich ab gegen Bestätigung
auf der Kopie vom Antrag.

Keine Kopie vom Arbeitsvertrag, das sind vertrauliche Daten vom AG!!!!!!!!

Lass dir eine Bestätigung geben vom AG und das als Kopie sprich als Anlage zum Schreiben.

Lies bitte auch mal hier eine Erfahrung in Pos. 2, da geht es zwar um Ausbildung aber dennoch schau dir den Beitrag mal an!

Weil es ist wirklich zu überlegen, ob es sich lohnt dafür ein Darlehn aufzunehmen!?

https://www.elo-forum.org/25/91128-darlehn-auto.html


Gruß:icon_pause:
 
Oben Unten