Anwaltswechsel nach PKH-Bewilligung möglich?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Nick

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 Mai 2009
Beiträge
494
Bewertungen
157
Ist es möglich seinen Anwalt im laufenden Verfahren (1.Instanz) zu wechseln, wenn bereits vom Gericht die PKH und die Beiordnung des Anwalts bewilligt wurde und das Verfahren bereits läuft?

Wenn ja, wie wird dann die PKH abgerechnet?
 
S

Snickers

Gast
Lese mal hier:

Zu Ihrer 1. Frage:

Die für Sio zuständige Rechtsanwaltskammer nennt Ihnen gerne einen neuen Rechtsanwalt, der für Ihr Problem besonders geeignet ist.

Durch einen Anwaltswechsel wird die PKH nicht aufgehoben. Für Sie relevant ist allein die Frage der Beiordnung eines bestimmten Anwalts und somit die Kostenfreistellung hinsichtlich Ihrer Anwaltsgebühren.

Sie können als Partei die Aufhebung der Beiordnung Ihres derzeitigen Anwalts verlangen. Sie können nach § 121 I ZPO dem beigeordneten Anwalt jederzeit die Vollmacht entziehen und die Aufhebung der Beiordnung selbst verlangen.

Frage 2:

Natürlich können Sie einen neuen Anwalt beauftragen. Dieser neue Anwalt wird sich dann um seine Beiordnung bei Gericht kümmern.

Anwaltswechsel bei laufendem Verfahren unter PKH - frag-einen-anwalt.de
 

Sycorax

Neu hier...
Mitglied seit
15 Februar 2012
Beiträge
13
Bewertungen
2
Guten Morgen,

das stellt sich die RAK aber ziemlich einfach vor.
Im Regelfall wird der Entzug des Mandats und die Beiordnung eines neuen RA nur dann per PKH genehmigt, wenn dort triftige Gründe vorliegen (Vertrauensbruch o.ä.).

Die Theorie ist immer einfach aber die Richter entscheiden nicht immer so wie man es sich wünscht.

So kenne ich es zumindest aus meiner Tätigkeit in einer Rechtsanwaltskanzlei.

LG
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten