• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Antrag / Umzug wegen Schimmel

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

forinol

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
14 Nov 2008
Beiträge
123
Gefällt mir
13
#1
Hallo an alle!
Könnte mir bitte jemand sagen, ob es irgendo ein Musterschreiben für Umzug bei Schimmel in der Wohnung gibt??
Oder kann mir jemand helfen ein Schreiben zu machen?

Zur Situation:
Wohne mit 2 Kinder in einer 3 Zimmerwohnung.
Die Wände sind feucht und es bildet sich Schimmer in allen Räumen.
Ich lüfte täglich 3X aber es hilft nichts.
Möchte jetzt gerne in eine andere Wohnung umziehen und deswegen bitte ich euch um Hilfe.

Die Möbel sind jetzt auch voll mit Schimmel und diese kann ich nicht in die neue Wohnung nehmen.
Könnte mir bitte jemand sagen, was genau kann ich beantragen oder wie??

Edit:
Gibt es in Deutschland ein Amt der zuständig ist für Wohnungen mit Schimmel??
Gesundheitsamt, Jugendamt oder so.....

Vielen Dank
 

Seelenstaub

Elo-User/in

Mitglied seit
3 Mrz 2009
Beiträge
39
Gefällt mir
0
#2
Hast Du mit dem Amt/Arge schonmal darüber gesprochen ? Telefonier mal mit denen oder geh da vorbei...

Denke mal das es vielleicht hilfreich wäre , wenn sich das Amt das mal per Hausbesuch anschaut.Wen die bocken sofort zum Amtsgericht, gerichtliche einstweilige Verfügung....

das Du umziehen musst und sich hier bedarf ergiebt wegen Gesundheitsrisiko dürfte ausser zweifel stehen....

Hab gleich eh nen Termin mit nen paar Amtsschimmeln...frage beiläufig mal nach...meld mich dann gegen Nachmittag nochmal...

Gruss Seelenstaub
 

forinol

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
14 Nov 2008
Beiträge
123
Gefällt mir
13
#3
Vielen Dank für die Antwort!

Habe leider nur schlechte Erfahrungen mit mündlichen Anfragen.
Erst wird etwas gesagt und am Ende passiert ganz anders.
Mit Arge unterhalte ich mich lieber schriftlich den nur so gibt es Beweise am Ende, wenn es HART auf HART kommt.

Am liebsten würde ich den Antrag schriftlich stellen mit der Bitte, dass
die jemanden vorbei schicken der sich die Situation ansehen kann.
Zum Antrag würde ich auf jeden Fall ein Paar Fotos beifügen, damit die sofort sehen können wie die Situation vor Ort ist.

Da ich ja mindestens einen Bett und einen Schrank benötige, möchte ich auch dies in den Antrag einfügen.

Fraglich ist auch die Matraze von Kinderbett.
Würde gerne auch zwei Matrazen für die Kinder beantragen da ich Angst habe, dass sich in der Alte auch Schimmel gebildet hat.

Wegen Krankheit benötige ich auch Hilfe beim Umzug und kann aus gesundheitlichen Gründen nicht selbst tapizieren.
Es ist auf jeden Fall schlimme Situation.

Bevor ich jetzt etwas in den Antrag vergesse, wollte ich halt hier bei euch anfragen.


Gruß
forinol
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#4
Bei Schimmel ist nicht die ARGE Ansprechpartner sondern der Vermieter und das sofort
 

belphegore

Elo-User/in
Mitglied seit
19 Jun 2008
Beiträge
166
Gefällt mir
5
#5
Wenn Du Mitglied im Mieterverein sein solltest, hilft dieser auch, bei allen Fragen rund um die Wohnung, gegenüber der Arge.

Ich weiß nicht ob das grundsätzlich bei allen Mietervereinen so ist, aber zumindest in Do ist es so.
Aber wie Arania schon schrieb, erster Ansprechpartner sollte der Vermieter sein.

Ciao belphegore
 

forinol

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
14 Nov 2008
Beiträge
123
Gefällt mir
13
#6
Bei Schimmel ist nicht die ARGE Ansprechpartner sondern der Vermieter und das sofort
Der Vermieter ignoriert die Beschwerden aber das ist mir jetzt egal.
Die Nachbarwohnung haben die mit Rigips-Platten renoviert und da schimmelt es noch immer.

Neee, von hier muss ich raus, egal wie:icon_daumen::icon_daumen:
Ich will in der Wohnung nicht mehr bleiben!!!!

Alle Räume sind feucht, richtig nass in den Ecken!
Da hilft auch keine Renovierung mehr.


Hier muss eine andere Wohnung her und für den Umzug ist die ARGE zuständig!!
Mich interessiert es nur ob es sich lohnt, beim Gesundheitsamt oder Jugendamt vorzusprechen.
Hier ist ein Gesundheitsrisiko für die Kinder!!!
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#7
Wenn Ihr den Vermieter nachweislich aufgefordert hat etwas zu unternehmen und er das in einer angemessenen Frist nicht getan hat, könnt Ihr das Gesundheitsamt infomieren, die werden ihn dann auffordern etwas zu unternehmen

Die ARGE wird sich das sicher auch ansehen
 

forinol

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
14 Nov 2008
Beiträge
123
Gefällt mir
13
#8
Habe mit den Vermieter telefoniert und er war in der Wohnung!
Lassen wir am besten den vermieter aus dem Spiel!

Fakt ist: Wir möchten aus der Wohnung raus!!!
Habe keine Lust mit den Vermieter jetzt zu klagen oder sonst was.

Meine Frage hier im Forum geht nur darum, wie ich ein Antrag schreiben soll und was ich beachten muss...
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#9
Telefoniert? Sorry aber Du kannst den Vermieter nicht aus dem Spiel lassen, ARGE und Gesundheitsamt werden erst verlangen das er sich rührt und das musst Du nachweisen
Antrag kannst Du formlos stellen, dann wird die ARGE sich den Schimmel ansehen und das andere klären
 

forinol

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
14 Nov 2008
Beiträge
123
Gefällt mir
13
#10
Ich will ja aus der Wohnung raus und nicht hier bleiben.
Also habe ich auch kein Interesse, dass die Wohnung renoviert wird.

Da die Wohnung ja in einem sehr schlimmen Zustand ist,
sollte es als Grund für den Umzug bei der ARGE dargestellt werden.

Da durch den Schimmel ja auch die ganze Möbel etc. nicht mehr zu gebrauchen sind, muss ich auch dies in den Antrag schreiben.

Meine Fragen im ERSTEN Beitrag war:
Gibt es irgend wo ein Musterschreiben für Umzug bei Schimmel oder nicht?
Wenn ich wissen würde, was ich in den Antrag schreiben soll, dann hätte ich die Frage ja nicht hier im Forum gestellt.
Möchte auf keinen Fall etwas falsch machen.
Es muss alles angegeben werden von der Kaution bis zum Maler.
Deswegen auch die Frage, was soll ich alles angeben?
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#11
Noch einmal, Du schreibst den Antrag und listest genau auf was Du alles braucht und dann schaut die ARGE sich die Wohnung an und wird entscheiden
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten