• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Antrag Kostenübernahme Klassenfahrt

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Aragon

Elo-User/in
Mitglied seit
13 Okt 2008
Beiträge
257
Gefällt mir
19
Hallo Ihr alle;

ich habe mich jetzt hier nicht komplett durchgelesen, möchte Euch aber gerne meine Erfahrung mit den Kosten für Klassenfahrten, bzw. deren Übernahme schreiben, da das gerade bei mir auch wieder aktuell ist bzw. war.

Also wenn ich mich auch mittlerweile mitunter manchmal schwer damit tue, über die Stadt in der ich wohne (Osnabrück) Vorteilhaftes zu sehen, so ist doch dieses eines davon:

Ich (u. meine Tochter) beziehen ALGII und meine Tochter macht im Oktober eine Klassenfahrt, Kosten ohne Taschengeld: 190,--Euro.
Krieg immer nen mittelschweren Schock wenn Sie (im Moment fast täglich) wieder mit irgendwelchen Dingen, Veranstaltungen, Anschaffungen (Bücher, Sponsorenlauf, Kopiergeld, Theaterbesuch,...usw...die Eltern unter Euch werden das ähnlich kennen denke ich...) die für oder im Rahmen des "Schulbesuchs" angeschafft bzw. bezahlt werden müssen ankommt....nimmt das denn nie ein Ende? Woher nehmen???

Naja, auf jeden Fall steht jetzt demnächst eine Klassenfahrt an.

Versteht mich nicht falsch: Ich gönne meiner Tochter und allen anderen Kindern von Herzen alle Klassenfahrten, alle Bücher und alles was sie brauchen und ihnen Freude macht von Herzen, und wenn ich könnte würde ich meinem Kind noch viel mehr ermöglichen,... allein...wie gesagt ich bekomme immer einen Schock, weil ich weiß, mit dem Geld ist es immer ein ständiges (zumindest bis jetzt) hin und hergeschiebe und immer diese Existenzangst...und kanst Du das bezahlen, nicht schon wieder was...usw......werde da auch echt sauer auf die Schule.......das mach mich echt mürbe auf Dauer....:icon_sad:

Weiter zum Thema:
Hier in OS ist es so, zumindest sagte man mir das bei dem ersten Antrag auf Kostenübernahme der Klassenfahrt, den ich bei der Arge vor ein paar Jahren beantragt habe, das man wenn man ALGII bekommt, bei der Stadt (Jugendamt, Bereich Schule und Sport) einen Antrag stellen kann.

Ich habe das auch diesmal (allerdings OHNE vorher erst bei der Arge zu beantragen) so gemacht und ich habe den VOLLEN Betrag absolut blitzschnell (so war es zumindest jetzt bei mir) aufs Konto überwiesen bekommen...
Also wenn das mal nicht was Positives ist!!! :icon_daumen:

Ja, mein Tip wäre, wenn Ihr es nicht schon getan habt, fragt bei Eurer Stadt oder Kommune nach Kostenübernahme nach.

Viel Erfolg

Aragon



P.S. bin nicht so fit in den ganzen Regeln und Gesetzen und habe gerade noch mal die letzten Beiträge hier gelesen....wäre es sinnvoller darauf zu bestehen, das die Arge die Kosten übernimmt wenn ich möchte, dass es ganz ge-RECHT vor sich geht oder wie?
 

oni71

Elo-User/in

Mitglied seit
26 Feb 2009
Beiträge
180
Gefällt mir
0
Habe auch eine Frage,
Mein Sohn macht im April nächsten Jahres eine Klassenfahrt nach Berlin .Kosten 250€. Die Klassenlehrerin muss das Ganze bereits jetzt anzahlen , da sie in einer Art Hotel übernachten ( ob das so ok ist mit Hotel da kann man sicher streiten , möchte ich hier aber nicht zum Thema machen) .

Die Lehrerin hat uns am 1.9 beschied gegebn und uns gebeten anzukreuzen ob das Kind mit fährt oder nicht wenn ja will sie das geld in Raten mit je 50 € erstmalig zum 10.09 einsammeln. Eine Einmalzahlung geht nur im Vorraus .

Kann ich den Antrag einer Klassenfahrt bereits jetzt stellen????
 

physicus

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
1 Mrz 2008
Beiträge
6.742
Gefällt mir
1.085
klar kannst du den auch jetzt schon stellen, lass dir aber auf der kopie den eingang bestädigen, mit eingangsstempel.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten