Antrag herausgezögert

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Alex75

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Januar 2009
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Anliegen, in der Hoffnung das mir jemand helfen kann.

Ichwar seit 6 Jahren selbständig. im Juli 2008 hat sich meine Auftragslage so stark rückläufig entwickelt, dass ich trotz verkauf von Inventar am 3 Oktober ALG2 beantragen musste.
Der Antrag wurde am 3 Oktober gestellt und ist b. heute (11Januar 09 !! )
nicht abgeschlossen.
Ständig wurden neue Unterlagen angefordert, mitlerweile habe ich mich schon Nackt ausgezogen und das Amt hat wirklich alle Unterlagen und Informationen um mein ganzes Finanzielles und Privates Leben zu kennen.

Jedoch wird auch von meiner Freundin, die geschieden ist alles an Unterlagen verlangt.
Auch dies habe ich mit zähneknirschen geliefert.
Nun ist es so, meine Freundin bekommt nur sehr unregelm. Unterhalt von ihrem EX für ihre zwei Kinder.
Da ihr EX keinen Job hat im Winter. Hat sie auch Unterhaltsvorschuss bekommen.
Der Unterhalt für Sie hat sie nie verlangt, sie besteht nur auf die zahlung für die Kinder. ( Bei ihrem EX ist nichts zu holen )
Das Amt verlangt nun, auskünfte, inwieweit sie Unterhaltsvorderungen eingeklagt hat. Oder zumindest was sie unternimmt um den Unterhalt einzufordern.
Auch besteht das Amt darauf, wenn nötig, dass sie Rechtliche Schritte gegen ihren Ex einleitet um Unterhalt einzufordern.
Nun haben wir mitte Januar und mein Antrag ist immer noch nicht bearbeitet, nur wegen dieser Angelegenheit.
Zig schreiben meinerseits haben nichts bewirkt.
In meinen Augen ist das nur eine Hinhaltetaktik.



Seit 1 November bin ich nun in einer Festanstellung.
Das heist ! ich möchte ALG2 in dem Zeitraum von 2Monaten.
Oktober - November.
Auch wenn ich nun regelm. meinen Lohn bekomme, schaffe ich es nicht mehr aus der Schuldenfalle herauszukommen aufgrund der Kosten, die mir in vergangenheit entstanden sind.
Dem Amt interessiert das ja wenig.

Was kann ich nun tun?
Und was hat der Unterhalt meiner Freundin mit meinen Antrag zu tun.
Übrigends, da meine Freundin nur ca. 600€ verdient, hatte sie Wohngeldantrag gestellt.
Der abgelehnt wurde, da ich ja ALG2 beantragt habe, lustig oder?
Wir wohnen zusammen, haben getrennte Konten und sind nicht verheiratet.


Bitte dringend um Rat.
Gruß
Axl
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.320
Bewertungen
831
Bitte letzte Frist (schriftl.Aufforderung zur Zahlung der Leistungen) von einer Woche setzten,danach direkt zum SG mit sämtl Unterlagen (inkl. letztem Kontoauszug) und Untätigkeitsklage einreichen.
der Rechtspfleger dort ist kostenlos behilflich.
 

scanners

Elo-User*in
Mitglied seit
25 November 2007
Beiträge
72
Bewertungen
8
ganz dringend, Sozialgericht. !!!

Antrag auf einstweilige Anordnung.

weil, das auch noch mal 3 monate dauert.

ich habe im Aug 2008 alg2 beantragt,
und habe gestern, sprich nach einem halben jahr jetzt endlich meinen bescheid bekommen.. (nicht das geld, nur einen bescheid, der auch noch falsch ist )

Es ging mir wie dir..
immer wieder neue unterlagen, Antrag wurde nicht angenommen.

Hier ganz wichtig..
Sie müssen den Antrag annehmen, auch wenn er ihrer Meinung nach nicht vollständig ist.

Ich habe dazu ein Gerichtsurteil, falls du es brauchst......

Dann müssen Sie einen Bescheid erlassen, innerhalb einer gewissen frist, dann wiederspruch, dann wieder sozialgericht


Es geht nicht anders, die wollen das so !!!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten