Antrag Einstiegsgeld und steuerliche Anmeldung

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Tommi_

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 März 2008
Beiträge
39
Bewertungen
0
Ich beziehe derzeit ALG2, und ich habe vor mich selbstständig zu machen, und mit meinen Kollegen eine Gbr anzumelden in der ich anteilig beteiligt werde.

Nun möchte ich mich steuerlich beim Finanzamt anmelden, damit ich mit meinen Kollegen die Gbr Anmeldung durchführen kann, kann das aber noch nicht da ich vorher einen Antrag auf Gewährung von Einstiegsgeld nach § 16b stellen möchte da mein Einkommen noch nicht ausreichen wird um mein Lebensunterhalt alleine zu bestreiten. Diesen möchte ich dann ausgefüllt zusammen mit meiner steuerlichen Anmeldung, der Gbr Anmeldung und meinem Plan meiner SB vorlegen zur Prüfung.

Da der Antrag auf Gewährung von Einstiegsgeld ja VOR der steuerlichen Erfassung beantragt werden muss, jetzt meine eigentliche Frage da ich bei dem ganzen Durcheinander noch nicht ganz durchsehe.

Ich habe meine SB schriftlich darüber informiert das ich Einstiegsgeld nach § 16b beantragen möchte im Zuge meines Selbständigkeitsvorhabens und habe Sie um Zusendung des Antrages gebeten.

Kann ich denn jetzt schon meine steuerliche Anmeldung durchführen, nachdem ich ich meine SB informiert habe das ich Einstiegsgeld beantragen möchte und sie mir den Antrag zuschicken soll, oder muss ich erst abwarten das ich ihn zugeschickt bekomme ?
 

Koelschejong

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
5.185
Bewertungen
1.643
Da ich bei ARGE eigentlich mit jeder Spitzfindigkeit rechne, würde ich sagen, die Mitteilung, dass man einen Antrag stellen möchte ist nicht unbedingt schon ein Antrag. Wenn Du aber z.B. formuliert hättest: Hiermit beantrage ich ESG - bitte senden Sie mir, falls nötig, die entsprechenden Formulare zu - dann wäre der Antrag definitiv gestellt.
 

Tommi_

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 März 2008
Beiträge
39
Bewertungen
0
Geschrieben habe ich das hier :

"Werte ************,

ich beantrage hiermit nach nach § 16 b SGB II die Zusendung eines Antrages auf Gewährung von Einstiegsgeld.

Bitte lassen Sie mir umgehend diesen Antrag postalisch zukommen damit ich diesen ausfüllen, meine steuerliche Anmeldung beim Finanzamt durchführen und ich alle für Sie benötigten Unterlagen bezüglich meines Vorhabens der Selbständigkeit erstellen und Ihnen zur Prüfung vorlegen kann. Bitte vermerken / bestätigen Sie auf dem Antrag von Einstiegsgeld, den Tag der Antragstellung."

Reicht das so, oder soll ich nochmal was direkteres per Fax hinterschicken ? Zum Beispiel das was ich hier im Forum gefunden habe ?

"Sehr geehrte Damen und Herren,

ab dem xx.xx.xxxx möchte ich eine freiberufliche Tätigkeit als ..... aufnehmen. Hiebei handelt es sich um eine selbstständige Tätigkeit, die den Freien Berufen angehört.

Für die Anfangsphase benötige ich allerdings für eine gewisse Zeit eine finanzielle Unterstützung in Form des Einstiegsgeldes. Deshalb beantrage ich dieses hiermit und bitte Sie mir alle Formalien mitzuteilen.

Ich mache Sie darauf aufmerksam, dass Sie mir Auskunft und Beratung nach §§ 13, 14, 15, 16 Satz 3, 17 SGB I i.V.m. §§ 20, 33, 35, SGB X; (Hinweis auf Art. 34 GG i.V.m. § 839 BGB) gewähren müssen.

Ich setze Ihnen hierfür eine Frist von .. Tagen.

Mit freundlichen Grüßen"

Problem ist, meine Tätigkeit soll bereits Mitte nächster Woche beginnen, und bis dahin brauch ich definitiv meine steuerliche Anmeldung. Nur lässt sich die Dame beim Amt sehr viel Zeit mit dem Einstiegsgeldantrag, warscheinlich absichtlich.
 

Tommi_

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 März 2008
Beiträge
39
Bewertungen
0
Kurzes Update.

Ich habe soebend den Antrag auf Einstiegsgeld postalisch zugesendet bekommen. Auf dem Antrag ist ein Vermerk "Tag der Antragstellung" 22.09.10"

Kann ich jetzt meine steuerliche Anmeldung beim Finanzamt durchführen ?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten