Antrag ausfüllen Haushaltsgemeinschaft ?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Martina777

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Januar 2013
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo,

ich bin 26 Jahre alt und wohne mit meinem Bruder 28 (Ausbildungvergütung + ALG2) und meiner Mutter (Arbeit) zusammen in einer Wohnung...

Da ich jetzt leider gezwungen bin, einen Antrag zu stellen (ALG2 ) und ich da nicht den durchblick habe, wollte ich hier mal etwas fragen....

Die Miete haben wir uns immer zu dritt geteilt und meine Mutter ist auch nicht gewillt uns finanziell zu unterstützen.... Also ist jeder für sich selber veratnwortlich....

Jetzt fängt das Problem schon im Hauptantrag an .... (Hauptantrag )2e = Dort ist ja klar das es 0 Personen in der Bedarfsgemeinschaft sind...Weil jeder seine eigene Bedarfsgemeinschaft ist....

Was ist nun bei 2f im Hauptantrag? Haushaltsgemeinschaft? Wir sind doch eigentlich nur eine Wohngemeinschaft wenn ich das richtig verstehe ?

Liebe grüße Martina
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.155
Bewertungen
18.366
Hallo Martina,

hier erstmal etwas zu der BG und Haushaltsgemeinschaft

Zu einer Bedarfsgemeinschaft gehören:

ie erwerbsfähigen Leistungsberechtigten,
der Ehepartner, der eingetragene Lebenspartner oder eine Person, die mit dem erwerbsfähigen Leistungsberechtigten in einem gemeinsamen Haushalt so zusammenlebt, dass nach verständiger Würdigung der wechselseitige Wille anzunehmen ist, Verantwortung füreinander zu tragen und füreinander einzustehen,
die im Haushalt lebenden eigenen Kinder und die Kinder des Partners, solange sie das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und unverheiratet sind und kein ausreichendes eigenes Einkommen oder Vermögen haben,
die im Haushalt lebenden Eltern oder der im Haushalt lebende Elternteil eines unverheirateten, erwerbsfähigen Kindes, das das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, und die/der im Haushalt lebende Partnerin/Partner dieses Elternteils.

Wenn du mit Verwandten oder Verschwägerten zusammenlebst und gemeinsam wirtschaftst, dann unterstellt dir das JC, dass du von diesen Personen finanziell unterstützt wirst, falls es nach deren Einkommen und Vermögen möglich ist.

und meiner Mutter (Arbeit) zusammen in einer Wohnung...

bekommt deine Mutter noch Leistung vom JC? (Aufstockung zum Gehalt/Lohn)

Wenn du keine Unterstützung bekommst wie du schreibst bildest du deine eigene BG.

Deinen Antrag reiche persönlich ein und lass dir das bestätigen auf der Kopie.

Bestimmt kommen noch Hinweise.

Gruß:icon_pause:
 
E

ExitUser

Gast
Hallo,

ich bin 26 Jahre alt und wohne mit meinem Bruder 28 (Ausbildungvergütung + ALG2) und meiner Mutter (Arbeit) zusammen in einer Wohnung...

Da ich jetzt leider gezwungen bin, einen Antrag zu stellen (ALG2 ) und ich da nicht den durchblick habe, wollte ich hier mal etwas fragen....

Die Miete haben wir uns immer zu dritt geteilt und meine Mutter ist auch nicht gewillt uns finanziell zu unterstützen.... Also ist jeder für sich selber veratnwortlich....

Jetzt fängt das Problem schon im Hauptantrag an .... (Hauptantrag )2e = Dort ist ja klar das es 0 Personen in der Bedarfsgemeinschaft sind...Weil jeder seine eigene Bedarfsgemeinschaft ist....

Du bildest eine Ein-Person-Bedarfsgemeinschaft.

Was ist nun bei 2f im Hauptantrag? Haushaltsgemeinschaft? Wir sind doch eigentlich nur eine Wohngemeinschaft wenn ich das richtig verstehe ?

Wenn Ihr in einer Wohnung zusammenlebt, jedoch nicht "aus einem Topf" wirtschaftet, dann bildet Ihr eine Wohn- und keine Haushaltsgemeinschaft. Folglich sollte die Anlage HG nicht ausgefüllt und unter 2f im Hauptantragsformular "nein" angekreuzt werden.

Liebe grüße Martina
:icon_pause:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten