• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Antrag auf Wiederbewilligung nicht da.

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
hallo,


ich bin bei der arge berlin tempelhof und beziehe nur beihilfe für die unterkunftskosten, bin studentin, bekomme nebenbei bafög.


ich habe den widerbewilligungsantrag pünktlich abgegeben am empfang (das ist da wohl so üblich), die dame sagte, bearbeitungszeit zwei wochen und ich solle warten. nun ist mir aber das geld ausgegangen, habe erstmal miete bezahlt, nun fehlt es aber für essen und meine krankenkasse bucht auch noch ab und es ist nichts auf dem konto mehr.

ich also angerufen, mehrere male wurde so eine komische erinnerung oder mahnung an die abteilung vom call center geschickt und heute war meine mutter in der arge, mit einer vollmacht und einem ausweis von mir um wenigstens an der kasse mir das geld schonmal auszahlen zu lassen.

und die sagen auf einmal, dass mein antrag weg ist.

ich war persönlich da, meine mutter war dabei, also habe ich eine zeugin.

was kann ich machen, ich brauche nächste woche mein geld, sonst hab ich nichts mehr zu essen. (ess nur noch toast mit marmelade).

datum per persönlichen abgabe war der 24.08.09 pünktlich um 9 uhr.

nein, ich habs mir nicht quittieren lassen, hätte ich mal....



ich bin verzweifelt, hab vorhin geheult, so wütend war ich.


was kann ich nur machen?

bitte um hilfe, ich geh montag hin.


vielen dank

studentin
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#2
auf gut deutsch, der antrag ist verschwunden. was nun? beginn ist dieser monat. ich meine, dass mit meinem zeugen muss doch reichen, oder?
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#3
Deine Mutter als Zeugin ist allerdings problematisch, weil ihr verwandt seid. Auf jeden Fall stellst du den Antrag vorsorglich und ungeachtet eines etwaigen Verschwindens noch einmal - und zwar möglichst zügig. Ferner kannst du einen Vorschuss auf die zu erwartenden Leistungen beantragen. Außerdem solltest du überlegen, Akteneinsicht zu nehmen - und zwar hinsichtlich der Notiz des Tages deines Vorsprechens am Empfang, als du den Weiterbewilligungsantrag abgegeben hattest. Steht dort drin, dass du diesen Antrag abgegeben hast, kann dir die Schlampigkeit der ARGE nicht zur Last gelegt werden.

Diesmal bitte die Abgabe quittieren lassen und möglichst einen unabhängigen Beistand mitnehmen.

Mario Nette
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#4
aber, ist die gefahr dann nicht groß, dass ich für den september nichts mehr bekomme? das wäre problematisch, weil ich jetzt nur noch 3 euro im portemonaie habe.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#6
Mal das Erlebnis der Arge schildern, denn ich war heute da. Haben mir nur 100 € Zuschuss ausgezahlt, angeblich weil das intern so geregelt ist.....bla bla bla. Tja, mein Antrag wurde wie erwartet noch gar nicht bearbeitet!:eek: Lag noch in der Registratur. Ganz toll. Aber wie die mich da behandelt haben ist der absolute Wahnsinn, total unfreundlich, so dass ich auch noch die Chefin verlangte die mir auch das Wort im Mund noch verdrehen wollte "So sprechen sie aber nicht mit mir." oder besser "Lassen sie mich jetzt reden", kaum will ich was sagen sagt sie schon "Ich will jetzt nicht mehr, verlassen sie den Raum." Dabei hab ich gerade mal zwei Sätze "versucht" zu reden. :icon_eek:
Man stößt in der Arge Tempelhof total auf Granit :icon_neutral:. Ich ab zur Rechtsberatung, die ist da gleich um die Ecke, und die würden gerne was schreiben, benötigen aber so einen Beratungsgutschein auf denen ICH aber keinen Anspruch habe:confused: und die zur schnelleren Bearbeitung meines Antrages zu bringen dauert es wahrscheinlich auch vier Wochen. Jedenfalls, ist sag euch, das ist so ein Sauhaufen da, unfreundlich ohne Ende. Die holen im übrigen dort auch gleich die Security sobald du nur einmal zuviel einatmest, gehen wegen jeder Kleinigkeit auf stur.
Ich mach jedenfalls ne Beschwerde fertig. Im übrigen bin ich jetzt zum dritten Mal da, keiner wollte die Kontoauszüge sehen, obwohl ich ohne da gar nicht in den Fahrstuhl darf (ehrlich!). Ich frag mich wann das Schreiben kommt, wann ich meine Kontoauszüge vorlegen muss, dann geh ich aber an die Decke!

Ich sag nur, Bravo Arge Tempelhof, ihr habt von mir den Titel "Oberpfeifen Nr. 1" für diesen Monat gewonnen!

Was freue ich mich wenn das Studium endlich vorbei ist und ich endlich meinen ersten Lohn in der Hand habe.......................
 

catwoman666666

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
4 Apr 2007
Beiträge
1.641
Gefällt mir
153
#7
Ganz wichtig, auf gar keinen Fall alleine hingehen. Immer mindestens einen, besser zwei Beistände mitnehmen. Das entspannt in der Regel die Lage und SB wird freundlicher. Wenn dann immer noch solche Entgleisungen geschehen, hast du zumindest einen Zeugen, wenn du dagegen vorgehen willst.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#8
wir waren zu zweit da. gott sei dank. aber sie wurde halt nicht freundlicher, jedes zweite wort war "lassen sie mich ausreden, sonst muss ich sie der tür verweisen." :icon_neutral:

dabei kam ich gar nicht zum reden nachdem ich meinen sachverhalt schilderte, sondern hängte sich an der rentenberechnung meiner mutter auf die ganze 10 euro mehr rente bezieht. "wir müssen erstmal prüfen, ob ihre mutter ihnen gegenüber unterhaltsverpflichtet ist." wir sind eine haushaltsgemeinschaft, ich 30, lediglich die hälfte der miete wurde unter uns aufgeteilt, es hat sich nichts geändert am einkommen oder sonst was. ..........

na ja, ich ärgere mich nicht mehr. da ich jetzt nur noch 10 euro meiner 30 habe, habe ich kurzerhand was bei ibääh reingestellt. das muss erstmal helfen, vielleicht krieg ich 40 euro zusammen, das hilft erstmal übers wochenende.

hoffe inständig, dass das geld nächste woche drauf ist, sonst habe ich ein echtes problem, denn ich muss mit meinem geld allein klarkommen, meine mutter hilft da auch nicht weiter. wir haben den haushalt geteilt, ausserdem ist sie rentnerin und froh selber mal ein bisschen was übrig zu haben für nen neuen pullover etc..

na ja, ich ärger mich nicht weiter, die frau vom amt ist es nicht wert.


lg

studentinberlin
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#9
Noch einmal ein Satz meines vorangegangenen Beitrags: Ferner kannst du einen Vorschuss auf die zu erwartenden Leistungen beantragen. Warum hast du das nicht heute gleich mit erledigt?

Mario Nette
 

redfly

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
3.565
Gefällt mir
209
#10
Die werden sie wohl damit vertröstet haben, dass das Geld angewiesen ist.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#11
hab ich bekommen, 100 euro von 174. die dürfen laut aussage der vorgesetzten nur maximal 100 am tag ausgeben pro person. auch meine nachfrage "dann komme ich halt morgen und hol den rest ab" galt da wohl nicht. auf den rest muss ich warten. zu allem überfluss hab ich auch noch ne dicke nasennebenhöhlenentzündung bekommen und brauche ein antibiotikum, mein schulpflichtpraktikum läuft deswegen auch noch zwei tage länger, ganz toll. bis heute ist noch nichts drauf, ich werde morgen anrufen und erneut druck machen, aus dem haus kann ich nicht, hab fieber und ausserdem keine lust auf die fresse der sachbearbeiterin.
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#12
Wenn es die Regelung "nur 100 €" tatsächlich geben sollte, ist sie entweder relativ neu oder Jobcenterabhängig. Habe als Beistand schon ganz andere Auszahlungen miterlebt.

Mario Nette
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#13
ich denke, in diesem falle ist es vom jobcenter abhängig weil sie explizit erklärte, dass der vorgesetzte dies angesetzt habe.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#14
UPDATE:


Jetzt sind die komplett verrückt geworden!
Hab heute ein Schreiben bekommen.


Ich soll angeblich nun beim RBB arbeiten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:icon_eek:


WIESO LIEBE ARGE TEMPELHOF SEID IHR BLOSS SOOOOO BESCHEUERT?

DIE RESTMIETE FÜR SEPTEMBER IST AUCH NOCH NICHT DRAUF.


Ist ja kein Wunder, dass die Leute in dem Job Center, und damit meine ich die Antragsteller, so schlecht drauf sind.
Bin diese Woche noch da und mach wieder ordentlich Dampf. Diesmal will ich aber den Bereichsleiter sprechen!

Das wird ein Spaß!
Wünscht mir Glück!
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#15
Magst du das mal ausführen? Vielleicht das Schreiben anonymisiert reinstellen? Vielleicht ist es ja nur ein Stellenvorschlag.

Mario Nette
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#16
ist eine aufforderung meinen arbeitsvertrag des rbb vorzulegen, dazu lohnbescheinigungen, meinen bafögantrag der nur bis 09 läuft. und dies mit fristsetzung bis nächste woche freitag

das mit dem bafögantrag ist logisch, wart ja selber auf diesen und hätte diesen auch nachgereicht, aber wie kommen die darauf, dass ich beim fernsehen arbeiten soll?:icon_motz:

ich meine, wär schön, aber ich arbeite doch gar nicht beim fernsehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ich glaub, die krause lockt sich! vielleicht kriegt sie ihre tage?:cool:

na ja, ich geh jedenfalls hin, das nenne ich schikane, weil ich die so angemotzt habe, wette ich mit euch, die will das ding in die länge ziehen!
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#18
das problem ist, ich befinde mich im praktikum in einer schule (studier auf lehramt, ist pflichtpraktikum ohne bezahlung für 4 wochen) und kann nur spontan, z.B. bei Unterrichtsausfall agieren. Ich muss erstmal schauen, denn ich bin wegen ner Bronchitis im Rückstand und hab deswegen diese und nächste Woche unglaublich viele Stunden abzuleisten, nächste Woche allein knapp 37 Stunden, was schaffbar ist, aber die Zeit drängt doch sehr.
Wenn, dann kommt alles mit einmal. Und das Studentenwerk Berlin ist seit zwei Tagen auch nicht erreichbar, den ganzen Tag immer nur "Bitte rufen sie erneut an, bla bla bla" und die Mitarbeiter gehen irgendwie auch nicht ans Telefon. Und meine Mom drängt, sie will den Rest der Miete sehen, fehlen ja noch 70 €, hat sie vorgeschossen, aber wer konnte denn sowas riechen.

Ich hab von der Arge Tempelhof am Anfang sogar sehr gute Erfahrungen machen können. Denn nach Abgabe das erste Mal, hatte ich den Bescheid bereits nach einer Woche und das Geld war sogar nen Tag früher drauf, als der Bescheid im Kasten war.
Und nun das! :icon_eek:

Ich denke, ich werde noch diese Woche hingehen.
Mal sehen.
 

karpfen

Elo-User/in
Mitglied seit
5 Nov 2008
Beiträge
347
Gefällt mir
137
#19
Ich hab von der Arge Tempelhof am Anfang sogar sehr gute Erfahrungen machen können. Denn nach Abgabe das erste Mal, hatte ich den Bescheid bereits nach einer Woche und das Geld war sogar nen Tag früher drauf, als der Bescheid im Kasten war.
Und nun das! :icon_eek:

Ich denke, ich werde noch diese Woche hingehen.
Mal sehen.
wenn sie wollen, dann können sie auch mal ganz schnell - aber nur außnahmsweise! :icon_neutral:

ich schreib dir mal gleich noch eine pn.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten