• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Antrag auf Weiterbewilligung mit Zusatzblatt 3

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

mcbarnie

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
25 Apr 2006
Beiträge
104
Gefällt mir
1
#1
Hallo Allerseits,
letzte Woche bekam ich Post von der ARGE mit den Antragsunterlagen zur Weiterbewilligung, da die Bewilligung zum 31.08.07 ausläuft. Also Antrag,Zusatzblatt 2.1 und 2.2. Da sich nichts bei mir geändert hatte, brauchte ich beim Antrag bei jeder Frage nur "nein" ankreuzen, die Zusatzbögen waren nicht relevant, da ich keine zusätzlichen Einkünfte habe. Ich wollte den Antrag bei der Arge persönlich abgeben und da drückte mir der Sachbearbeiter Zusatzblatt 3 in die Hand, gab mir den Antrag zurück und meinte, dass müßte ich auch noch ausfüllen. Auf meine Frage, warum mir dieses Zusatzblatt nicht gleich mitgeschickt wurde, kam die Antwort: Weil es zu dem Zeitpunkt nicht im Versand war. Eigenartig das Ganze, zumal ich bei Anträgen auf Weiterbewilligung diesen Bogen noch ausfüllen musste, er war auch nie den Unterlagen beigefügt.
Hat das einen besonderen Grund? Steckt da wieder eine neue "Gemeinheit" dahinter?
 

Heiko1961

Forumnutzer/in

Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
2.041
Gefällt mir
22
#2
Moin Hans Dieter,
ich weiß auch nicht, was der Schwachsinn soll. Was steht denn im Zusatzblatt 3 drin? Bei uns lief es auch immer so, wie du beschrieben hast.
Also Antrag,Zusatzblatt 2.1 und 2.2. Da sich nichts bei mir geändert hatte, brauchte ich beim Antrag bei jeder Frage nur "nein" ankreuzen, die Zusatzbögen waren nicht relevant, da ich keine zusätzlichen Einkünfte habe.
 

mcbarnie

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
25 Apr 2006
Beiträge
104
Gefällt mir
1
#3
Hallo Heiko,
es geht da um mein Vermögen. Das Formular gibt es hier unter Download/ALG2 Antrag/Zusatzblatt3/Vermögen. Das Formular habe nur Ende 2005 bei meinem Erstantrag auf ALG II ausgefüllt sonst nie. Ich frage mich sowieso wie ich mein Bargeld belegen soll.
 

Arwen

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Aug 2006
Beiträge
1.653
Gefällt mir
1
#5
Hört sich an wie eine "Finte"... Das Zusatzblatt 3 hast Du ja korrekterweise bei Erstantrag schon abgegeben. Alles, was jetzt noch unter Vermögen eingetragen wird, ist Einkommen (Zufluss), also kein Vermögen mehr ... jedenfalls werden "die" das so werten.

Der Bogen ist zum jetzigen Zeitpunkt, da bereits AlgII-Bezieher, völlig unsinnig!!
Vermutlich wird gehofft, dass Du dort Vermögen vor AlgII-Bezug angibst, das Du bei Erstantrag vergessen hast anzugeben. Hoffentlich hast Du Dir eine Kopie vom Erstantrag/Zusatzblatt 3 gemacht...


Hier kommen mir borgis Sätze in den Sinn:
" Ich bin zu 100 % davon überzeugt, dass für jede Sanktion Provisionen an Mitarbeiter der ARGEn fließen. Ich bin mir auch sicher, dass es ein bundesweites Ranking der erfolgreichsten Sanktionierer gibt."

Ersetze "Sanktion" durch "erfolgreiche Unterstellung" - ist der Verdacht erstmal da... Zahlung bis auf Weiteres eingestellt... der Phantasie der SBs sind keine Grenzen gesetzt...

:icon_kotz::icon_dampf:
 

Heiko1961

Forumnutzer/in

Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
2.041
Gefällt mir
22
#6
Hallo Heiko,
es geht da um mein Vermögen. Das Formular gibt es hier unter Download/ALG2 Antrag/Zusatzblatt3/Vermögen. Das Formular habe nur Ende 2005 bei meinem Erstantrag auf ALG II ausgefüllt sonst nie. Ich frage mich sowieso wie ich mein Bargeld belegen soll.
Ich dachte, die haben sich für Folgeanträge ein neues Zusatzblatt 3 ausgedacht. Was das jetzt soll, möchte ich auch gerne wissen.

Hört sich an wie eine "Finte"... Das Zusatzblatt 3 hast Du ja korrekterweise bei Erstantrag schon abgegeben. Alles, was jetzt noch unter Vermögen eingetragen wird, ist Einkommen (Zufluss), also kein Vermögen mehr ... jedenfalls werden "die" das so werten.
Das sehe ich auch so, da hat sich ein ganz "Schlauer", was einfallen lassen.:icon_hihi:
 

jane doe

Elo-User/in
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
626
Gefällt mir
13
#8
das hatte ich auch.

scheint eine neue schikane zu sein. die können sich ein scheibchen bei der finanzverwaltung abschneiden ... was nicht zutrifft, muß auch nicht eingereicht werden.
 

Arwen

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Aug 2006
Beiträge
1.653
Gefällt mir
1
#9
Ich habe heute auch den Antrag auf Fortzahlung erhalten.

Dazu die Zusatzblätter 2.1 und 2.2 (Einkommen), die ich jedoch nicht abgeben werde, da keine Änderung eingetreten ist.

Blatt 3 war nicht dabei.


Gruß, Arwen aus Köln
 

mcbarnie

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
25 Apr 2006
Beiträge
104
Gefällt mir
1
#11
Vielleicht gibt es eine neue Anweisung ,die "Vermögensverhältnisse" erneut zu überprüfen und dazu ist eventuell ein neues Formular Kreiert worden, das den Anträgen beigefügt werden soll. Nur sind die Dinger nicht verfügbar und "ideenreich" wie die Herrschaften sind, geben sie die alten aus.
Also ich werde das Blatt ausfüllen, mit einem Anschreiben an die zuständige Sachbearbeiter, indem ich mich dazu äußern werde.
Oder wie haltet Ihr das?
 

Arwen

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Aug 2006
Beiträge
1.653
Gefällt mir
1
#12
Wenn ich das Zusatzblatt 3 dazu bekommen hätte, würde ich es nicht ausfüllen, da ich ja schon im Fortzahlungsantrag an dieser Stelle

VI. Änderungen in Ihren Vermögensverhältnissen und/oder
der Angehörigen in der Bedarfsgemeinschaft
"keine Änderung" angekreuzt habe.

Bei mir lagen ja wie gesagt auch die Zusatzblätter Einkommen/Einkommensbescheinigung des AG dabei. Da sich bei mir auch da in der letzten Zeit nichts geändert hat, habe ich auch diese nicht an die ArGe geschickt. War ok so.


Gruß, Arwen
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten