Antrag auf Unterhaltsvorschuss ist gestellt beim JA und auch beim JC

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Maria1Maria

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Dezember 2013
Beiträge
662
Bewertungen
62
Hallo Elo Forum!


Ich habe einen Antrag auf Unterhaltsvorschuss beim JA gestellt - eine Kopie davon beim JC abgegeben.

Jetzt ein Schreiben vom JC erhalten zur Mitwirkung …. die Bewilligung des JA möchte die SB haben und die Kontoauszügen vom Januar bis April 2015.


Die Kontoauszügen dürfen sie ja nicht kopieren …

Wie stelle ich es am besten an?


Soll ich der SB schrieben dass ich gerne einen Termin hätte um ihr meine Kontoauszügen zu ZEIGEN ? ( obwohl ich keine "Interesse" daran habe wieder dahin zu gehen ) oder soll ich die Kontoauszügen kopieren - schwärzen und dann als PDF an die SB verschicken?


Dankeschön :)
 
E

ExitUser

Gast
kniffelige sache.

ich würde an deiner stelle geschwärzte kopien einreichen.

für die anforderungen von originalen zur einsicht gibt es eigentlich keine grundlage.

dies macht rechtlich und auch praktisch gesehen nur bei ausweisen und urkunden wirklich sinn.
 

Maria1Maria

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Dezember 2013
Beiträge
662
Bewertungen
62
Ich Kenn das so dass die Kontoauszügen nicht kopiert werden dürfen.
Auch rechtlich habe ich es irgendwo gelesen gehabt.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten