Antrag auf Kostenübernahme widerrufen? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

7231.lenna

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Dezember 2007
Beiträge
9
Bewertungen
0
Kann ich einen Antrag auf Kostenübernahme für eine Maßnahme widerrufen ? Falls ja, wie lange danach?
 
E

ExitUser

Gast
Kann ich einen Antrag auf Kostenübernahme für eine Maßnahme widerrufen ? Falls ja, wie lange danach?
Hallo lenna,
kommt sicher drauf an was der Grund dafür ist
z.B.
ist die Maßnahme denn schon angelaufen
gibt es zwingende Gründe, dass du an der Maßnahme nicht mehr teilnehmen kannst
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
solange noch kein Bescheid darüber eingegangen ist reicht ein Schreiben mit der formlosen Rücknahmeanzeige des Antrages
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.678
Bewertungen
920
OT @ Arania: ist das eigentlich ein ganz allgmein gültiger Grundsatz bei allen Anträgen?
= solange kein Bescheid ergangen ist, kann ein Antrag formlos vom Antragsteller zurückgenommen werden?
 

7231.lenna

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Dezember 2007
Beiträge
9
Bewertungen
0
Hallo, nachträglich ein gutes neues Jahr.Ich wollte mal fragen, was ich jetzt machen soll. Mein Widerruf hat nichts genützt.Mein Arbeitsvermittler hat gestern zurückgeschrieben, dass ich zu der Maßnahme verpflichtet bin ( Silverstars ) und mir gleich die Rechtsfolgebelehrungen mitgeschickt.Den Antrag auf Kostenübernahme habe ich doch widerrufen, zählt das nichts? Mein Termin bei der Maßnahme ist am Dienstag.
 
Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten