Antrag auf Bewerbungskostenerstattung aus dem Vermittlungsbudget, wie läuft das ab?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

titania79

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 November 2015
Beiträge
6
Bewertungen
0
Hallo. Fange nach langer Krankheit wieder mit der Arbeitssuche an. Bewerbungen habe ich noch nicht geschrieben. Mein SB hat mir einen Antrag auf Leistungen aus dem Vermittlungsbudget mitgegeben. Wie gehe ich jetzt weiter vor? Man soll den Antrag doch einreichen, bevor Kosten entstehen. Reiche ich jetzt quasi das leere Blatt mit Anlage ein? In der Eingliederungsvereinbarung steht allerdings, Leistungen aus dem Vermittlungsbudget werden bis zum 31.12. gewährt. Was muß ich denn jetzt machen????
 


E

ExitUser

Gast
AW: Antrag auf Bewerbungskostenerstattung aus dem Vermittlungsbudget, wie läuft das a

Die Ausgabe des Formulars gilt bereits als Antragstellung und wird als solche im System vermerkt.

Nachschub: 31.12.was?
 

titania79

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 November 2015
Beiträge
6
Bewertungen
0
AW: Antrag auf Bewerbungskostenerstattung aus dem Vermittlungsbudget, wie läuft das a

31.12.2015
Das heißt also, dass ich jetzt anfallende Bewerbungskosten, etc. sammeln kann und dann bis 31.12. einreiche, oder?
 
E

ExitUser

Gast
AW: Antrag auf Bewerbungskostenerstattung aus dem Vermittlungsbudget, wie läuft das a

31.12.2015. Das heißt also, dass ich jetzt anfallende Bewerbungskosten, etc. sammeln kann und dann bis 31.12. einreiche, oder?
Genau so. Wenn Du eine Eingliederungsvereinbarung abschließen musstest, ist darin geregelt, wie die Bewerbungen nachzuweisen sind. Wenn nicht, musst Du Dich an die mündl. Absprachen halten und vor allem jeden einzelnen Kassenbon aufbewahren.

Am Tag der Abgabe lässt Du Dir am besten gleich den nächsten Antrag (Formular) aushändigen und wenn das nicht klappt, dann reicht auch ein formloses Schriftstück dafür aus, das Du allerdings nachweislich abgeben soltest.
 

titania79

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 November 2015
Beiträge
6
Bewertungen
0
AW: Antrag auf Bewerbungskostenerstattung aus dem Vermittlungsbudget, wie läuft das a

Okay. Vielen Dank, Will. Jetzt bin wieder etwas schlauer. ;-) :icon_mrgreen:
 

titania79

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 November 2015
Beiträge
6
Bewertungen
0
AW: Antrag auf Bewerbungskostenerstattung aus dem Vermittlungsbudget, wie läuft das a

Welcher Nachtrag? Verwechslung?
 

titania79

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 November 2015
Beiträge
6
Bewertungen
0
AW: Antrag auf Bewerbungskostenerstattung aus dem Vermittlungsbudget, wie läuft das a

Hallo?? Stimmt jetzt doch was nicht?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.621
Bewertungen
16.782
AW: Antrag auf Bewerbungskostenerstattung aus dem Vermittlungsbudget, wie läuft das a

Mein SB hat mir einen Antrag auf Leistungen aus dem Vermittlungsbudget mitgegeben.
Wann und welches Datum steht oben rechts?

Man soll den Antrag doch einreichen, bevor Kosten entstehen.
Den Antrag hast du bereits gestellt und wurde dir ausgehändigt-

Reiche ich jetzt quasi das leere Blatt mit Anlage ein?
Nein du füllst diesen Antrag aus und auf der Anlage kommt wann, wo und bei welchen
Arbeitsgeber beworben bzw. auch noch als was/Berufsbezeichnung.

Leistungen aus dem Vermittlungsbudget werden bis zum 31.12.
Das heißt für dich den ausgefüllten Antrag einreichen und natürlich gleich neu beantragen.

Den Antrag reichst du persönlich beim Jobcenter ein und auf der Kopie vom Antrag
lässt du dir die Empfangsbestätigung geben.

Ich denke/vermute so ähnlich sieht dein Antrag samt Anlage aus ist von Jobcenter zu
JC unterschiedlich.Hier in dem Link Post1 mal so ein Beispiel:

https://www.elo-forum.org/antraege/116041-antrag-foerderung-vermittlungsbudget.html
 

titania79

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 November 2015
Beiträge
6
Bewertungen
0
AW: Antrag auf Bewerbungskostenerstattung aus dem Vermittlungsbudget, wie läuft das a

Mein Antrag sieht anders aus, aber wie du sagst - das ist ja von JC zu JC verschieden.

Das Datum auf dem Antrag ist der 21.10.15.

Danke für deine Infos. Werde ich dann, sobald ich mich beworben habe, bis zum 31.12. ausgefüllt einreichen.
 
E

ExitUser

Gast
AW: Antrag auf Bewerbungskostenerstattung aus dem Vermittlungsbudget, wie läuft das a

Werde ich dann, sobald ich mich beworben habe, bis zum 31.12. ausgefüllt einreichen.
Nur zur Info: Selbst wenn du den Antrag erst im Januar 2016 einreichst, verfällt der nicht. Du bleibst also nicht auf den Kosten sitzen, wenn du den Antrag nicht bis zum 31.12.15 eingereicht hast.

Mit diesem Antrag werden dir jene VB-Kosten erstattet, die in der Zeit vom 21.10.2015 bis zum 31.12.2015 anfallen. Geltend machen kannst du diese Kosten auch später noch, also im Januar oder Februar 2016.

Mit der Einreichung des Antrages würde ich, wie von Seepferdchen auch schon gesagt, gleich einen neuen VB-Antrag ab dem 01.01.2016 anfordern.

Da reicht ein Formloser Satz wie "Bitte schicken sie mir einen neuen Antrag zwecks Bewerbungs- und Reisekostenerstattung für die Zeit ab dem 01.01.2016 zu".
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten