Antrag auf Akteneinsicht

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Maggy

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Jun 2005
Beiträge
107
Bewertungen
5
Hallo,

muss man diesen Antrag förmlich vorher stellen oder kann man das bei einem Besuch im Amt einfach verlangen, wenn schon ein allgemeiner Widerspruch (Begründung folgt) dem SB vorliegt? Wenn ich ein paar Tage vorher einen Antrag stellen muss, dann hat ja der SB genügend Zeit die Akte so zu bereinigen, dass sie "passt". Wer hat damit schon Erfahrungen gesammelt? Darf man sich Informationen aus der Akte kopieren oder zumindest abschreiben?

Würde mich über Infos freuen.

LG
Maggy
 

leku

Elo-User*in
Mitglied seit
6 Jul 2005
Beiträge
28
Bewertungen
0
Formloser Antrag genügt.

Ansonsten musst du damit rechnen, dass die Akte angeblich unterwegs und momentan nicht zu erreichen ist.
 
E

ExitUser

Gast
Du mußt dies vorab beantragen und einen Termin zur Einsicht abstimmen. Denn zur Einsicht wird dir nicht nur der Schlüssel vom Archiv übergeben, sondern du wirst in Begleitung deine Akte einsehen dürfen. Die Unterlagen sind meist durchnummeriert, so dass es auffallen würde, wenn die Nummerierung unterbrochen ist.

Verwende dazu den § 25 SGB X zur Antragstellung, welche nicht an Form gebunden ist und einfach im Wortlaut niedergeschrieben werden kann.

Anbei ein Beispielt, welches du auf deine Bedürfnisse anpassen kannst.

Klick
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten