Antidiskriminierungsgesetz - so nebenbei durchgewunken?!

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
A

Arco

Gast
mrsmcgonnegle meinte:
Und im Arbeitsrecht soll das nicht gelten? Altersdiskriminierende Stellenanzeigen weiterhin ohne Konsequenzen?

https://www.altersdiskriminierung.de/themen/artikel.php?id=1333
.... mal wieder so ein typischer Pressebericht, gefüttert von einer Oppositionspartei die selbstverständlich sich nur die vermeintlich negativen Sachstände rauspicken...

Zitat " das Gesetz wurde im Kabinett durchgepeitscht als die Kanzlerin in den USA ist" .... mal wieder lachhaft :shock: sollen die "schlecht" bezahlten Minister und Mitarbeiter wenn die "Cheffin" bei Georg W. ist Däumchen drehen oder was meinen die Grünen damit :pfeiff: :pfeiff:

In den 7 glorreichen Jahren unter Gerhard und Josef wurde doch fast nur im "Bastastil" reagiert, eh regiert .....

Nächste Woche geht das Gesetz das angeblich noch keiner kennt, jedenfalls die Grünen nicht, in den Bundestag. Man sollte sich dann die Bundestagsdrucksache genau ansehen und dann die Sache beurteilen...

Aber dann kommt mal wieder bei den Oppos warscheinlich nur wieder Luft raus....

Das den Grünen ihr "Spielzeug" weggenommen wurde, können da wohl einige immer noch nicht verkraften ..... oder was soll man da schon wieder von dem neuen Geisteblitz des Christian Stöbele halten der 80 Millionen Menschen "zwingen will die 3. Strophe des Deutschlandliedes auf türkisch zu singen" oder hat er es doch anders gemeint :shock: :shock: :mrgreen:

Nur mal soooooo :pfeiff: :pfeiff:
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Ich denke zwar das er eher gemeint hat das die türkischstämmigen Deutschen die dritte Strophe auf türkisch singen sollten, aber egal, ist genauso verkehrt, wenn schon Integration dann nicht rückwärts
 
A

Arco

Gast
Arania meinte:
Ich denke zwar das er eher gemeint hat das die türkischstämmigen Deutschen die dritte Strophe auf türkisch singen sollten, aber egal, ist genauso verkehrt, wenn schon Integration dann nicht rückwärts
@ Arania

;) ;) ich habe das aber anders aufgefaßt :pfeiff: :pfeiff:

"zwingen will die 3. Strophe des Deutschlandliedes auf türkisch zu singen" oder hat er es doch anders gemeint :pfeiff: :pfeiff:
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
ja seine Partei auch :lol: :lol:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten