Anti ZAF Telefongespräch?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Nina89

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 April 2013
Beiträge
191
Bewertungen
37
Kurzum: Ich habe heute ein Telefonat bei einer ZAF bei der ich mich nach einem VV bewerben musste. Wie kann ich mich da raus winden am Telefon ohne negatives Bewerbungsverhalten zu zeigen?
 

Holler2008

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2008
Beiträge
2.397
Bewertungen
1.913
Zuletzt bearbeitet:

Nina89

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 April 2013
Beiträge
191
Bewertungen
37
Soll ich diese Fragen bereits beim Telefonat stellen? Soll angeblich nur dazu dienen dass ich der Person meinen Werdegang schildere (obwohl die meine Bewerbungsunterlagen per E-Mail bereits haben)... Ich hatte noch nie so ein Telefonat (geschweige denn ein Bewerbungsgespräch bei einer ZAF). Was Könnte am Telefon auf mich zukommen und worauf soll ich aufpassen?
 

Holler2008

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2008
Beiträge
2.397
Bewertungen
1.913
Dein Eröffnungspost klang für mich nach Vorstellungsgespräch am Telefon.
Da nicht sicher ist ob noch eines folgt, würde ich die Fragen schon jetzt stellen.
 

Holler2008

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2008
Beiträge
2.397
Bewertungen
1.913
Warum musst du denn dort anrufen?
Haben die dir was geschickt?
Hast eigentlich Recht.
Wenn nur ein Brief kam mit der Bitte um Rückruf und nur Nina89 beschlossen hat, das heute zu machen, einfach zurückschreiben, dass dich ihr Interesse freut und du gerne auf dem Postweg für Rückfragen oder Terminvereinbarungen zur Verfügung stehst.
 

HilfesuchenderMensch

Elo-User*in
Mitglied seit
21 März 2018
Beiträge
135
Bewertungen
53
Hallo,

Um was für eine Stelle handelt es sich denn? Callcenter? Kommt sicher "gut" an wenn du 10000 mal "Ähm" sagst, oder evtl mit Akzent redest? :biggrin:
Belies dich mal im Leitfaden :) da stehen so tolle Sachen drin :peace:

War das ein VV mit RFB? Warum solltest du dort anrufen?
 

Nina89

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 April 2013
Beiträge
191
Bewertungen
37
Also das war eine E-Mail Terminanfrage für das Telefonat damit ich meinen Werdegang schildere (Wortlaut) nach der eingegangenen E-Mail Bewerbung. Den Termin habe ich per E-Mail bestätigt und die SB weiß bescheid über den Telefon Termin da ich gestern einen Termin bei ihr hatte.
 
E

ExitUser

Gast
Ich frag auch nochmal nach: hast du einen schriftlichen Vermittlungsvorschlag mit einer Rechtsfolgenbelehrung bekommen, schriftlich auf Papier, schwarz auf weiss?

Wie war denn der heutige Telefontermin?
 

franky0815

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 Oktober 2007
Beiträge
3.928
Bewertungen
3.225
Zum xten mal. mann Telefoniert nicht mit diesen Verbrechern, du kannst nix von dem was gesprochen wird beweisen, wenn es in die Hose geht wird man der Zaf jede Lüge glauben und dich sanktionieren.

Was noch schlimmer ist das du dich per Telefon verfügbar machst, dass lieben die.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten