Anstieg des Mietpreises - Kann Amt zum umzug auffordern?

J

JhonnyDeep

Gast
Es geht um folgende Situation:

Ich wohne in einer 23 qm grossen Wohnung in Münster.
Mein vermieter ist schwerkrank, und es ist abzusehen dass er bald sterben wird.
Die Wohnung ist für das Mietniveau in Münster sehr billig.
Teilweise kosten Wohnungen mehr als das doppelte kalt.
ich weiss nicht wer die Wohnung dann bekommt, er hat keine Kinder sondern nur eine Schwester.
Das haus ist auch schon älter, und möglicherweise wird die Wohnung evtl. saniert werden.Dadurch wird die Miete sicherlich steigen.

ich habe Angst, dass evtl. die Miete stark ansteigen wird , und ich evtl. ausziehen muss.Ich möchte ungern aus dieser Wohnung ausziehen.
kann mich das Amt zwingen, bei einer evtl. Sanierung der Wohnung und Erhöhung des Mietpreises auszuziehen?

meine jetzige warmmiete beträgt 250€.
soweit ich weiss, liegt der höchstbetrag der übernommen wird, bei höchstens 460€.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.032
Bewertungen
11.971
AW: Ansteig des Mietpreises - Kann Amt zum umzug auffordern?

Hallo,

hier gibt es einiges zu beachten, nicht jede Sanierung darf auf den Mieter umgelegt werden,
das heisst genau hinschauen ggf. beim Mieterverein sich beraten lassen.

Es dürfen max.11% der Jahresmiete auf den Mieter umgelegt werden.

Also mach dich nicht im Vorfeld verrückt, eine Sanierung muß auch schriftlich angekündigt werden.

Und dann kann man weitersehen.

:icon_pause:
 
Oben Unten