Anspruchsdauer nur 240 Tage statt eigentlich 300 Tage

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

MGHAL

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Dezember 2013
Beiträge
57
Bewertungen
1
Hallo, ich war seit 01.08.2017 in Beschäftigung - durchgängig - bis einschließlich 31.03.2019 und erhielt dann eine Probezeitkündigung bei einem neuen Arbeitgeber.

In meinen Augen macht das glatt 20 Monate und somit einen Anspruch von 10 Monaten (300 Tage) Arbeitslosengeld 1.

Nun hat die Agentur für Arbeit den Bescheid gesendet und mir aber nur 240 Tage Arbeitslosengeld 1 zugebilligt.

Kennt sich hier jemand aus?

Beste Grüße
 

vidar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 Januar 2014
Beiträge
2.773
Bewertungen
4.392
Moin @MGHAL,
Hallo, ich war seit 01.08.2017 in Beschäftigung - durchgängig - bis einschließlich 31.03.2019
Hat du damals den Job selbst gekündigt?

War der genannte Tätigkeitszeitraum komplett sozialversicherungspflichtig?

Hat der Arbeitgeber diese Zeiten auch der Sozialversicherung gemeldet, und spiegeln sich diese Daten auch auf den dir jährlich übergebenen Versicherungsbestätigungen (Jahresmeldung) wieder?

Finden sich die 2019er Sozialversicherungsdaten auch auf der Abmeldebescheinigung wieder?
.. und erhielt dann eine Probezeitkündigung bei einem neuen Arbeitgeber.
Wie lange warst du dort beschäftigt?
Sofern sozialversicherungspflichtig gewesen, müssen auch diese Daten bei der Berechnung des ALG-1 Anspruchs mit berücksichtigt werden
Nun hat die Agentur für Arbeit den Bescheid gesendet und mir aber nur 240 Tage Arbeitslosengeld 1 zugebilligt.
Ohne Kenntnis der erfolgten Datengrundlage ist hier eine Einschätzung leider schlecht möglich. Lade deshalb bitte mal den Bescheid anonymisiert hier hoch.
.
 

MGHAL

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Dezember 2013
Beiträge
57
Bewertungen
1
Den ersten Job hab selbst gekündigt ja. Beide Jobs waren durchgehend Sozialversicherungspflichtig. Ich gucke mal das ich morgen die Bescheide hochlade.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten