• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Anspruch oder nicht?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thematiker*in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
363
Bewertungen
0
Junge Frau von 25, war beschäftigt in der Versicherungsbranche ohne Festgehalt aber im angestellten Verhältnis, Sie hatte keine Abschlüsse mehr, die letzte Provision erhielt Sie Mitte Juli, dann war Kündigungsfrist von 3 Wochen, dann bekam sie einen Tag ALG I und geht nun sofort in eine neue Arbeit aber das erste Gehalt erhält Sie erst Ende September. Ich riet Ihr zum Amt zu gehen um sich ALG II Anträge zu holen und Sie kam völlig aufgelöst wieder, die vom Amt hätten Ihr gesagt weil Sie in einer neuen Arbeit ist hat sie kein Anspruch auf ALG II und dass Sie erst ende September Gehalt bekommt ist dann Ihr Pech, sie müsse dann halt zusehen wie sie klar käme.

Bin ich jetzt auf nem falschen Dampfer? Ich bin der Meinung Sie hat Anspruch auf ALG II, oder nicht?
 

Martin Behrsing

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Bewertungen
4.170
Hallo Böses Weib,

klar hat sie Anspruch. Es kommt beim ALG2 auf die Hilfebedürftigkeit an. Sie soll sich dringend einen begründeten Bescheid geben lassen und notfalls mit einer Anzeige wegen Amtpflichtverletzung drohen (weil sie ja nun einen Antrag gestellt hat). Dann kann man sofort per einstweiliger Anorndung dieses erwirken. Also soll sie sich an uns wenden und wir werden dann für entsprechende Hilfe sorgen.
 
Thematiker*in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
363
Bewertungen
0
ich hab ihr von eurer seite den antrag und alles andere was sie benötigt herunter geladen und in die hand gedrückt, ich hoffe dass ihr das erstmal hilft ansonsten schick ich sie natürlich mal bei euch vorbei
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten