• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Anspruch auf Fahrkosten im zweitem Bildungsweg

susi0815

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
29 Okt 2008
Beiträge
198
Gefällt mir
30
#1
Guten morgen liebe Gemeinde ;-)

heut hab ich auch mal wieder ein kleines Problem,eigentlich zwei.

Erstes: Wie ich ja schon mal schrieb mache ich nochmal die 9/10 Klasse mit abschließendem Abi.Aufgrund meines Alters steht mir ja kein bafög zu.ALG2 bekomme ich nur nach langem Hin und her. Es ist ja so das Schüler und Studenten mit ihrem Ausweis Vergünstigungen erhalten. Ich habe einen Studentenausweis auf dem aber steht das ich Schüler bin. Nur aus diesem grund habe ich keinen Anspruch auf Studententarife. Schüler Tarife darf ich auch nicht nutzen da ich zu alt bin.(ist alles wohl alterseingeschränkt). Ich bekomme auch absolut keine Hilfe aus dem Bildungspaket.Keine Schülbücher und nix.

Das heißt: ich muss von meinem ALG2 alles selbst zahlen und in voller Höhe. Und ich muss das Geld meines Kindes dafür mit benutzen.Uns bleiben nach allen abzügen 230 Euro zum leben-. Das Schulgeld was mein Sohn bekommt darf ich für meine Schulbücher nicht nutzen,obwohl er es garnicht benötigt.

Ich fahre mit dem Auto meines Partners zur Schule und trage die Kosten selbst. Nun meine Frage: Habe ich wirklich keinen Anspruch auf irgendwelche Unterstützungen?Muss ARGE die Fahrkosten übernehmen?

Das zweite : Ich habe meine Beriebskostenabrechnung erhalten: 840 Euro Nachzahlung.... und die übernehmen das anstandslos. Keine Aufforderung die Kosten zu senken oder ne andere Wohnung zu suchen.... das ist nicht mehr normal. Kurze Info dazu: ich kämpfe schon ne Weile darum das die mir einen Umzug in eine kleinere günstigere Wohnung genehmigen weil meine mit über 80 qm und fast 500 euro Miete für zwei Personen zu groß und zu teuer ist,.Nur sehen die das bei der Arge nicht so..Was soll ich da noch machen? Anwalt wurde schon konsultiert aber der kann da nicht wirklich helfen weil keine Dringlichkeit besteht und wenn Arge die hohen Kosten übernimmt dann ist das korrekt so...aber das ist ja von Seiten der Arge unwirtschaftliches Verhalten oder?

Muss noch erwähnen das ich die Kosten nicht senken kann ,da ich komplett Aussenwände habe und in Platte wohne.Da heize ich eigentlich nur den Hof aber nicht meine Wohnung.ich habe zum Beispiel im Bad im Winter eine Kerntemperatur von 5 Grad und keine heizung.Und damit es wenigstens ein wenig warm ist muss ich alle Heizkörper voll aufdrehen und die Türen offen lassen.

Ich bedanke mich bei euch jetzt schon für das geduldige Lesen und beantworten.
 
Oben Unten