Anspruch auf Erwerbsminderungsrente, bei Minijobber im Privathaushalt freiwillige Pflichtbeiträge an die RV leistet,Ansprüche bleiben bestehen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

algfranz

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Februar 2018
Beiträge
226
Bewertungen
83
Hallo, man liest es zwar hier und da, aber die Gesetzesgrundlage habe ich nicht gefunden.

Wenn ein Minijobber im Privathaushalt freiwillig Prflichtbeiträge an die RV leistet, so soll dies
u.a. auch bestehende Ansprüche auf die Erwerbsminderungsrente sichern.

Aus welchen Gesetzen geht das hervor und kann man davon ausgehen, dass die Erwerbsminderungsrente,
die bisher in der Rentenauskunft erwähnt blieb genau so erhalten bleibt ?

VG
algfranz
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.141
Bewertungen
18.316
Hallo algfranz

ich möchte dich noch mal auf mein Post 5 in diesem Faden aufmerksam machen,heute habe ich deine Überschrift
noch mal ergänzt.

 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten