• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Anregung für das Forum

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Wäre es möglich eine neue Rubrik "Fallmanager und Sachbearbeiter in der deutschen Arbeitsverwaltung" zu schaffen, wo dann jeder die Möglichkeit dazu hätte seine Erlebnisse mit dieser Spezies zu schildern?

Vielen Dank schon im Voraus für Euer feedback.
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#2
Gibt es das nicht schon im Bereich Umfragen? Aber ansonsten warum nicht, ich denke nur es könnte mit Namensnennungen Schwierigkeiten geben
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#3
Arania sagte :
Gibt es das nicht schon im Bereich Umfragen? Aber ansonsten warum nicht, ich denke nur es könnte mit Namensnennungen Schwierigkeiten geben
... wisoo Namensnennungen ? ? ?

die, die im Großen und Ganzen nicht so schlechte Erfahrungen mit denen gemacht haben (so wie Arania und ich :twisted: ) könne ja die Namen weglassen .....

und die Anderen können ja den Sammelbegriff PAPnasen oder so verwenden :lol: :lol: ;)
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#4
Arania sagte :
Gibt es das nicht schon im Bereich Umfragen? Aber ansonsten warum nicht, ich denke nur es könnte mit Namensnennungen Schwierigkeiten geben
Von Namensnennungen war nicht die Rede. Außerdem würde ich das nie im Internet machen.
 

Quirie

Elo-User/in

Mitglied seit
23 Mrz 2006
Beiträge
627
Gefällt mir
3
#5
Öffentliche Namensnennungen könnte ich auch nicht gutheißen.
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#6
Quirie sagte :
Öffentliche Namensnennungen könnte ich auch nicht gutheißen.
;) ;) wiesoooo, ich habe noch keine/n SB gefunden der PAPnase hieß :twisted: :twisted:

.... oder ist das auch schon schädlich und strafbar :pfeiff: :pfeiff:
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#7
Vielleicht heisst jemand zufällig so, gibt ja die seltsamsten Namen :kinn:
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#8
:daumen: :daumen: :hihi: :hihi: :hihi: :party:
 

Nov

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Jun 2006
Beiträge
332
Gefällt mir
9
#9
:kinn: und ich dachte immer das FM Fachlich Mindermittelt heißt :lol: jou jou man lernt ja nie nicht aus und so
 

alpha

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
4 Jun 2006
Beiträge
1.197
Gefällt mir
80
#10
Was ist der Unterschied zwischen bzw. wozu sind diese explizit zuständig:

- PAP
- Arbeitsvermittler
- FM

Also ich kenne hier nur 3 Abteilungen:

Antragsannahme (+ein Info Zimmer)
Leistungsabt.
Vermittlungsabt.

Bekommt jeder HB einen von o.g. SBs zugeteilt ?
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#11
:p :p auf die Frage lasse ich mal Nov antworten ....

ich nehme an das ich mich anschließe ;) ;)
 

kalle

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
1.496
Gefällt mir
11
#12
Nur mal soo..... zu der Anregung:
Habt Ihr eigentlich schon mal nachgerechnet, wieviel Km Eure Maus, bzw.das Scrollrad zurücklegen muß um zu dem Bereich zu kommen, der einen interessiert?
Das Forum sollte meiner Meinung nach nicht unendlich lang werden. Es sind ja nicht alles alte Hasen( tschuldigung Arco:p) hier. Viele könnten ob der Länge dann leicht irritiert sein.
Auch ich hätte noch so einige Wünsche in meinem Bereich der Behinderten, aber das verkneife ich mir. Es nützt nämlich nichts, wenn die Übersichtlichkeit leidet.

@ Arco: nicht das ich etzt vom alten Hund reden würde. Nenienichnich. :mrgreen:
 

Nov

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Jun 2006
Beiträge
332
Gefällt mir
9
#13
:kinn: hmmmmm Arco das is nu fiees soll det een test sein ;) na jut ich hoffe Du verbesserst mich wenns ins Auge geht ;)

PAP = Persöhnlicher Ansprechpartner oder für Arco pAPnase
Die wichtigsten Begleiter bei der Suche nach Arbeit sind die persönlichen Ansprechpartner. Sie betreuen die Empfänger von ALG II und vermitteln sie, wenn möglich, in den Arbeitsmarkt. Im Laufe des Jahres 2005 stellen die ARGEn weitere Mitarbeiter ein, so dass sich ein Ansprechpartner um nicht mehr als 150 Arbeitsuchende kümmert. Für junge Menschen unter 25 Jahre beträgt das Verhältnis schon jetzt überwiegend 1:75. In den früheren Arbeitsämtern kamen auf einen Vermittler durchschnittlich 400 bis 800 Arbeitsuchende.
Im Gespräch entscheidet der persönliche Ansprechpartner über die Schritte, die ein Arbeitsuchender auf dem Weg in den Arbeitsmarkt gehen soll. Ausgangspunkt ist die persönliche Situation des Arbeitsuchenden. Die einzelnen Schritte halten der Ansprechpartner und der Arbeitsuchende in einer Eingliederungsvereinbarung fest.
FM = Fall Manager oder Fehlerhafter Mitteilungspartner :lol:
Der Fallmanager erstellt im Gespräch mit dem Arbeitsuchenden ein individuelles Profil. Welche persönlichen Eigenschaften, Gewohnheiten, Probleme haben Einfluss auf die Chancen bei der Job-Suche? Sind solche Fragen geklärt, vereinbaren Fallmanager und Arbeitsuchender konkrete Schritte, die eine Arbeitsaufnahme wieder möglich machen sollen. Das kann etwa ein Entzug bei Drogensucht sein oder bei einer überschuldeten Familie die Einigung mit den Gläubigern
Arbeitsvermittler = Arbeits = na ja der sucht wat es nicht mehr gibt vermittler = na ja der vermittelt den das nicht wat er nicht hat :lol:

Arbeitsvermittler ist ein in Deutschland anerkannter Beruf. Er setzt eine Ausbildung zum Beamten im gehobenen Dienst bei der Bundesagentur für Arbeit, eine privatrechtliche Ausbildung zum Fachanwärter bei der Bundesagentur für Arbeit oder mindestens ein Diplom an einer Fachhochschule voraus. Als höchste Bildungsstätte bietet die Fachhochschule des Bundes mit Standorten in Mannheim und Schwerin den Studiengang Arbeitsverwaltung an.

Arbeitsvermittler sind im wesentlichen in der Abteilung Arbeitsvermittlung der Bundesagentur für Arbeit tätig und beraten dort Arbeitslose und andere Ratsuchende u. a. im Hinblick auf offene Stellenangebote auf dem Arbeitsmarkt und informieren über Möglichkeiten bezüglich Arbeitsaufnahme, Weiterbildung, Leistungsangelegenheiten und Förderung der Existenzgründung. Darüber hinaus sind Arbeitsvermittler auch Ansprechpartner der regional ansässigen Firmen und Wirtschaftsverbände (Arbeitgeber).
Na als Zugabe noch den privaten Arbeitsvermittler
privater = na ja wenn Du lieb bist und artig trifft der sich mit Dir zu Hause Arbeits= na wie der der dafür vom Staat bezahlr wird nur der Private hat mehr Zeit Vermittler= na wie schon gesagt nachdem der Dein Vermittlunggutschein hat sieht er zu das er dich gunstig ( nur für den AG=Arbeit Geber)los wird um den Knister vom AA = Arbeitsamt bzw. nun Ja AFA = Argentur für Arbeit) zu kassieren

private Arbeitsvermittler
Private Arbeitsvermittler arbeiten gewöhnlich auf Provisionsbasis oder als Dienstleister von mitarbeitersuchenden Firmen. Seit der Hartz-IV-Gesetzgebung vermitteln sie auch gegen von der Arbeitsagentur ausgegebene Vermittlungsgutscheine im Wert von je 2.000,- €. Häufig besteht ihre Dienstleistung neben der Vermittlung auch in Hilfen für den Bewerber wie Erstellen von Lebensläufen und Anschreiben.
so ich hoffe Arco und alle andern sind zufrieden und det nu am Abend mit vollgefutterten Grillfleischbauch :lol:


ANMERKUNG: Alle Informationen wurden aus dem Internet zusammengesucht mit vollem Bauch also kann und werde ich keine Haftung für die Richtigkeit übernehmen! Außerdem gebe ich zu Bedenken das zum Teil die Beschreibungen stimmen aber die Inhaber solcher Stellen Ihrer Bedeutung nicht oder nur in ungenügender Form nachkommen

L.G. Nov Prost
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#14
:daumen: :daumen: ;)

(und wo bleiben meine Knochen zum abnagen :cry: )
 

Nov

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Jun 2006
Beiträge
332
Gefällt mir
9
#15
:shock: die mein lieber Arco ;) hat dein Artgenosse zu meinen Füssen sich zu leibe geführt was dieser durch extrem lautes grunzeb, schnarchen und ... :pfeiff: mitteilt so das ich annehme das es ihm geschemeckt hat :p

und da du nichts zu meinen Ausführungen negativ gesagt hast nehme ich an es ist soweit abgenommen :pfeiff: :pfeiff:
 

alpha

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
4 Jun 2006
Beiträge
1.197
Gefällt mir
80
#16
Danke, dann bin ich ja mal gespannt, ob ich mit all diesen lieben Menschen noch Bekanntschaft mache. Aber der "FM" sollte mir wohl nicht zustehen, denn eine Sucht (ausser PC,Internet und Musik) habe ich eigentlich nicht und Schulden (ausser ein paar € bei meinem Vater) auch net. Hoffentlich bleibt es so :)
 

Nov

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Jun 2006
Beiträge
332
Gefällt mir
9
#17
übrings ich denke mal wenn man auch weiß was man von einen dieser " personlichkeiten " erwaten kann, kann das unetr umständen auch nützlich sein ;)
 

alpha

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
4 Jun 2006
Beiträge
1.197
Gefällt mir
80
#18
Nov sagte :
übrings ich denke mal wenn man auch weiß was man von einen dieser " personlichkeiten " erwaten kann, kann das unetr umständen auch nützlich sein ;)
Sicher, ich denke, die meisten Leute bei den Ämtern tun auch nur ihren Job und versuchen, das Beste aus der Situation zu machen (d.h. auch f. den Arbeitssuchenden). Für die ganzen widersprüchlichen Vorschriften und das Organisations Chaos können die kleinen SBs ja auch nix :)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten