Anrechnungsmonat

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Acacia

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 April 2006
Beiträge
72
Bewertungen
0
Hab mal eine frage.....
Mein freund wurde zum dezember letzten jahres gekündigt und da er immer seinen lohn im folge monat bekamm wurde uns der lohn vom november im dezember angerechnet;
nun meine frage,ist es berechtigt das der lohn für november im dezember angerechnet wird?
Da wir ja davon die november rechnungen begleichen mußten hatten wir im dezember 630euro alg1 und sonnst nichts da alg2 nicht kamm,davon mußten wir allerdings mite(485),strom(50) und telefon zahlen also hatten wir nur das kindergeld zum leben,
dürfen die das oder gibt es im sgb eine klausel wo das gegenteil belegt und bringt es was wenn ich widerspruch einlege,steht uns das geld wirklich nicht zu???????
 
E

ExitUser

Gast
Ja, das ist richtig, es gilt das Zuflussprinzip. Das heißt, das Einkommem kommt in dem Monat zur Anrechnung, in dem es auf dem Konto gut geschrieben wurde.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten