Anrechnung vom letzten Gehalt während Bezug von ALG1 (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Fabian

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Oktober 2018
Beiträge
6
Bewertungen
0
Kurze Frage: Nehmen wir mal an ich bin ab 01.10.2018 arbeitslos und beantrage ab 01.10.2018 ALG1.
Der letzte Arbeitslohn von September wird aber erst am 10.10. auf mein Konto überwiesen.
Wird nun der Arbeitslohn für September auf ALG1 angerechnet mit dem Freibetrag von 165EUR oder darf ich das komplette Gehalt behalten und erhalte zusätzlich ALG1 ab 01.10.2018?

Vielen Dank für eine schnelle Antwort.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
18.487
Bewertungen
16.643
Soweit ich weiss, gilt das Zuflussprinzip bei ALGI nicht. Das heisst, Du darfst das Geld komplett behalten.
 

Fabian

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Oktober 2018
Beiträge
6
Bewertungen
0
Danke für die superschnelle Antwort.

Freut mich zu lesen, dass es bei ALG1 mit dem "Zuflussprinzip nach Eingangsdatum auf dem Konto" wohl nicht so ist wie bei ALG2, sonst hätte ich eventl. erst ab 11.10. ALG1 beantragt ;-)
 

Nena

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 Oktober 2015
Beiträge
2.290
Bewertungen
3.136
Geldeingänge und Vermögen (Kontoauszüge generell) interessieren nicht bei der Versicherungsleistung ALG (1). Geld bekommst Du taggenau ab Beginn der Arbeitslosigkeit (unter Beachtung... blabla...).
 
Oben Unten