Anlage Feststellung des Vermögen bekommen, altes Konto nicht angegeben, was passiert jetzt?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Vyenna

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 August 2015
Beiträge
229
Bewertungen
71
Guten Tag liebes Forum, ich bräuchte mal wieder Euren sehr geschätzten Rat. Damals, vor zwei Jahren, als ich den Antrag auf ALG II gestellt habe, habe ich ein Kreditkartenkonto nicht angegeben. Jetzt kommt heute eine Anlage VM auf der alle Konten und Vermögen angegeben werden sollen. Weil ich das Konto das letzte mal nicht angegeben habe, gibt es vielleicht Schwierigkeiten, wenn ich es jetzt angebe, und ich verschweige es besser weiterhin? Wie seht ihr das, was soll ich jetzt machen? Es gibt vielleicht eher ein Riesen Theather, wenn ich es jetzt angebe, warum ich es nicht früher angegeben habe. Nur habe ich es früher nicht benutzt und deshalb gar nicht daran gedacht gehabt.
 

Zerberus X

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 September 2016
Beiträge
1.204
Bewertungen
472
Kann sein das vom JC über Datenabgleich das Konto schon entdeckt worden ist,und man nun nachfragt.
Ist denn Guthaben auf dem Konto,hast du Kontoauszüge dazu?
 

Vyenna

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 August 2015
Beiträge
229
Bewertungen
71
nein es ist belastet und hat kein Guthaben. Es ist ein Amazon Kreditkartenkonto, und Kontoauszüge gibt es nur online.
Was passiert, wenn ich es jetzt erst angebe? Oder soll ich es lieber weiterhin verschweigen?
 
G

Gelöschtes Mitglied 63650

Gast
Was passiert, wenn ich es jetzt erst angebe? Oder soll ich es lieber weiterhin verschweigen?

Vermutlich nichts, solange kein Vermögen auf dem Konto war und keine Kapitalerträge geflossen sind.

Beim Datenabgleich fallen m.W. nur Konten auf, für die ein Freistellungsauftrag gestellt wurde. Hast du die Anlage VM aus heiterem Himmel bekommen oder im Zusammenhang mit der Weiterbewilligung?
 

Vyenna

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 August 2015
Beiträge
229
Bewertungen
71
die kam aus heiterem Himmel. Meine Weiterbewilligung war jetzt erst im Mai 2018. Einen Freistellungsauftrag habe ich nicht gestellt, ich weiss gar nicht, was das ist.
 

Vyenna

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 August 2015
Beiträge
229
Bewertungen
71
da steht nur in der Überschrift
"Anlage der Vermögensverhältnisse der Antragssteller/in und der in der Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen (zu Abschnitt 5 des Hauptantrages"
und dann steht bei Punkt 3 "Folgende Vermögenswerte sind vorhanden" 3) Konten und Geldanlagen" und das hat einen Unterpunkt "Weitere Konten (z.B Paypal, Kreditkartenkonto) "...
 

romeo1222

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Januar 2010
Beiträge
1.779
Bewertungen
498
Meiner Meinung nach sollte es keine Probleme geben. Habe dort auch ein Kreditkartenkonto. Wenn die schon direkt fragen, würde ich es angeben. Vermutlich wollen sie auch Kontoauszüge sehen.

Aber da es sogar im Minus ist, kein Problem.
Normalerweise sind auf Kreditkartenabrechnungen ja auch nur Abbuchungen und höchstens mal Gutschriften, falls man von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht. Gutschriften / Rückbuchungen sind also kein Problem, solange ersichtlich ist, dass vorher was abgebucht wurde und maximal der abgebuchte Betrag wieder gutgeschrieben wird.

Aber im Endeffekt musst du es entscheiden. Vermögensverhältnisse können meiner Meinung nach nur Konten sein, die mindestens 0,01€ Guthaben haben.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten