Anhörung (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Magierblau

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Januar 2010
Beiträge
45
Bewertungen
0
Hallo Leute habe einen Brief bekommen das ich Arbeitslosengeld 2 in Höhe von soundso zu unrecht bezogen hätte. Da ich ein Guthaben aus meinen Heizkosten erwirtschaftet hätte.

Dabei war ein Brief und die Information das ich mich zu dieser Gelegenheit äußern kann. Soll ich dieses tun ? Also antworten oder besser nichts sagen ?
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.873
Bewertungen
2.316
Na klar den Anhörungsbogen ausfüllen und dazu sachlich schriftlich Stellung nehmen.

Hast du dieses Guthaben aus Heizkosten nicht gemeldet?#
Das war dein Fehler.

Das Jobcenter weiß ja Bescheid.
 

wommi

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Februar 2010
Beiträge
844
Bewertungen
230
Besser nichts sagen ?
Anscheinend weiß das JC doch, dass Du ein Guthaben erhalten hast - oder ?
Du wirst Dich äußern und ganz sicher auch was zurückzahlen müssen.
 

Rechtsverdreher

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
14 Mai 2007
Beiträge
2.552
Bewertungen
431
Schreib' einfach hin, dass sie es verrechnen sollen und das Du die Jahresabrechnung bereits per FAX übermittelt hast.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.336
Bewertungen
15.874
Hallo,

kurze Frage, bezahlst du aus der Regelleistung zur KDU (Kosten der Unterkunft) dazu?
Und wie lange bist du schon im ALG II - Bezug?


:icon_pause:
 

Magierblau

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Januar 2010
Beiträge
45
Bewertungen
0
Also ich habe 2 Briefe bekommen in dem einen geht es darum das ich 54,81 erwirtschaftet haben soll in dem anderen um 121,52. Wollte gerade wie von Euch gesagt, vielen danke dafür, den beigelegten Fragebogen ausfüllen und ins JC bringen. auf dem Fragebogen irritiert mich folgende Punkt:

6 Ich erkläre freiwillig und bis auf Widerruf damit einverstanden, dass monatlich ______ Euro von meinem Leistungsanspruch gekürzt werden.

Woher soll ich das wissen ? Wieviel soll oder kann ich da als angemessen hinschreiben ?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.336
Bewertungen
15.874
Hallo Magierblau,

beantwortet doch bitte mal meine Fragen Pos. 5.

darum das ich 54,81 erwirtschaftet haben soll in dem anderen um 121,52
Um dir einen Hinweis zu geben, muß erstmal geklärt werden woraus sich die Beträge zusammensetzen.

Und wie im Pos. 5 schon gefragt, hast du einen Eigenanteil
an der KDU gezahlt?

6 Ich erkläre freiwillig und bis auf Widerruf damit einverstanden, dass monatlich ______ Euro von meinem Leistungsanspruch gekürzt werden.
ebend darum bitte mal die Fragen beantworten!

:icon_pause:
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.336
Bewertungen
15.874
Ja da zahle ich etwas dazu die genaue Summe weiß ich nicht.
Das ist aber wichtig, weil dann die Betriebskosten anteilig berechnet werden müßen.

Bitte schau in den Berechnungsbogen unter den Kosten der Unterkunft
welcher Betrag dir monatlich gezahlt wird, dann siehst du doch um wieviel du aus deinem Regelsatz zuzahlen mußt.

Also Beispiel Miete 280€ Jobcenter überweist dir aber nur 270€.
Dann sind 10€ dein Eigenanteil und diese 10€ müßen bei der
Berechnung berücksichtig werden.

Du schreibst von zwei Beträgen, nochmal gefragt was sind das für Beträge also Heizkosten, da hast du ein Guthaben und der andere Betrag Betriebskosten?

Stromkosten zahlst du aus dem Regelsatz.

:icon_pause:
 

Magierblau

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Januar 2010
Beiträge
45
Bewertungen
0
Nein diese Summe ist identisch.
Grundmiete 218,59 € und Nebenkosten 98,00 €.
 

Magierblau

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Januar 2010
Beiträge
45
Bewertungen
0
Soll ich mir eine Empfangsbestätigung beim JC holen wenn ich das abgebe oder soll ich bei meinem Termin die Empfangsbestätigung holen die ich bei meiner SB habe ? Weil Ursprünglich wurde mir der Brief ja von einem anderen SB geschickt.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.336
Bewertungen
15.874
Nein diese Summe ist identisch.
Grundmiete 218,59 € und Nebenkosten 98,00 €.
Hmm, also zahlst du nicht zur Miete dazu, so wie du geschrieben hast!?

Ja da zahle ich etwas dazu die genaue Summe weiß ich nicht.
Ganz verstehen kann ich jetzt deine Zeilen nicht.

Lass dir den Empfang bestätigen, auf der Kopie kommen Stempel und Unterschrift vom JC.

:icon_pause:
 
Oben Unten