Anhörung zu einer Überzahlung, was muß ich beachten, wer hat einen Hinweis für mich? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Garthiel

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Juni 2014
Beiträge
89
Bewertungen
25
Liebes Forum,

ich bin derzeit nicht beim JC gemeldet, erhalte trotzdem liebe Post von denen. Es geht um eine Überzahlung (siehe PDF im Anhang).

Ich wollte mich nur bei Euch versichern das es sich lediglich um eine teilweise Aufhebung des damaligen Bescheides und die Rückzahlung der dort beanstandeten Summe geht (28,94 Euro) und NICHT um eine Aufhebung der kompletten Bewilligung.

Würde mich über Antworten freuen, wie immer viel Kraft Euch im Kampf gegen Schreibtischtäter.

Gruß!
 

Anhänge

E

ExitUser

Gast
AW: Anhörung zu einer Überzahlung

Hallo Garthiel!

Du musst nicht reagieren, dann wird in einigen Wochen der Erstattungsbescheid bei dir eintrudeln mit den Angaben zu den Zahlungmodalitäten. Zahlen musst du das.

Gruß
 

Garthiel

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Juni 2014
Beiträge
89
Bewertungen
25
AW: Anhörung zu einer Überzahlung

Danke. Aber es geht nur um den genannten Betrag und keine Rückabwicklung des gesammten Bescheides, ja?
 

Makale

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2013
Beiträge
3.349
Bewertungen
3.466
AW: Anhörung zu einer Überzahlung

Danke. Aber es geht nur um den genannten Betrag und keine Rückabwicklung des gesammten Bescheides, ja?
Ja der frühere Leistungsbescheid wird in Höhe der zugeflossenen Heizkostenrückzahlung von 28,94 € aufgehoben und der Betrag zurückgefordert. Das ist auch rechtmäßig.
 
Oben Unten