angst und keine hoffnung

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

davidgo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Mai 2012
Beiträge
27
Bewertungen
1
hallo ich bin David 21 jahre und psychisch krank was ich genau habe weis ich net ich habe damals als ich meine lehre begonnen hatte eine psychische betreung gehabt bin da aber aus angst vor meinem chef net hingegangen ich sitze tief in einem sumpf und komm da nur schwer raus. mein strom wurde mir abgestellt und die rechnung kann ich net zahlen zudem habe ich auch noch meine lehre in sand gesezt wegen mobbing und so. die arge wird mir mit hoher wahrscheinlichkeit erstmal ne 3 monatige sperre reindrücken ich war 2008 schonmal bei nem amtsarzt wegen der arge und er hat mir net zugehört und mich als querulant eingestuft. meine sozial pädagogin sagt es wäre besser die zelte abzubrechen mich hält hier eh nix mehr mei fam wohnt seit 3 jahren in bayern da will ich auch hin aber ich will endlich mein leben inden griff bekommen und habe am donnerstag einen termin bei einem psychater ich habe extreme angst davor das ich noch tiefer rutsche. die sozial pädagogin sagt es wär besser erstmal in ein betreutes wohnen zu gehen da ich alleine ga net zurecht komme. würde das auch machen aber ich weis aus erfahrung wie lang das dauert und in der zwischenzeit kan ich net kochen,wäsche waschen mein essen wird warm weil der kühlschrank aus ist und ich hane extreme langeweile und dadurch kommm ich net mehr zur ruhe mir rattert ständig der kopf ich weis net wie ich die zeit bis das.mit dem.betreuten wohnen kommt alleine ohne freunde und fam überstehen soll ich bin am verzweifeln sry das ich hier rumheile aber ich muss iwas machen weis nur net was und sry das ich net auf rechtschreibung oder satzbau achte ich sitz im zug nach haise war 1 woche bei mei mam sonst wär ich jetz im kh. und bin am handy
 

Konstabler

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
19 Dezember 2011
Beiträge
1.769
Bewertungen
674
hallo ich bin David 21 jahre und psychisch krank was ich genau habe weis ich net

ich habe damals als ich meine lehre begonnen hatte eine psychische betreung gehabt bin da aber aus angst vor meinem chef net hingegangen ich sitze tief in einem sumpf und komm da nur schwer raus.

mein strom wurde mir abgestellt und die rechnung kann ich net zahlen

zudem habe ich auch noch meine lehre in sand gesezt wegen mobbing und so. die arge wird mir mit hoher wahrscheinlichkeit erstmal ne 3 monatige sperre reindrücken

ich war 2008 schonmal bei nem amtsarzt wegen der arge und er hat mir net zugehört und mich als querulant eingestuft. meine sozial pädagogin sagt es wäre besser die zelte abzubrechen mich hält hier eh nix mehr mei fam wohnt seit 3 jahren in bayern da will ich auch hin aber ich will endlich mein leben inden griff bekommen und habe am donnerstag einen termin bei einem psychater ich habe extreme angst davor das ich noch tiefer rutsche. die sozial pädagogin sagt es wär besser erstmal in ein betreutes wohnen zu gehen da ich alleine ga net zurecht komme. würde das auch machen aber ich weis aus erfahrung wie lang das dauert und in der zwischenzeit kan ich net kochen,wäsche waschen mein essen wird warm weil der kühlschrank aus ist und ich hane extreme langeweile und dadurch kommm ich net mehr zur ruhe mir rattert ständig der kopf ich weis net wie ich die zeit bis das.mit dem.betreuten wohnen kommt alleine ohne freunde und fam überstehen soll ich bin am verzweifeln sry das ich hier rumheile aber ich muss iwas machen weis nur net was und sry das ich net auf rechtschreibung oder satzbau achte

ich sitz im zug nach haise war 1 woche bei mei mam sonst wär ich jetz im kh. und bin am handy

Ich habe den Text mal auseinandergezogen ...
 

Konstabler

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
19 Dezember 2011
Beiträge
1.769
Bewertungen
674
Wann hast du die Ausbildung beendet?

Hast du ALG II beantragt oder beziehst du bereits ALG II ?
 

davidgo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Mai 2012
Beiträge
27
Bewertungen
1
ich wurde zum 16.04.2012 gekündigt wegen unentschuldigten fehlens. harz 4 antrage habe ich schon hab donnerstag nen termin zur abgabe vor dem termin mit dem psychiater
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.866
Bewertungen
2.317
ich wurde zum 16.04.2012 gekündigt wegen unentschuldigten fehlens. harz 4 antrage habe ich schon hab donnerstag nen termin zur abgabe vor dem termin mit dem psychiater

Wenn du beim Psychiater bist, dann bittest du ihn dich erst einmal für eine längere Zeit krankschreiben zulassen.

Das hat ja so in diesem Zustand kein Sinn, eine Arbeitsstelle zusuchen.

Zuerst musst du wieder auf die Beine kommen, damit es dir nervlich wieder besser geht.
 

davidgo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Mai 2012
Beiträge
27
Bewertungen
1
krankschreibung klingt gut. und zu mei mam kann ich net 1. zu kl wohnung 2. sie is selber alg 2 und würde weniger geld bekommen 3. hat sie angst das ich nemmer ausziehe darf bis ich 25 bin
 

Konstabler

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
19 Dezember 2011
Beiträge
1.769
Bewertungen
674
ich habe damals als ich meine lehre begonnen hatte

Wann hast du die Ausbildung, die du jetzt abgebrochen hast, begonnen?

Ich frage deshalb, weil du möglicherweise Anwartschaft auf ALG I (Agentur für Arbeit) erworben hast.

Wenn du Anspruch auf ALG I hast, müsstest du das ALG I in Anspruch nehmen und beantragen.
 

Konstabler

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
19 Dezember 2011
Beiträge
1.769
Bewertungen
674
ich wurde zum 16.04.2012 gekündigt

Achtung!

Du bist im Moment vermutlich nicht krankenversichert!

Die VIERWÖCHIGE nachversicherungsfrist durch das Ausbildungsverhältnis ist abgelaufen.

Das ALG II ist noch nicht bewilligt, also auch von dort aus derzeit keine Krankenversicherung.

Da du aber noch unter 23 bist, kannst du dich über die elterliche FAMILIENVERSICHERUNG kostenfrei krankenversichern.

Bitte kümmere dich sofort darum.


aber ich will endlich mein leben inden griff bekommen und habe am donnerstag einen termin bei einem psychater

Bitte besprich das Krankenversicherungsproblem unbedingt mit deinem Psychiater, nicht, dass du auf einmal eine Privatrechnung an der Backe hast!
 
G

gast_

Gast
Wichtig: Such dir hier im Forum einen Beistand - niemals alleine zum JC gehen.

Und nie was vor Ort im JC unterschreiben, immer sagen, möchte ich erst zum prüfen (lassen) mitnehmen.

Also auf keinen Fall im Jobcenter eine EGV unterschreiben!

(Egal mit was die drohen)
 

davidgo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Mai 2012
Beiträge
27
Bewertungen
1
ahh ok danke für den tipp ich kapiere diese ganze gesetzes sache net soviele paragraphen bla bla bla höre ich dann immer wenn ich sowas lese muss hab schon den brief von mei mam mitbekommen den füll ich aus und schick ihn ab.
 
G

gast_

Gast
Achtung!

Du bist im Moment vermutlich nicht krankenversichert!

Die VIERWÖCHIGE nachversicherungsfrist durch das Ausbildungsverhältnis ist abgelaufen.

Das ALG II ist noch nicht bewilligt, also auch von dort aus derzeit keine Krankenversicherung.

Da du aber noch unter 23 bist, kannst du dich über die elterliche FAMILIENVERSICHERUNG kostenfrei krankenversichern.

Bitte kümmere dich sofort darum.

Ja, sofort bei der Krankenkasse anrufen oder hingehen, und sich eine Bescheinigung geben lassen, daß man familienversichert ist.


Bitte besprich das Krankenversicherungsproblem unbedingt mit deinem Psychiater, nicht, dass du auf einmal eine Privatrechnung an der Backe hast!
Dann braucht man auch nichts bei Arztbesuchen befürchten, wenn man so eine Bescheinigung hat.
 

davidgo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Mai 2012
Beiträge
27
Bewertungen
1
Die arge hat mich fast 4 jahre rumgeschubst und meine rechte ingoriert ich gehe jetz zum anwalt ist zwar lauferei aber das nehm.ich in kauf der 1. gang wenn ich daheim bin wird zum anwalt sein
 

Konstabler

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
19 Dezember 2011
Beiträge
1.769
Bewertungen
674
mein strom wurde mir abgestellt und die rechnung kann ich net zahlen

Bitte stelle beim Jobcenter einen Antrag auf ein Stromdarlehen.

Bitte stelle einen Antrag auf Zahlung der Stromabschläge während der Sanktionszeit.
 

davidgo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Mai 2012
Beiträge
27
Bewertungen
1
werde ich machen aber die haen vor meiner aisbildung erst knapp 400 euro darlehnen bewilligt wegen schulden beim stromanbieter is alles so teuergeworde wie soll man sich das noch leisten könne. glaub kaum das sie das nomma.machen
 

Konstabler

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
19 Dezember 2011
Beiträge
1.769
Bewertungen
674
Wenn ALG II bewilligt wird, kannst du anlässlich der Sanktion Lebensmittelgutscheine beantragen.

Tue dies!
 

davidgo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Mai 2012
Beiträge
27
Bewertungen
1
tu ich auch. danke das schlimmste is ich darf stafe zahlen weil ich die ausbildung in sand gesezt haben ich glaub 30% der kosten die entstanden sind bei 7 monaten is das schon ne menge
 

davidgo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Mai 2012
Beiträge
27
Bewertungen
1
so dann noch mein inet und mein handy bin schon genug verschuldet und bin froh das ich des hab kriege nirgens mehr ne flat überall nur stress und probleme und nur weil ich alles vor mir her schiebe ich weis ne warum ich des mach ich will ja arbeiten und so aber schaffs net ma länger als 3 monate ohne fehlzeiten
 

Konstabler

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
19 Dezember 2011
Beiträge
1.769
Bewertungen
674
so dann noch mein inet und mein handy bin schon genug verschuldet und bin froh das ich des hab kriege nirgens mehr ne flat überall nur stress und probleme und nur weil ich alles vor mir her schiebe ich weis ne warum ich des mach ich will ja arbeiten und so aber schaffs net ma länger als 3 monate ohne fehlzeiten

Was ist damit? Kannst du die Gebühren noch zahlen oder droht dir da auch die Telephon- und Internetsperre?


Bei der Gelegenheit gleich die Frage, ob dein Bankkonto auf P-Konto umgestellt ist?
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.663
Bewertungen
17.055
Wenn Du aus Krankheitsgründen die Ausbildung abgebrochen hast, können die nicht sanktionieren und Du musst auch keine 30% zurückzahlen. Dazu brauchst Du aber Unterstützung vom Psychiater. Und hol Dir beim Amtsgericht einen Beratungshilfeschein und such Dir dringend einen Anwalt für Sozialrecht.
 

davidgo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Mai 2012
Beiträge
27
Bewertungen
1
ja es war eine geförderte ausbildung ja ich bin definitiv psychis krank und gehe donnersrag zum psychater und ich hatte auch vor zu einem anwalt zu gehen danke für eure tipps und ja mir droht dann auch die sperrung des interners und des handy
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten