angemessener Wohnraum (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

celticmoon

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Dezember 2007
Beiträge
35
Bewertungen
0
hi Elo-Gemeinde.

folgender Sachverhalt:

eine Mutter alleinerziehend mit 6-jährigem Sohn hat 2 wöchentlich zusätzlich von Freitag abend bis Sonntag abend 2 Umgangskinder (3 Jahre und ein Säugling).

Wieviel Wohnraum steht ihr zu (Wohnort ist Chemnitz, Sachsen) evtl mit Tabelle als Nachweis.

Meines Wissens nach der Wohnraum für Sie + pro Umgangskind je 10qm, lieg ich da richtig?

Danke für jede Antwort, Ihr seid die besten :)
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.203
Bewertungen
3.451
Tabelle hier auf Seite 5

https://www.harald-thome.de/media/files/kdu,-ae,-but-rilis/KdU-Chemnitz---1.12.2012.pdf

Meines Wissens nach der Wohnraum für Sie + pro Umgangskind je 10qm, lieg ich da richtig?
Eher 5 m²:

Häufig wird in einer temporären Bedarfsgemeinschaft für ein Kind 50% des Wohnraums veranschlagt, der einem ständigen Mitglied einer Bedarfsgemeinschaft zugestanden wird. Das Kind wird quasi als” halbe” Person gewertet.
Trennung, Scheidung und SGB II | HuS-Hilfe und Selbsthilfe
 
Oben Unten