Angeblich zuviel gezahlt worden

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Ali21

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 November 2005
Beiträge
90
Bewertungen
0
Zum Sachverhalt, ich bin seit Mai 08 wieder am arbeiten (20 Std./Woche), zuvor hatte ich Hartz IV bekommen. Nun habe ich ein Schreiben von der Gemeinde bekommen in dem ich Leistungen die mir zuviel gezahlt worden sein sollen, zurückzahlen soll. Gegen Ende 2008 wurde meine Arbeitszeit von 20 auf 30 Std./Woche erhöht. In dem Schreiben steht, das ich in den Monaten November und Dezember 08 Zahlungen erhalten haben soll, was aber nicht richtig ist, da ich kein Geld mehr von der Gemeinde (ist für mich zuständig) seit Juni 08 erhalten habe. Mittlerweile habe ich auch eine Mahung des Landkreises bekommen, die das Geld (ca. 300 Euro) haben möchten.
Die Frage ist nun wie meine Rechte diesbezüglich aussehen. Kann ich verlangen, das mir genau aufgelistet wird wie diese knapp 300 Euro zustande kommen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten