• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Anfrage eines Arbeitgebers?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

geli1951

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
29 Aug 2007
Beiträge
25
Gefällt mir
0
#1
Hallo,

mal eine kleine Frage.

Habe Freitag Post von der Afa "Anfrage eines Arbeitgebers" auf mein Profil in der Jobbörse.
Es handelt sich dabei um ein ungeprüftes und unverbindliches Angebot, ich soll mich mit dem Arbeitgeber in Verbindung setzen. In einem Vordruck soll ich Ihr das Ergebis meiner Bemühungen/Berwerbung zu senden.

Es ist keine Rechtsfolgebelehrung dabei. Ich beziehe seit 1.3. ALG1

Muß ich darauf überhaupt reagieren???

Geli
 
E

ExitUser

Gast
#2
Hallo,

mal eine kleine Frage.

Habe Freitag Post von der Afa "Anfrage eines Arbeitgebers" auf mein Profil in der Jobbörse.
Es handelt sich dabei um ein ungeprüftes und unverbindliches Angebot, ich soll mich mit dem Arbeitgeber in Verbindung setzen. In einem Vordruck soll ich Ihr das Ergebis meiner Bemühungen/Berwerbung zu senden.

Es ist keine Rechtsfolgebelehrung dabei. Ich beziehe seit 1.3. ALG1

Muß ich darauf überhaupt reagieren???

Geli
was weißt Du über den AG?
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderator/in
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.851
Gefällt mir
6.297
#3
Hallo,

mal eine kleine Frage.

Habe Freitag Post von der Afa "Anfrage eines Arbeitgebers" auf mein Profil in der Jobbörse.
Es handelt sich dabei um ein ungeprüftes und unverbindliches Angebot, ich soll mich mit dem Arbeitgeber in Verbindung setzen. In einem Vordruck soll ich Ihr das Ergebis meiner Bemühungen/Berwerbung zu senden.

Es ist keine Rechtsfolgebelehrung dabei. Ich beziehe seit 1.3. ALG1

Muß ich darauf überhaupt reagieren???

Geli
Hi,

das sagt doch schon alles. Der AG wird nicht umsonst anonym sein. Es handelt sich scheinbar um ein höchst unseriöses Angebot. Abzocke oder Verarsche droht. Da die BA für jeden "AG" sein Portal zur Verfügung stellt tummelt sich dort wirklich alles.

Da keine Rechtsfolgebelehrung beiliegt kannst du auch nicht sanktioniert werden. Im übrigen würde ich mir überlegen ob ich im Portal der BA noch gelistet sein will oder das nicht doch lieber in Eigenregie bei einer der zahlreichen Online-Jobportale mache?

Gruss

Paolo
 
E

ExitUser

Gast
#4
Hi,

das sagt doch schon alles. Der AG wird nicht umsonst anonym sein. Es handelt sich scheinbar um ein höchst unseriöses Angebot. Abzocke oder Verarsche droht. Da die BA für jeden "AG" sein Portal zur Verfügung stellt tummelt sich dort wirklich alles.

Da keine Rechtsfolgebelehrung beiliegt kannst du auch nicht santioniert werden. Im übrigen würde ich mir überlegen ob ich im Portal der BA noch gelistet sein will oder das nicht doch lieber in Eigenregie bei einer der zahlreichen Online-Jobportale mache?

Gruss

Paolo
öhm, wenn der AG anonym ist, wie soll man sich dann mit dem in Verbindung setzen? Steht auch nichts dabei, das der AG anonym ist.
 

geli1951

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
29 Aug 2007
Beiträge
25
Gefällt mir
0
#5
ne ne ne

ich habe alle Daten und habe auch dort angerufen es ist aber nur ein 400 Euro Job und ich suche eine ganze Stelle.
Muß ich den Rückschein denn zurück schicken oder nicht???
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderator/in
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.851
Gefällt mir
6.297
#6
ne ne ne

ich habe alle Daten und habe auch dort angerufen es ist aber nur ein 400 Euro Job und ich suche eine ganze Stelle.
Muß ich den Rückschein denn zurück schicken oder nicht???
Hi,

so wie du ja selber beschreibst handelt es sich um ein unverbindliches Angebot. Also ohne Bindung. Weder für dich noch für den Anbieter. Da keine Rechtsfolgebelehrung beiliegt wirst du auch nicht auf drohende Sanktionen aufmerksam gemacht wenn du dich nicht bewirbst. Stell dir vor du bekommst einen Werbeflyer eines Supermarktes und er preist das Mett morgen für X Euro pro Pfund an. Gehst du dann auch hin und kaufst es?

Gruss

Paolo
 
E

ExitUser

Gast
#7
ne ne ne

ich habe alle Daten und habe auch dort angerufen es ist aber nur ein 400 Euro Job und ich suche eine ganze Stelle.
Muß ich den Rückschein denn zurück schicken oder nicht???
Beim nächsten Termin abgeben reicht eigentlich auch. Leider können die Dich (Uns) anscheinend auch in 400€-Jobs drücken.
 

geli1951

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
29 Aug 2007
Beiträge
25
Gefällt mir
0
#8
ok,

ich bin ja bis 30.11.09 bei der Tertia geparkt und habe am 16. mein erstes Einzelgespräch.

Ich will nur meine 9 Monate ALG 1 damit ich meinen Rentenanspruch voll kriege. Dann melde ich sofort bei der Afa ab, das weiß meine SB auch.

Ich bin mir nicht sicher ob ich bei der Tertia mit offenen Karten spielen kann, hat einer Erfahrungen damit ???
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten