anfallende Zinsen im Stundungsverfahren

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
:confused:

hallo miteinander,

bei einem laufenden stundungsverfahren durch die rentenversicherung wird
die rückforderung von 4700,00€ mit 2,00 vom hundert verzinst.
fallen diese zinsen jährlich oder etwa jeden monat an? wenn ja, kann ich privatinsolvenz anmelden.
bitte um helfende hinweise.

mfg steini :icon_neutral::icon_neutral::icon_neutral:
 

physicus

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
6.712
Bewertungen
1.087
hi,

priv. inolvenz kann jeder beantragen der hier in deutschland gemeldet ist und noch nicht wegen eines wirtschaftsvergehens verurteilt wurde.

du solltest die leute aber mal anschreiben und fragen wie es aussieht mit einer zinsfreistellung, da du ja im so genannten stundungsverfahren bist, mit dem hinweis auf die private insolvenz, was wiederrum für sie bedeuten würde das sie wohl keinen cent mehr sehen werden.

mfg physicus
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten