Andere SB als meine Hauptbetreuerin lädt mich ein

Bananenbieger

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
9 Oktober 2012
Beiträge
2.132
Bewertungen
799
Hallo,

habe heute eine Einladung vom JB bekommen.
Ich solle am 18.01. kommen und meine Bewerbungsaktivitäten werden besprochen. Meine Nachweise soll ich mitnehmen.
Dies ist bei einer anderen SB vom JC als meine Hauptbetreuerin.

Was soll das?


Ich habe am Motag meine Bewerbungsaktivitäten als eine Excel-Datei per Email gesendet. Hat es damit etwas zutun?
Auffällig, dass ich bei ZAFs nur per Post Bewerbungen mache. Bei allen anderen mache ich eine Bewerbung per Email oder Online-Portal.
Die Bewerbungart muß man ja leider angeben.

lg Bananenbieger
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
22.901
Bewertungen
15.024
Die Frage kann man dir nicht so einfach beantworten.

Auffällig, dass ich bei ZAFs nur per Post Bewerbungen mache
Hmm, mit Telefonnummer bzw. E-Mail, weil offensichtlich kennt ja nun das JC auch deine E-Mail!

:icon_pause:
 

Calexico

Elo-User*in
Mitglied seit
11 September 2008
Beiträge
370
Bewertungen
47
Ein SB hat eine Vertretung für den Krankheits- oder Urlaubsfall, oder es wurde halt mal wieder rotiert.
 
M

Mamato

Gast
Also ich rate dir E-mail Löschen beim Jobcenter (§ 84 Abs. 2 SGB X)...:icon_twisted:
Warum?
Wenn es klappt und der pAp gut ist, ist das doch prima.
Geht schnell, kostet kein Geld und schont ein bisschen die Umwelt.

Ich habe auch Mailkontakt mit meinem jetzigen pAp.

Meine Telefonnummer hat(te) nur eine SB (getr. Trägerschaft KDU.)
Die ist aber nicht im PC und sie durfte sie auch nicht weitergeben.
Das funktionierte wunderbar. Sie ist leider nicht mehr für mich zuständig, weil das jetz auch ein JC ist und alles umstrukturiert wurde.
Auf die konnte ich mich verlassen und sogar alles per Telefon regeln. Das war traumhaft.
 
E

ExitUser

Gast
Warum?
Wenn es klappt und der pAp gut ist, ist das doch prima.
Geht schnell, kostet kein Geld und schont ein bisschen die Umwelt.

Ich habe auch Mailkontakt mit meinem jetzigen pAp.

Meine Telefonnummer hat(te) nur eine SB (getr. Trägerschaft KDU.)
Die ist aber nicht im PC und sie durfte sie auch nicht weitergeben.
Das funktionierte wunderbar. Sie ist leider nicht mehr für mich zuständig, weil das jetz auch ein JC ist und alles umstrukturiert wurde.
Auf die konnte ich mich verlassen und sogar alles per Telefon regeln. Das war traumhaft.
Da hab ich andere Erfahrung gemacht....
 

Bananenbieger

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
9 Oktober 2012
Beiträge
2.132
Bewertungen
799
Hallo,

Jetzt weiß ich mehr. Meine Hauptbetreuerin hat zu viele Leute die verpflegt werden müssen, deshalb hat eine andere SB mich genommen.

Aber was habe ich bekommen? Einen VV zu einer ZAF. Was sonst?

Es wurde besprochen, was schon im Computer über mich stand.
Für mich ist das total vergeudete Zeit. Währendessen wären von mir schon wieder 2 Bewerbungen an gscheite Firmen rausgegangen.
Ist nur reine Schikane.
Ich will doch selber wieder in Arbeit. Aber ich will selber entscheiden, wohin.
Das JC zermürbt mich doch nur. Hab so einen Hals.
Es sollte sich umbenennen: Jobverhinderungsamt

Eine Eingliederungsvereinbarung hätte ich wahrscheinlich bekommen, wenn ich nicht brav bin. Da ich aber sehr viele Bewerbungen gemacht habe und VGs bei richtigen Firmen hatte, sah man davon ab.
Die steht zum Ausdrucken und unterschreiben in meinem Online-Konto
(hab als ich zuhaus war nachgeschaut).

Was bestimmt ein Fehler von mir war, als ich den VV zu einer ZAF bekam, sagte ich schon wieder eine ZAF.
Sie fragte warum? Ich: die Stelle gibt es doch gar nicht. Es wird nur für den Pool Daten gesammelt.
Sie: Das machen auch andere Firmen.
Ich hielt dann meinen Mund.
War besser, nicht dass die SB auf dumme Gedanken kommt.

Da ich schon im JC war, fragte ich gleich nach, ob ich einen Termin zu der Leistungsabtl. bekomme, da meine -arbeitsbescheinigung von der ZAF falsch ausgefüllt wurde.
Ist aber anderer Thread.


lg Bananenbieger
 
Oben Unten