An Menschenverachtung nicht mehr zu überbieten

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Wernersen

Elo-User*in
Mitglied seit
9 April 2006
Beiträge
110
Bewertungen
0
@helllucifer

Dem ist nix hinzuzufügen!!! :motz: :motz: :motz:
Das sollte man doch mal der Bundesregierung zeigen, was Ihre Angestellten da so während der AZ treiben :p :p :p :p
Auf dass das ein Ende nimmt!!!

Hast Du auch andere Bereiche dieses Forum schon gesichtet? Das ist ja das reinste Gruselkabinett!!!

LG Wernersen
 

Kaleika

Redaktion
Redaktion
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
4.132
Bewertungen
368
Hallo helllucifer,
ich bin sprachlos!
Ist das etwa echt?
Oder wer denkt sich denn solche Art "Satire" aus?
Kaleika
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.179
Bewertungen
178
:uebel:
Da kann einem echt übel werden, ich hoffe die machen da Satireberichte
 

Bruno1st

Neu hier...
Mitglied seit
21 Dezember 2005
Beiträge
3.722
Bewertungen
2
Kaleika meinte:
Oder wer denkt sich denn solche Art "Satire" aus?
Das Unternehmen "Meuchel und Würg" - berät alle Politiker und schult die Verwaltung.

Ichhabe die Seiten versehentlich als pdf gespeichert und rege an, daß noch jemand anders dies dokumentiert - falls die Webseiten von dem Behördenvirus "löschen und verbergen" befallen werden sollten.
 

lotteliese

Neu hier...
Mitglied seit
20 Oktober 2005
Beiträge
78
Bewertungen
0
Moin,

ist keine Satire. Gehört bei einigen Mitarbeitern der Argen zum normalen Umgangston.
Durch einen ehemaligen Mitarbeiter dieser Behörde kenn ich auch so einige
Geschichten.
Vor Freude, einen Bezieher von Leistungen aus den Bezug zu drängen,
lief man dort schon mit den Worten,

-WIEDER EINEN ABGESCHOSSEN-

zu seinen Kollegen, um dieses mitzuteilen.

Gruß Lotteliese

:tonne:
 

Bruno1st

Neu hier...
Mitglied seit
21 Dezember 2005
Beiträge
3.722
Bewertungen
2
lotteliese meinte:
Moin,

ist keine Satire. Gehört bei einigen Mitarbeitern der Argen zum normalen Umgangston.
Durch einen ehemaligen Mitarbeiter dieser Behörde kenn ich auch so einige
Geschichten.
Vor Freude, einen Bezieher von Leistungen aus den Bezug zu drängen,
lief man dort schon mit den Worten,

-WIEDER EINEN ABGESCHOSSEN-

zu seinen Kollegen, um dieses mitzuteilen.

Gruß Lotteliese

:tonne:
klar, die Vorgaben und die Umgebung machen den Umgangston. Sicher gibt es bereits Hitlisten, wer am "besten" ist.

Hängt das evtl. mit der 170,-€ Prämie zusammen ???

Auf jeden Fall beobachte ich einen gewissen Mechanismus, der vor 1000 Jahren damit begründet wurde "ich hatte nur meine Befehle/Vorschriften/usw." um das Gehirn und jede Menschlichkeit auszuschalten
 

Seebarsch

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
13 April 2006
Beiträge
887
Bewertungen
178
ARGE?

Hallo zusammen,
auch wenn ich den Ton dort in dem genannten Thema unter aller Sau finde und dieser etwas zum Menschenverständnis der Sachbearbeiter, oder was immer die da auch sein mögen, aussagt, handelt es sich hier um Leistungen nach dem Asylbewerbergesetz und damit nicht um Leistungen der ARGE sondern der jeweiligen Kommune.

Da sitzen jetzt wohl die, die noch nicht einmal einer ARGE zuzumuten waren!
:tonne: :uebel:
 

lotteliese

Neu hier...
Mitglied seit
20 Oktober 2005
Beiträge
78
Bewertungen
0
Moin,

es ist der Ausdruck von einer sehr menschenverachtenden Form
einer ( Minderheit ? ) die da zum Ausdruck kommt.
Kennt man ja!

Nur nutzen die Mitarbeiter dort ihre Macht ganz bewußt aus.
Auch persönlicher Frust wird zu gerne auf die (Opfer) übertragen.

Nur weil ein Mitarbeiter Ärger mit seiner Frau hatte, suchte er sich
gezielt Frauen im Leistungsbezug aus, um sie zu schikanieren!

Gruß Lotteliese


:tonne:
 
A

Arco

Gast
Ichhabe die Seiten versehentlich als pdf gespeichert und rege an, daß noch jemand anders dies dokumentiert - falls die Webseiten von dem Behördenvirus "löschen und verbergen" befallen werden sollten.
...... :hihi: habt IHR mal auf das Datum der Beiträge gesehen, da wird wohl nichts mehr gelöscht :lol: :lol:

und wer die Beiträge diese "Beamtenforums" verfolgt sind solche Beiträge nicht an der Tagesordnung


achsoooo, bei UNS sind alle Beiträge auch nicht unbedingt "lesenswert" ;) ;)
 

lotteliese

Neu hier...
Mitglied seit
20 Oktober 2005
Beiträge
78
Bewertungen
0
Moin,

Ursache und Wirkung nicht vergessen!

Gruß Lotteliese :evil: @ Arco :knutsch: :hug:

Gruß Lotteliese
 
A

Arco

Gast
lotteliese meinte:
Moin,

Ursache und Wirkung nicht vergessen!

Gruß Lotteliese :evil: @ Arco :knutsch: :hug:

Gruß Lotteliese
moin moin lotteliese :knutsch: :hug:

.... weißt Du - ich habe ebend ein Herz für diese "armen Spezies" ;)

Aber im Ernst, ich lese in diesem "Beamtenforum" seit langer langer Zeit regelmäßig und habe viel Fakten nutzen können, auch hier bei evtl. Antworten auf Fragen..... selbstverständlich nicht ALLES ;)

Und ich kenne sehr VIELE die HIER und in anderen Foren posten und Hilfe geben (nicht persönlich) mann/frau merkt das auch an der Schreibweise wenn Diese andere Namen benutzen :)

Und es gibt immer sone und sone :pfeiff:
 

lotteliese

Neu hier...
Mitglied seit
20 Oktober 2005
Beiträge
78
Bewertungen
0
Moin arco,

das mit sone weiß ich ja...

Wir haben zur Zeit eine ganz nette FM !

Es gab aber auch schon andere Zeiten!

Gruß Lotteliese :knutsch:
 
D

diddi

Gast
-WIEDER EINEN ABGESCHOSSEN-

zu seinen Kollegen, um dieses mitzuteilen.

Gruß Lotteliese

:tonne:[/quote]

klar, die Vorgaben und die Umgebung machen den Umgangston. Sicher gibt es bereits Hitlisten, wer am "besten" ist.

Hängt das evtl. mit der 170,-€ Prämie zusammen
-------------------------

Was hat es mit einer "170,-EURO Prämie auf sich? Handelt es sich um eine Prämie, die ARGE Sachbearbeiter erhalten, wenn die einen Arbeitslosen "abgeschossen" haben?
 
D

diddi

Gast
Wernersen meinte:
@helllucifer

Dem ist nix hinzuzufügen!!! :motz: :motz: :motz:
Das sollte man doch mal der Bundesregierung zeigen, was Ihre Angestellten da so während der AZ treiben :p :p :p :p
Auf dass das ein Ende nimmt!!!

Hast Du auch andere Bereiche dieses Forum schon gesichtet? Das ist ja das reinste Gruselkabinett!!!

LG Wernersen

Nicht der Bundesregierung, die denken doch genauso! Man muss alle Texte kopieren, vergrössern auf Plakatformat und dann an die Fernseh- und Rundfunkanstalten, alle Zeitungsverlage schicken, es an die Job Center in den Städten kleben mit Sekundenkleber.
Am besten auch noch möglichst vielen Job-Center-Sachbearbeiter(innen)einen Eimer Leim auf den Rücken kippen und es draufkleben!
Schickt es mal an diese Talk-Moderatoren(innen) z.B. an BRITT oder Oliver Geissen, mal sehen was die daraus machen!??
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten