Amtsarzt selbst wählen ? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Pfaelzer

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Startbeitrag
Mitglied seit
10 Januar 2007
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo Zusammen,

ich hätte eine dringende Frage. Meine Freundin hatte einen Termin beim Amtarzt und wurde zurückgestellt. Leider hatte sie seine Ratschläge (Therapie beim Psychotherapeuten ) nicht realisiert.
In der Zwischenzeit hat sich ihr Gesundheitszustand verschlechtert ( stationärer KKH Aufenthalt-starke Herzprobleme)

Bei Ihrem Wiedervorstellungstermin hat er nun sie als voll arbeitsfähig bezeichnet,da sie ja keine Hilfe in Anspruch genommen habe.

Ärztliche Atteste von Haus und Fachärzten blieben unberücksichtigt.

Meine Frage ist, kann sie das Gutachten anfechten oder einen anderen Gutachter anfordern ?

Danke
Joerg
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Kann sie, ist aber ein harter Weg, ausserdem muss sie ja beweisen können das sie falsch begutachtet wurde und das dürfte schwierig sein
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten