Amtsarzt hat Daten, die ich ihm nicht mitgeteilt habe

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

verona

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Mai 2008
Beiträge
2.604
Bewertungen
889
Hallo,

ich war vom JC her bei einer Amtsärztin zur Überprüfung der Erwerbsfähigkeit. Zuvor lies ich mir vom Hausarzt meine notwendigen Unterlagen geben. Im Rahmen der Untersuchung fragte sie mich, ob ich in einer Psychotherapie war. Ich bejahte das und erklärte, das diese aber mind. drei Jahre zurückliegen würde. Unterlagen darüber lagen ihr nicht vor. (Mein HA hat darüber auch nichts. Nur die KK oder der ehemalige Psychologe)


Das Ende der Behandlung lag aber zum Zeitpunkt der Untersuchung in Wirklichkeit erst ein Monat zurück. Ich wollte das nicht weiter angebenbzw. dass hier zu viel persönliches von mir offengelegt werden könnte.

Nach meiner Anforderungen einer Kopie ihrer Berurteilung, stand dort aber der offizielle Beendigungstermin.

Wie kommt die Amtsärtzin an diese Daten?
 

Couchhartzer

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 August 2007
Beiträge
5.550
Bewertungen
9.769
AW: Amtarzt hat Daten, die ich ihm nicht mitgeteilt habe

Wie kommt die Amtsärtzin an diese Daten?
Schreib sie nachweislich an und fordere sie auf darüber Auskunft zu geben.
Wir können doch hier bestenfalls Glaskugelleserei und Rätselraten betreiben, ohne echte Gewissheit dazu zu bekommen, wie sie daran kam.
 

Nena

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 Oktober 2015
Beiträge
2.792
Bewertungen
4.450
AW: Amtarzt hat Daten, die ich ihm nicht mitgeteilt habe

Wenn HA Dich zur Therapeutin überwiesen hat, schickt Therapeutin Berichte an HA.

Was hast Du an Schweigepflichtserklärungen unterschrieben? Von mir will jede Fachärztin immer eine, damit sie an meine Hausärztin berichten kann.

Wenn Du niemanden von der Schweigepflicht ggü. der Amtsärztin entbunden hast, ist es ein Rätsel. Aber vermutlich hast Du nur jemanden vergessen?
 

verona

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Mai 2008
Beiträge
2.604
Bewertungen
889
AW: Amtarzt hat Daten, die ich ihm nicht mitgeteilt habe

Wenn HA Dich zur Therapeutin überwiesen hat, schickt Therapeutin Berichte an HA.

Was hast Du an Schweigepflichtserklärungen unterschrieben? Von mir will jede Fachärztin immer eine, damit sie an meine Hausärztin berichten kann.

Wenn Du niemanden von der Schweigepflicht ggü. der Amtsärztin entbunden hast, ist es ein Rätsel. Aber vermutlich hast Du nur jemanden vergessen?


Der Psychologe hat keine Berichte an den HA senden können, da ich das schriftlich nicht wünschte. Zwar hat HA damals überwiesen, aber ihm war nicht das Ende der Therapie bekannt.
Von der Schweigepflicht habe ich Rahmen der Amtsuntersuchung niemanden befreit.

Bleibt die Krankenkasse. Erinnere mich jetzt gerade; Hatte das mal vor einigen Jahren. Da rief der Arbeitgeber die KK an und fragte nach, welche Erkrankung ich hätte. Die Diagnose spuckten sie unbefangen aus.
Kann ich aber wohl nichts machen bzw. beweisen. GGf. wäre Akteneinsicht beim Gesundheitsamt sinnvoll. Wer weiß, was sie sonst noch herausbekommen hat.....
 
E

ExUser 2606

Gast
Dann solltest Du Deier KK aber mal gehörig aufs Dach steigen. Warum steht wohl auf dem Durchlag der AIB für den Arbeitgeber keine Diagnose drauf?
 

verona

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Mai 2008
Beiträge
2.604
Bewertungen
889
Dann solltest Du Deier KK aber mal gehörig aufs Dach steigen. Warum steht wohl auf dem Durchlag der AIB für den Arbeitgeber keine Diagnose drauf?

Ja würde ich gerne; Aber wer gibt von der TKK zu, es gesagt zu haben? Also, wo sind meinerseits dann Beweise?
Sie tun es einfach- Schweigepflichtverletzung- und man kann es in solchen Fällen letztentlich nur :cheer2:hinnehmen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten