• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

amt verschlampt meinen antrag

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Denisee

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
30 Mai 2007
Beiträge
11
Bewertungen
0
hallo

vorab: vielen dank für eure hilfe hier im forum,ich bin erst seit einigen tagen hier,aber konnte schon recht viele nützliche infos sammeln,grossen lob an euch.

zu meinem problem:

ich hab ende märz meinen antrag auf arbeitslosengeld 2 und daneben den antrag für die jobsuche von der mitarbeiterin erhalten
ich habe beide anträge ausgefüllt und abgeschickt

heute hab ich meinen bewilligungsbescheid erhalten

daneben hab ich ein schreiben erhalten,wo steht,dass ich meiner mitwirkungspflicht nicht nachgekommen wäre,da ich zum xy. april hätte meinen jobsuche-antrag hätte verschicken müssen.
angeblich hätte ich hierauf nicht reagiert.
nun wurde mir ein termin gegeben,wo ich mich vorstellen solle und dan antrag abgeben muss.

wie kann das sein?? ich hab meinen hauptantrag zeitgleich mit dem jobantrag zusammen versendet
mein hauptantrag ist angekommen,aber mein job-antrag angeblich nicht
habe auch zeugen,da meine mutter und meine freundin an dem tag bei mir waren,als ich die umschläge zur post gebracht haben.

zudem habe ich mehrmals angerufen ( hab gerade nachgeschaut 12x angerufen und 3x persönlich erschienen),und gefragt ob meine anträge denn angekommen wären ( weil meine bearbeitung ziemlich lange andauerte).
jedesmal wurde von der mitarbeiterin am telefon und im amt bestätigt dass da sei,und nix fehlen würde

ich meine,das amt verlangt von uns,dass wir unsere verpflichtungen ordnungsgemäss nachgehen,aber sie verschlampen einfach anträge.

passieren solche vorfälle ständig beim arbeitsamt,dass sie einige sachen einfach vernichten??
denn ich kann ja nicht alles mit einschreiben verschicken.

sorry,bin nur total sauer auf das ganze
dass das ganze schon am anfang gleich schieflaufen muss :icon_kratz:
 
E

ExitUser

Gast
die hatten bei uns auch schonmal was wichtiges verschlampt. Sind dann dahin gefahren und haben solange gewartet bis sie es gefunden hatten und sie haben sich sogar dafür entschuldigt.:icon_cool:Passiert wohl öfters, leider.
 

Zombie

Forumnutzer/in

Mitglied seit
28 Mai 2007
Beiträge
16
Bewertungen
0
ich hab ende märz meinen antrag auf arbeitslosengeld 2 und daneben den antrag für die jobsuche von der mitarbeiterin erhalten
ich habe beide anträge ausgefüllt und abgeschickt

heute hab ich meinen bewilligungsbescheid erhalten

daneben hab ich ein schreiben erhalten,wo steht,dass ich meiner mitwirkungspflicht nicht nachgekommen wäre,da ich zum xy. april hätte meinen jobsuche-antrag hätte verschicken müssen.
angeblich hätte ich hierauf nicht reagiert.
nun wurde mir ein termin gegeben,wo ich mich vorstellen solle und dan antrag abgeben muss.

Sag mal,welche Arge ist das denn bei Dir?Und Du meinst doch bestimmt die Eingliederungsvereinbarung,oder?:confused:


Gruss Zombie
 

Rechtsverdreher

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
14 Mai 2007
Beiträge
2.549
Bewertungen
427
Die haben oft mehrere Akten die eine liegt eventuell bei der Leistungsstelle und die andere beim paP.
Oder, wie hier schon berichtet wurde sind die einfach zu faul die Akte durchzusehen und nehmen lieber die Maus und fordern das bei Dir nochmal an.

Davon abgesehen müssen die Dir beweisen das Du das Schreiben erhalten hast.

Es sind ja auch schon Briefträger aufgeflogen die die ganze Wohnung voll mit geklauter Post hatten.
 

Denisee

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
30 Mai 2007
Beiträge
11
Bewertungen
0
Sag mal,welche Arge ist das denn bei Dir?Und Du meinst doch bestimmt die Eingliederungsvereinbarung,oder?:confused:


Gruss Zombie
also ich hab gerade nochmal nachgeschaut,dass soll arbeitspaket heissen
dort soll ich halt ausfüllen,was ich bisher gemacht hab,welche qualifikationen ich hab,was mein abschluss ist,in welchem bereich ich tätig war/bin etc

ist das die eingliederungsvereinbarung?
 

Denisee

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
30 Mai 2007
Beiträge
11
Bewertungen
0
Die haben oft mehrere Akten die eine liegt eventuell bei der Leistungsstelle und die andere beim paP.
Oder, wie hier schon berichtet wurde sind die einfach zu faul die Akte durchzusehen und nehmen lieber die Maus und fordern das bei Dir nochmal an.

Davon abgesehen müssen die Dir beweisen das Du das Schreiben erhalten hast.

Es sind ja auch schon Briefträger aufgeflogen die die ganze Wohnung voll mit geklauter Post hatten.
rechtsverdreher
naja bei mir werden sie es auch schwer haben,weil in unserem haus noch eine familie denselben nachnamen wie ich habe
zum anderen haben wir auch 2 hauseingänge,da kommt vieles mal durcheinander

danke nochmals für den tipp
 
E

ExitUser

Gast
also ich hab gerade nochmal nachgeschaut,dass soll arbeitspaket heissen
dort soll ich halt ausfüllen,was ich bisher gemacht hab,welche qualifikationen ich hab,was mein abschluss ist,in welchem bereich ich tätig war/bin etc

ist das die eingliederungsvereinbarung?
nein, das ist sie nicht
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten