Amazon gibt an Infoscore ab. Woran erkenne ich zu hohe Inkassokosten? Wie kann ich dagegen angehen?

G

Gelöschtes Mitglied 68797

Gast
Hallo

Ich hätte nun am 15.8. 2020 eigentlich meine Monatsrechnung bei amazon in Höhe von 480Euro zahlen sollen.
Oder vielmehr ist es die Rechnung vom Juli, aber man hat immer noch vier Wochen Zeit erfahrungsgemäß zu zahlen.


Nun ist es so, dass ich nicht zahlen kann.
Ich habe keinen negativen Schufaeintrag noch war es so gewollt, aber ich musste anders investieren und da konnte ich nicht anders handeln diese 480€ anzubrechen.

Amazon hat eine FRIST gesetzt bis zum 20.08.2020.
Postalisch.
Zahlungsaufschub bis zum 1.9. gibt es nicht sagen die.


Meine Bekannte sagt, nun wird wohl Infoscore eingeschaltet und die werden die 480€ verdoppeln.

Jetzt habe ich Angst was kommt.


Bitte um Hilfe.

War da nicht ein neues Gesetz erlassen was Inkassokosten betrifft?

Lg der Berti
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
18.625
Bewertungen
25.469
Hauptsache du überweist etwas, dann ändert sich der Betrag und der Computer sieht Bewegung.
Wenn du nichts tust, wirds teurer.

Bei mir wurden, nachdem Infoscore eingeschaltet wurde, aus 105€ gleich 180€.
Und die wissen, was Sie nehmen dürfen.

Wenn du immer wieder 30 € überweist, kommst du evtl ohne Infoscore davon.


Das auf Rechnung bei Amazon kaufen, kannst du dir jedenfalls für die Zukunft schon jetzt abschminken.
 
G

Gelöschtes Mitglied 68797

Gast
Ich vermute die geben trotz der 30€ Zahlung eh ab.

Was ist mit der 0,5-fachen Gebühr für Inkassounternehmen.
Die dürfen nicht soviel nehmen was sie gerne hätten.
Schwarze Schafe.
Leider noch nicht so eingelesen in das Thema.
 

axellino

Super-Moderation
Mitglied seit
30 Juli 2013
Beiträge
2.680
Bewertungen
3.943
Meine Bekannte sagt, nun wird wohl Infoscore eingeschaltet und die werden die 480€ verdoppeln.

Richtig, Amazon macht grundsätzlich kein langes Federlesen, und wird seine Forderung ab Zahlungsverzug, ans Inkasso zum Forderungseinzug übergeben. Zum gesagten des verdoppeln, Blödsinn !

Jetzt habe ich Angst was kommt.

Angst brauchst keine haben.


Wofür derzeit ??
es liegt noch kein Zahlungsverzug deinerseits vor, denn das gesetzte Zahlungsziel ist der 20.08, und vielleicht treibst Du ja ggfls. bis dahin, die für etwas anderes investierte Kohle irgendwie bzw. irgendwo ja wieder auf, und somit liesse sich der Zahlungsverzug dann ja auch vermeiden.

War da nicht ein neues Gesetz erlassen was Inkassokosten betrifft?

Liegt in der Schublade.


Ich vermute die geben trotz der 30€ Zahlung eh ab.

Davon kannste aus Erfahrung sicher von ausgehen, denn Du kannst u.a. natürlich nicht eigenmächtig jetzt einfach hier, ein von Dir gewähltes Zahlungsziel vorgeben.

Was ist mit der 0,5-fachen Gebühr für Inkassounternehmen.
Die dürfen nicht soviel nehmen was sie gerne hätten.
Schwarze Schafe.
Leider noch nicht so eingelesen in das Thema.

Dann lese dich bei uns ruhig mal ein, angefangen mit dem Urteil des BGH, und weiteren Ausführungen in diesen Zusammenhang,


folgend dann einfach weiter durch den Forumsbereich Schulden, und somit könntest Du dann auch in Erfahrung bringen, wie man u.a. mit geltend gemachten vorgerichtlichen Inkassogebühren, ggfls. auf eigenes Risiko umgehen könnte.
 
G

Gelöschtes Mitglied 68797

Gast
Wie hoch die Gebühr im Einzelfall ist, kann der Rechtsanwaltsgebührentabelle entnommen werden. Bei einer geltend gemachten Forderung von bis zu 500 Euro kann in einem durchschnittlich schwierigen Fall eine Gebühr von höchstens 1,3 erhoben werden – also laut Tabelle maximal 58,50 Euro.



Das finde ich im Netz dazu.

Der JaxTeller hatte auch gute Tipps und Hinweise und hat mir geholfen.



danke axellino, ich werde mich einlesen.
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
7.728
Bewertungen
9.327
Der JaxTeller hatte auch gute Tipps und Hinweise und hat mir geholfen.

Administration:

:icon_idee:


Wir werden uns alle einig darüber sein, dass der Nutzen eines Hilfeforums darin besteht, dass Hilfe allen Nutzern, die sie benötigen zur Verfügung steht und somit auch nicht immer wieder aufs Neue, zum gleichen Vorgang erneut geleistet werden muss.

Wird hierzu - außer in wirklich dringenden Fällen, in denen es um persönliche Daten geht - die PN-Funktion genutzt, wird damit der Sinn des Forums konterkariert bzw. ad absurdum geführt.

Weiterhin gilt es zu bedenken, daß eine via PN gesendete Hilfestellung durchaus auch falsch sein kann. Ob nun absichtlich oder aus mangelhafter Kenntnis lasse ich mal dahingestellt. Tatsache allerdings ist, das niemand den Fehler aufdecken bzw. korrigieren kann, wenn die Information Backstage, zwischen nur zwei Nutzern ausgetauscht wird und im schlimmsten Falle ausschließlich dem Geltungsbedürfnis des Senders nutzt. Die Folgen für den Hilfesuchenden, der auf die Richtigkeit der Hilfestellung vertraut, können aber durchaus fatal sein. Dies sollte vor Allem jedem Nutzer bewußt sein. Daher möchten wir alle Helfer darum bitten, Hilfen per PN auf das Allernötigste zu beschränken.

Rein vorsorglich sei auch gleich darauf hingewiesen dass wir derlei durchaus mitbekommen und wo nötig die PN Funktion, nach einer Warnung, auch mal deaktivieren werden. Nix für Ungut... :idea:
 
G

Gelöschtes Mitglied 68797

Gast
Dieser JaxTeller darf hier nicht schreiben.
Nun bin ich neugierig. Warum nicht?

Keine Sorge, ich höre mir mehrere Antworten an , danke
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
7.728
Bewertungen
9.327
Dieser JaxTeller darf hier nicht schreiben.
Nun bin ich neugierig. Warum nicht?
Ich möchte euch nicht dumm sterben lassen, aber hättest Du oder er die Bedienungsanleitung zu diesem Subforum gelesen, wüßtet ihr, weshalb ...
-> Achtung <-
In diesem Forenbereich können nur zugelassene Helfer in jedem Thread/Thema schreiben, Hilfesuchende können nur im jeweils eigenen Thread/Thema schreiben!
Schuldnerberater, Anwälte und ähnlich in diesem Bereich Qualifizierte wenden sich bitte, bei Interesse für erweiterte Schreibrechte, per Kontaktformular an die Redaktion.
Weiterführende Erleuchtung gips hier ... wir machen das nämlich nicht, um irgendwelche Nutzer zu ärgern, sondern ausschließlich, um Hilfesuchende vor windigen Tips zu schützen ...!


... so einfach ist das ... aber mach Du mal. Es geht ja nur um Deine Kohlen ...


:icon_wink:
 
G

Gelöschtes Mitglied 68797

Gast
Ah okay.
Das finde ich gut, dass Ihr das hier so handhabt.
Auch zusätzliche , unnötige Arbeit für den Mod mit löschen..


Ich mach mal ...gar nichts.
Noch lese und informiere mich und bin dankbar über Austausch.
Insbesondere in einer kompetenten Runde.

Lg
 
Oben Unten