alte egv von seiten jc gekündigt neue egv als va bekommen

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Tolwin

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 August 2016
Beiträge
20
Bewertungen
0
hallo,

ich hatte beim jc einen termin wo meine berufliche situation besprochen werden sollte. die nette frau druckte auch schnell eine egv aus die ich unterschreiben sollte was ich natürlich nicht getan habe. sie räumte mir nach einer kleineren diskusion eine 5 tägige bedenkzeit ein. ich nahm also die egv mit nach hause und schrieb der guten frau nach einigen tagen das ich die egv so nicht umsetzen kann da sie mit der kinderbetreuung nicht vereinbar sei. dieses belegte ich natürlich mit einem schreiben der gemeindeverwaltung die mir die betreuungszeiten eines der kinder bestätigte.

leider war die frau vom jc im urlaub sodass die vertretung einen va erließ. als die richtige mitarbeiterin wieder im hause war meinte sie erst das sei kein akzeptabler grund... nach ewigen hin und hergeschreibe meinte sie dann sie schickt mir eine kündigung der egv raus. bis hierhin alles gut nur kam die kündigung in einem schicken gelben briefumschlag (förmliche zustellung) und dort war nicht nur die kündigung drin sondern eine neue egv gleich als va.
ich hatte nicht einmal die möglichkeit einfluss auf die egv zu nehmen. ich komme vom dorf ich bringe die kinder gegen 8 uhr in die kita und muss kind 1 um 14 uhr abgeholt haben. ich besitze zwar einen führerschein aber kein auto. also muss ich mich bei firmen im ort bewerben. hier gibt es aber nur eine handvoll firmen. in die nächst größere stadt zu kommen ist nen prob der bus fährt um kurz nach 8 uhr den kann ich nicht schaffen da ich zu der zeit die kinder in die kita bringe also muss ich den um kurz nach 9 nehmen. heißt ich bin dann ca um 10 uhr auf einer arbeitsstelle wenn ich glück mit den busverbindungen habe. dann kann ich von um 10 uhr bis 12:30 arbeiten da ich sonst die busverbindung nicht schaffe das ich um 14 uhr in der kita bin. wo um alles in der welt soll ich die geforderten 8 bewerbungen herbekommen ??? es gibt in der stadt auch nicht viel gewerbe was auf minijobbasis einstellt, das ist alles überhaupt nicht machbar so wie in der egv gefordert.

meine frau ist bis min 17 uhr auf fortbildung für die nächsten 14 monate d.h. sie ist eigentlich nie vor 18 uhr wieder im haus. da bei uns die geschäfte schon sehr früh schliessen bzw auch derzeit nix suchen fällt eine arbeit nach 18 uhr mit berücksichtigung der busverbindung ab 19 uhr - 19:30 uhr arbeitsbeginn flach.

was kann ich machen. ich habe mal was gelesen das eine egv von beiden seiten erarbeitet werden soll, sollte dies nicht zustande kommen wird der va erlassen.

zusammen erarbeitet wurde nix sondern nur einseitig vom jc.

kann ich gegen die egv per va widerspruch einlegen wie auf der letzten seite geschrieben steht ?
wie sollte der widerspruch aussehen bzw was muss und was sollte im widerspruch drinne stehen ?


LG
 

Anhänge

  • egv.pdf
    1,5 MB · Aufrufe: 84

Wutbuerger

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
4.803
Bewertungen
2.356
Bitte mal sortieren : du hast einen alte EGV ? unterschrieben und gültig bis ?
Dann würde ich mit dem VA und der "Kündigung" zum SG marschieren, einen Antrag auf aufschiebende Wirkung stellen und einen Antrag die Kündigung und den VA für nichtig zu erklären . Punkt.
 

Wutbuerger

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
4.803
Bewertungen
2.356
Das ist jetzt neu für mich . Das JC erläßt einen VA, offensichtlich am 1.8. und kündigt den 4 Wochen später? ==> ab zum SG , ich würde beide VA anfechten . Der eine weil er angeblich gekündigt wurde , der andere weil er erlassen wurde ohne vorher eine EGV zu verhandeln. Dann vom Gericht prüfen lassen ob die Gründe die das JC anführt eine Kündigung ihres VA rechtfertigen.
Die können auch nicht Bescheide erlassen wie sie wollen!
 

Tolwin

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 August 2016
Beiträge
20
Bewertungen
0
sooo hier die alte die gekündigt wurde....

dort ist es nicht zu einer unterschrift gekommen weil ich von der mitarbeiterin wissen wollte wie ich das mit der kinderbetreuung regeln kann. kurze zeit später hatte ich die kündigung im briefkasten
 

Anhänge

  • egv alt.pdf
    1 MB · Aufrufe: 44

Wutbuerger

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
4.803
Bewertungen
2.356
Das ist aber eine EGV. Eine EGV wird wirksam mit 2 Unterschriften - deine und die vom JC .
Vorher ist das ein Entwurf ohne Rechtskraft. Eine nicht unterschriebene EGV kann man nicht kündigen - auch das JC nicht.
Einen VA sollte man erkennen durch den Text , da steht dann Ersatz einer Eingliederungsvereinbarung durch Verwaltungsakt - dann ist auch nur eine Unterschrift drauf , die vom JC . Und eine Rechtsbehelfsbelehrung das man innerhalb eines Monats dagegen Widerspruch erheben kann.
 
G

Gelöschtes Mitglied 54151

Gast
Ein VA kann nicht "gekündigt" werden, der muss ordnungsgemäß aufgehoben werden, was aber auch eine Begründung erfordert.
Die Erstattung der Bewerbungskosten im neuen VA ist nicht verbindlich zugesagt, der VA somit auch unter diesem Aspekt nichtig.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
24.638
Bewertungen
27.832
Wutbuerger,

Du hast noch nicht verstanden, was da abgelaufen ist.

Ich versuchs mal zu erklären, wie ich s verstanden habe:

TE bekommt EGV vorgelegt. Diese kann er nicht unterschreiben wegen ungeklärter Kinderbetreuung. Noch bevor das geklärt ist geht SB in Urlaub und übereifrige Vertretung erläßt VA1.

Als SB aus dem Urlaub zurückkommt, wird VA1 gekündigt. Das ist auch im Interesse des TE, dnn er kann dem VA1 unmöglich nachkommen.

Leider erläßt SB aber zeitgleichh VA2 ohne vorherige weitere Verhandlungsphase. Auch VA2 kann TE nicht befolgen wegen der Kinder.

Richtig so, Tolwin?

Aus meiner Sicht müsste VA2 angegriffen werden, zumindest per Widerspruch, ob weitere Rechtsmittel nötig sind, kann man erst sagen, wenn man VA2 gesehen hat.
 

Tolwin

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 August 2016
Beiträge
20
Bewertungen
0
das selbe ding ist per va gekommen, selber inhalt.... hab beim scannen nur nicht drauf geachtet das ich den va scanne :) ist mir erst im nachenein aufgefallen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 54151

Gast
pdf öffnen, dann siehst du den VA.
Der Dateiname ist mißverständlich, das stimmt.

@Tolwin:
Bist du U25?
Lässt die RFB im zweiten VA vermuten.
 

Tolwin

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 August 2016
Beiträge
20
Bewertungen
0
@ kerstin unter #1 ist der va2 #6 ist der va1 zu finden.
tut mir leid das ich die anhänge unverständlich beschriftet habe. wie ich bereits geschrieben habe hab ich nicht drauf geachtet das ich den va einscanne aber der va unterscheidet sich nur um den zusatz va von der egv (selber inhalt)
 
G

Gelöschtes Mitglied 54151

Gast
Der erste ist nicht vom Tisch, der wurde vom JC lediglich "gekündigt", aber nicht aufgehoben.
Der zweite VA steht in Beitrag #1.
Vielleicht solltest du den Thread mal lesen.
 

Tolwin

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 August 2016
Beiträge
20
Bewertungen
0
so hier noch einmal alles richtig beschriftet...
va1 ist nicht der va eingescannt den habe ich aber hier nur mit dem zusatz va liegen (selber inhalt)

zum kündigungsschreiben ich habe die egv nicht abgelehnt sonder nur den hinweis gegeben das es problematisch werden kann bzw so nicht machbar ist wegen der kinderbetreuung. ich habe nicht geschrieben so mach ich das nicht.

wenn eine neuorientierung möglich ist die mit der kinderbetreuung vereinbar ist mach ich das natürlich...
 

Anhänge

  • egv per va1.pdf
    1 MB · Aufrufe: 38
  • egv per va2.pdf
    1,5 MB · Aufrufe: 32
  • kündigung.pdf
    2,3 MB · Aufrufe: 45

TazD

Super-Moderation
Mitglied seit
12 März 2015
Beiträge
7.278
Bewertungen
18.560
Weil der VA immer noch wirksam ist und daraus immer noch Folgen für den TE erwachsen können, wenn der SB dann wieder Lust drauf hat.
Relevant ist nur eine formal-korrekte Aufhebung des VA.

VA1 ist nach wie vor wirksam, die Kündigung der EGV läuft ins Leere, weil nie eine wirksame EGV zustande kam. VA2 ist rechtswidrig, da immer noch VA1 besteht.

Soweit meine Sicht der Dinge.
 

Wutbuerger

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
4.803
Bewertungen
2.356
Also ich lese hier nur das eine EGV gekündigt wurde.
Ich habe bisher nur von VAs gelesen.
Das man eine Kündigung einstellt und alle Daten löscht macht das zum Rätselraten.
Fakt ist wenn wegen der Kinderbetreuung eine EGV nicht mehr haltbar ist , hätte das JC eine Abänderung versuchen können. Wird die EGV nur deswegen gleich gekündigt um einen VA erlassen zu können halte ich das für rechtlich zweifelhaft.
Ob berufliche Neuorientierung ein ziel für die EGV/ den VA ist ist auch dünn.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten