• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Alles nur geträumt?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Martin Behrsing

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Gefällt mir
4.162
#1
Die Neoliberale Politik und das Kapitalistische "Unrecht System
Deutschlands" ist gescheitert.


Nach dem
Google alle Daten offen gelegt hat sind die Arbeitslosen Zahlen über Nacht auf
über 20 Millionen angestiegen und die Gefängnisse überfüllt.



weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...
 
E

ExitUser

Gast
#2
hallo ihr lieben,

ja der McBrain ist echt gut, zwar schon älter, aber wer an die realität angepasste sience fiction mag, ist hier genau richtig. das buch nimmt auf beklemmende art unsere heutigen zustände genauer unter die lupe, vor ein paar jahren noch nicht so aktuell wie heute, aber unser hier und jetzt ist gut getroffen.

ansonsten, danke für die empfehlung des mastercode, ich such ihn nachher und werd ihn mal wieder lesen...........


liebe grüße von barbara
 

Bienchen

Elo-User/in

Mitglied seit
9 Nov 2005
Beiträge
547
Gefällt mir
0
#3
Wahrheit ist darin schon vorhanden. Rechnet man alle inoffiziellen Arbeitslosen, Massnahmeteilnehmer usw. sowie die Menschen, welche sich derzeit in Kurzarbeit befinden zusammen, kommen schon weit über 10 Mill. heraus.


Auch vieles Andere ist gar nicht so utopisch.
Ich bekomme den "Paukenschlag" jede Woche. Darin hat Herr Kreutzer bereits schon vor Monaten darauf hingewiesen, dass es zu Knappheiten bei Lebensmitteln und Energie komme wird, da kein Geld zum Bezahlen mehr vorhanden ist. Es werden Plünderungen stattfinden.

Dadurch, dass die EU miteinander so verflochten ist und nur noch die Globalisierung zählt, sind die Auswirkungen der Krise noch lange nicht in vollem Umfang angekommen.
Ich kann mir gut vorstellen, dass es uns bald noch schlechter gehen wird, wenn wir nicht endlich die Berliner sowie europäische Puppenkiste ausrotten und schliessen.

Was hat die EU uns eigentlich gebracht? Ein Deckmantel, wo Politiker und andere gute Freunde einen Posten gefunden haben, der sehr gut bezahlt wird, egal ob es etwas einbringt oder nicht. Der ganze Mist kostet den Staaten nur sehr viel Geld, weiter nichts. In der EU werden praktisch Äpfel mit Birnen und Gurken in eine Kiste geschmissen. Das muss schief gehen!!!!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten