Alle Jahre wieder....

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

hannah88

0
Standard-Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Aug 2010
Beiträge
86
Bewertungen
3
kann man dieses jahr hoffen weihnachtsbeihilfe auf antragsstellung genehmigt zu bekommen?

gibt es überhaupt fälle in denen es genehmigt wurde?

lohnt sich der versuch?

war es nochmal thema in der politik?(konnte in google nichts aktuelles finden)

freue mich über antworten
 
E

ExitUser

Gast
Ich kann es mir nicht vorstellen.
Hab deswegen jeden Monat etwas Geld beiseite gelegt, damit die finanzielle Belastung in diesem Monat nicht so hoch wird.
 

hannah88

0
Standard-Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Aug 2010
Beiträge
86
Bewertungen
3
es gibt ein beispiel aus einer stadt namens burghausen wo es seid 2005 weihnachtsgeld für alg 2er, sozialhilfeempfänger und heimbewohner gibt. allerdings zahlt dies die stadt und nicht speziell das jobcenter.
und heute habe ich einen artikel aus ich glaube 2007 gelesen wo eine andere stadt dem beispiel gefolgt ist(habe diesen artikel blöderweise geschlossen und finde ihn nichtmehr wieder)

und es gibt jedes jahr wieder irgendwelche vereine die sich mit den sozialenmissständen auseinandersetzen, und immer wieder fordern, dass es ein solches weihnachtsgeld für hartzer geben sollte.

bisher natürlich erfolglos
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten