ALGII und Säugling?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Salammbo

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
10 Oktober 2005
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo,
seit 02/2005 erhalte ich ALGII. Mitten im Februar ist auch meine Tochter geboren worden. Leider wußte ich nicht, daß ich damals einen Antrag auf Erstlingsausstattung hätte stellen müssen.
Nun ist sie mittlerweile 8 Monate alt, und "kostet" natürlich - Kleidung, die schnell nicht mehr paßt, Windeln, aber auch Möbel. Jetzt steht z.B. ein Hochstuhl an und ein Fahrradkindersitz.

Abgesehen davon habe ich Probleme, meine Wohnung warm zu kriegen - kann ich auch hier wegen eines Kindes unter einem Jahr einen Mehrbedarf auf Heizkosten stellen?

Wer hat Erfahrungen, was ich für einen Säugling beantragen kann?

Herzlichen Dank,

Salammbo
 
E

ExitUser

Gast
Bitte auch hier die Suche verwenden bzw. in den Foren stöbern, da dieses schon mehrfach diskutiert und mit hilfreichen Hinweisen gepaart wurde.

;)
 
E

ExitUser

Gast
Zur Erstausstattung Wohnung für das Kind gehört auch Kinderwagen und Kinderbett. Ich gehe davon aus, dass du dies noch icht hast und auch deshalb noch beantragen kannst, da Kinderbetten auch erst ab dem Alter ( 8 Monate) sinnvoll sind. Vorher sind die ja in der üblichen Form 140 x 70 cm viel zu groß für einen Säugling.
Anfangs behilft man sich ja mit Stubenwagen/ Wiege oder dergelichen, die aber ab 6 Monate ca. schon meist zu klein sind wieder.
Kleidung würde ich auch ruhig versuchen mit der Begründug, dass du nun eine Erstausstattung brauchts, da die alten Kleider zu klein sind.
Mir sind zeitliche Berenzungen nicht bekannt, bis wann man dies beantragen muss. Wenn schon gekauft, besteht allerdings keiné " Bedürftigkeit" mehr und man bekommt das Geld dafür dann nicht für andere Sachen etwa.
Die Wohnkosten : Dort ist auf jeden Haushalt individuell zu schauen, wie der Bedarf ist. Bei Kleinkindern sind die Chancen gut, dass ein erhöhter Heizbedarf bewilligt wird. Einfach mal beantragen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten