(Update) ALGII Rechner 2019 mit Berechnung von Eigentum und v.m. - Aktuallisiert

Herbert Kant

Elo-User*in
Mitglied seit
6 Oktober 2009
Beiträge
84
Bewertungen
73
ALG II Rechner mit Berechnung von Eigentum und vieles mehr - Update 15.10.2013

Wesentliche Änderungen: In der Region Hannover wurden für Bestandsfallberechnungen zu hohe Unterkunftskosten angezeigt, wenn die Mietobergrenze überschritten wurde; dieser Fehler betrifft die Berechnungshilfe in der Version vom 26.09.2013

Excel-Anwender, die Berechnungsergebnisse der korrigierten Version mit Ergebnissen einer vorherigen Version vergleichen wollen, können dafür die 'Import'-Funktion nutzen (siehe Seite 32 der Anleitung zur Berechnungshilfe).

Für OpenOffice-Anwender habe ich eine dafür angepaßte Version beigelegt. Anwender, die diese „ods“-Datei nicht öffnen können, können dies ignorieren.
LibreOffice-Anwender sollten die Excel-Version verwenden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Diese Berechnungshilfe ist nicht nur für „Beratungsprofis“ gedacht, sondern soll auch den mündigen Hilfeempfänger bei der Überprüfung seiner Ansprüche unterstützen. Ich versuche, die Hürden für die Benutzung so niedrig wie möglich zu halten. Ohne Grundkenntnisse des SGB II oder eine Einführung in die Grundregeln der Berechnung des Arbeitslosengeld II ist dieses Werkzeug - ebenso wie andere Berechnungshilfen - wohl nicht sinnvoll verwendbar. Bitte beachten Sie, daß die Ergebnisse dieser Rechenhilfe mit der gleichen kritischen Aufmerksamkeit bewertet werden müssen, die wir bei der Prüfung von Bescheiden der Jobcenter empfehlen. Die Rechenergebnisse liefern Anhaltspunkte und Hinweise für weitere Klärungen, können eine qualifizierte Sozial- oder Rechtsberatung jedoch nicht ersetzen.

Jeder, der diese Berechnungshilfe regelmäßig nutzt, sollte sich in unseren Email-Verteiler aufnehmen lassen, um Fehlerkorrekturen, Anpassungen und Erweiterungen automatisch und kostenlos zu erhalten. Schreiben Sie eine Email mit dem Inhalt „in Verteiler für ALG2-Rechner aufnehmen“ an herbert.kant-bohlin@evlka.de

Die Nutzung unserer kostenlosen ALG2-Berechnungshilfe setzt auf dem Computer das kostenpflichtige Tabellenkalkulationsprogramm Excel der Firma Microsoft, das frei verfügbare OpenOffice https://de.openoffice.org/ oder das kostenlose LibreOffice https://www.documentfoundation.org/ (unter Windows oder Linux) voraus (Links zu OpenOffice und LibreOffice auch in der pdf-Dokumentation).

Weitere Hinweise zur Benutzung in der „Anleitung zur ALG2-Berechnungshilfe“ (pdf-Dokument)
Dateiname der aktuellen Fassung: ALG2-Berechnungshilfe_2013-10-15.pdf“
Dateiname der aktuellen Fassung der Berechnungshilfe: „ALG2-Berechnung_V2013-10-15.xls“
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier die Änderungen seit der letzten im Forum verteilten Fassung (26.09.2013):

30.09.2013 KdU/Orte: Region Hannover korrigiert: Unterkunftskosten für Bestandsfälle zu hoch, wenn MOG überschritten
01.10.2013 KdU/Orte: Rostock 1.1.2013
14.10.2013 KdU: Mietbestandteil Schönheitsreparaturen nun auch für Orte, in denen Betriebskostengrenzen definiert sind

Unterstützte Orte bzw Regionen: Aachen, Berlin, Bochum, Braunschweig, Bremerhaven, Celle, Cuxhaven, Dresden, Duisburg, Erfurt, Hamburg, Hannover, Hildesheim, Köln, Lohmar, Lüneburg, Magdeburg, Märkisch-Oderland, Minden-Lübbecke, München, Oldenburg, Osterode, Rostock, Rothenburg (Wümme), Region Schaumburg, Landkreis Stade, Siegburg, Stralsund, Wuppertal, Zeven, Zweibrücken
 

Anhänge:

E

ExitUser

Gast
AW: ALG II Rechner 2013 mit Berechnung von Eigentum und v.m. - ***Update 15.10.2013**

Der Link mit dem Update geht nicht bei mir.....
 

Herbert Kant

Elo-User*in
Mitglied seit
6 Oktober 2009
Beiträge
84
Bewertungen
73
AW: ALG II Rechner mit Berechnung von Eigentum und vieles mehr - Update

ALG2-Rechner aktualisiert am 20.11.2013

Wesentliche Änderungen: mit dem Heizkostenspiegel 2013 werden die Heizkostengrenzen spürbar angehoben.

Hinweis: Die Tabelle mit den bundesweiten Heizkostenspiegeln seit 2005 ist auf dem Rechenblatt 'KdU' zu finden. Falls auf dem Rechenblatt mit einem anderen, älteren Heizkostenspiegel gerechnet wird, kann bei Überschreiten der Heizkosten in Zeile 3.1 auf dem Rechenblatt'KdU' der aktuelle Heizkostenspiegel gewählt werden.

Für OpenOffice-Anwender habe ich eine dafür angepaßte Version beigelegt. Anwender, die diese „ods“-Datei nicht öffnen können, können dies ignorieren. LibreOffice-Anwender sollten die Excel-Version verwenden.

Hier die Änderungen seit der letzten im Forum verteilten Fassung (15.10.2013):
23.10.2013 KdU: Heizkostenspiegel 2013
30.10.2013 KdU/Orte: Region Hannover: Info zur KdU-Zahlungsverpflichtung des JC war falsch

Unterstützte Orte bzw Regionen: Aachen, Berlin, Bochum, Braunschweig, Bremerhaven, Celle, Cuxhaven, Dresden, Duisburg, Erfurt, Hamburg, Hannover, Hildesheim, Köln, Lohmar, Lüneburg, Magdeburg, Märkisch-Oderland, Minden-Lübbecke, München, Oldenburg, Osterode, Rostock, Rothenburg (Wümme), Region Schaumburg, Landkreis Stade, Siegburg, Stralsund, Wuppertal, Zeven, Zweibrücken
 

Anhänge:

truonghoac

Elo-User*in
Mitglied seit
12 März 2014
Beiträge
19
Bewertungen
0
AW: ALG II Rechner 2014 mit Berechnung von Eigentum und v.m. - ***Update 15.10.2013**

Herbert Kant-Bohlin
Fiona Ziegler


ALG2-Rechner aktualisiert am 28.02.2014 Wesentliche Änderungen: Steuer- und Abgabenberechnung 2014, Regelsatzanteile Strom ab 2014

Für OpenOffice/LibreOffice-Anwender habe ich eine dafür angepaßte Version beigelegt. Anwender, die diese „ods“-Datei nicht öffnen können, können dies ignorieren.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Diese Berechnungshilfe ist nicht nur für „Beratungsprofis“ gedacht, sondern soll auch den mündigen Hilfeempfänger bei der Überprüfung seiner Ansprüche unterstützen.
Ich versuchen die Hürden für die Benutzung so niedrig wie möglich zu halten. Ohne Grundkenntnisse des SGB II oder eine Einführung in die Grundregeln der Berechnung des Arbeitslosengeld II ist dieses Werkzeug - ebenso wie andere Berechnungshilfen - wohl nicht sinnvoll verwendbar.
Bitte beachten Sie, daß die Ergebnisse dieser Rechenhilfe mit der gleichen kritischen Aufmerksamkeit bewertet werden müssen, die wir bei der Prüfung von Bescheiden der Jobcenter empfehlen. Die Rechenergebnisse liefern Anhaltspunkte und Hinweise für weitere Klärungen, können eine qualifizierte Sozial- oder Rechtsberatung jedoch nicht ersetzen.

Jeder, der diese Berechnungshilfe regelmäßig nutzt, sollte sich in unseren Email-Verteiler aufnehmen lassen, um Fehlerkorrekturen, Anpassungen und Erweiterungen automatisch und kostenlos zu erhalten. Schreiben Sie eine Email mit dem Inhalt „in Verteiler für ALG2-Rechner aufnehmen“ an herbert.kant-bohlin@evlka.de

Die Nutzung unserer kostenlosen ALG2-Berechnungshilfe setzt auf dem Computer das kostenpflichtige Tabellenkalkulationsprogramm Excel der Firma Microsoft, das frei verfügbare OpenOffice Apache OpenOffice - Die freie Büro-Software (DE) oder das kostenlose LibreOffice Welcome » The Document Foundation (unter Windows oder Linux) voraus.

Weitere Hinweise zur Benutzung in der „Anleitung zur ALG2-Berechnungshilfe“ (pdf-Dokument)
Dateiname der aktuellen Fassung: ALG2-Berechnungshilfe_2014-02-28.pdf“
Dateiname der aktuellen Fassung der Berechnungshilfe: „ALG2-Berechnung_V2014-02-28.xls“

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hier die Änderungen seit der letzten im Forum verteilten Fassung (20.11.2013):

27.12.2013 Gehaltsrechner: Steuer- und Abgabenberechnung 2014; 2011, 2012 u. 2013 wählbar
28.01.2014 Wohngeld: korrigiert: Freibetrag für Alleinerziehende nur für Auszubildende und Erwerbstätige
28.01.2014 KdU/Werte10: Regelsatzanteile Strom ab 2014
11.02.2014 KdU/Orte: Hamburg 1.2.2014 nach Meldung Hamburger Morgenpost vom 6.02.2014
12.02.2014 KdU/Orte: Landkreis Esslingen 1.4.2013
18.02.2014 KdU: korrigiert Erhöhungszuschlag bei Schwerbehinderung wird nun nach neuer MOG berechnet (nicht nach Bestandsschutz-MOG)
18.02.2014 KdU: korrigiert Berechnung der Pauschale für Warmwasser wenn 'Zählpersonen' zur BG gerechnet werden
18.02.2014 KdU/Orte: Lankreis Hameln Pyrmont 10.2012

Unterstützte Orte bzw Regionen: Aachen, Berlin, Bochum, Braunschweig, Bremerhaven, Celle, Cuxhaven, Dresden, Duisburg, Erfurt, Landkreis Esslingen, Hamburg, Hannover, Lankreis Hameln Pyrmont, Hildesheim, Köln, Lohmar, Lüneburg, Magdeburg, Märkisch-Oderland, Minden-Lübbecke, München, Oldenburg, Osterode, Rostock, Rothenburg (Wümme), Region Schaumburg, Landkreis Stade, Siegburg, Stralsund, Wuppertal, Zeven, Zweibrücken
Vielen Dank erstmal an Martin und alle Forumianer für die Posting

TH
 

Dantius

Elo-User*in
Mitglied seit
26 September 2005
Beiträge
309
Bewertungen
4
AW: ALG II Rechner 2014 mit Berechnung von Eigentum und v.m. - ***Update 15.10.2013**

Ich möchte nochmal nachfragen... hatte ja 2013 schonmal gefragt.

Elterngeld - meine Frau erhält (vorher gearbeitet, bzw. Beschäftigungsverbot, Gehalt wurde weiter gezahlt) - 1100.- € Elterngeld (drittes Kind).

Wenn ich jetzt berechnen möchte, wieviel ALG II uns zusteht, dann trage ich doch bei Krankengeld 770.- € ein, korrekt (330 werden nicht angerechnet)...

Richtig soweit?

Danke Gruß!
 

Herbert Kant

Elo-User*in
Mitglied seit
6 Oktober 2009
Beiträge
84
Bewertungen
73
AW: ALG II Rechner 2014 mit Berechnung von Eigentum und v.m. - ***Update 15.10.2013**

Ich möchte nochmal nachfragen... hatte ja 2013 schon mal gefragt.

Elterngeld - meine Frau erhält (vorher gearbeitet, bzw. Beschäftigungsverbot, Gehalt wurde weiter gezahlt) - 1100.- € Elterngeld (drittes Kind).

Wenn ich jetzt berechnen möchte, wieviel ALG II uns zusteht, dann trage ich doch bei Krankengeld 770.- € ein, korrekt (330 werden nicht angerechnet)...

Richtig soweit?


Danke Gruß!
Fast richtig. Wenn Sie den anrechenbaren Teil des Elterngelds (alles was mehr ist als 300 €) unter Krankengeld eintragen, zieht die Berechnungshilfe die Versicherungspauschale von 30 € ab. Sie sollten also 800 € eintragen.

Die Regelungen zur Anrechnung des Elterngelds und wie Sie Elterngeld in die Berechnungshilfe eintragen, können Sie in der Anleitung zur Berechnungshilfe nachlesen.

Hier die aktuelle Fassung.
 

Anhänge:

Dantius

Elo-User*in
Mitglied seit
26 September 2005
Beiträge
309
Bewertungen
4
AW: ALG II Rechner 2014 mit Berechnung von Eigentum und v.m. - ***Update 28.02.2014**

Herbert, wo trägt man denn Sonderzahlungen oder Einmalzahlungen wie z.B. Weihnachtsgeld ein? Finde nichts.
 

Herbert Kant

Elo-User*in
Mitglied seit
6 Oktober 2009
Beiträge
84
Bewertungen
73
AW: ALG II Rechner 2015 mit Berechnung von Eigentum und v.m. - ***Update 29.01.2015**

Herbert, wo trägt man denn Sonderzahlungen oder Einmalzahlungen wie z.B. Weihnachtsgeld ein? Finde nichts.
kein Wunder - dafür habe ich keinen Eintrag vorgesehen.

Einfache Lösung: unter 'brutto' und 'netto' jeweils ein '=' - Zeichen eintragen, dahinter dann das reguläre Einkommen, dann das '+' - Zeichen, dann die Einmalzahlung(en).
(alle Eintragungen ohne Anführungszeichen :smile: )

Als Ergebnis ist dann jeweils das Gesamtbrutto und das Gesamtnettoeinkommen zu sehen. Damit wird dann auch gerechnet.

Herbert Kant
 

susi23

Elo-User*in
Mitglied seit
15 Januar 2015
Beiträge
27
Bewertungen
1
AW: ALG II Rechner 2015 mit Berechnung von Eigentum und v.m. - ***Update 18.02.2015**

Hallo,

wird in den Berechnungen § 40 Abs. 4 SGB II berücksichtigt?
 

susi23

Elo-User*in
Mitglied seit
15 Januar 2015
Beiträge
27
Bewertungen
1
AW: ALG II Rechner 2015 mit Berechnung von Eigentum und v.m. - ***Update 18.02.2015**

Alles klar, Danke für Deine Antwort.
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.583
AW: ALG II Rechner 2015 mit Berechnung von Eigentum und v.m. - ***Update 18.02.2015**

Du musst doch nur 56 % der Unterkunftskosten (Heizkosten nicht dazunehmen!) abziehen.
 
Oben Unten