AlgII Bewilligungszeitraum bei zweitem Folgeantrag nur 4 Mon (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, GĂ€ste: 1)

Status
FĂŒr weitere Antworten geschlossen.

themondi

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Oktober 2005
BeitrÀge
3
Bewertungen
0
Hallo,
habe meinen zweiten Folgeantrag gestellt und gestern den Bescheid ueber die Weiterbewilligung bekommen. Statt wie sonst 6 Monate sind diesmal aber nur 4 Monate (01.01.2006 - 30.04.2006) bewilligt worden.
Ausserdem bin ich noch bis zum 06. Mai 2006 in einer MAW-Massnahme (1Euro-Job).
Frage: Unter den Hinweisen auf Blatt 3 des Bescheides steht, dass die Leistungen fuer jeweils 6 Monate bewilligt werden sollen.
Ist das eine "Muss" oder "Kann"-Bestimmung oder Auslegungssache des Sachbearbeiters beim SB?
Sollte/muss ich hinsichtlich des nur 4-monatigen Bewilligungsabschnittes etwas unternehmen (z.B. Widerspruch)?
Danke im vorraus und liebe Gruesse aus Muenchen
Ben
 

krossblade

Neu hier...
Mitglied seit
16 Oktober 2005
BeitrÀge
8
Bewertungen
0
also bei mir in der gegend ist das eigentlich normal das die bewilligungsbescheide meist nicht auf 6 monate aus laufen.

die wollen die antrĂ€ge nicht alle auf einmal abarbeiten mĂŒssen und geben dem einen eine bewilligung von 3 monaten, dem anderen von 4 monaten usw.

z.b. mein erster antrag (gestellt im november 2004) war gĂŒltig von januar bis ende mĂ€rz... der erste folgeantrag dann von april bis ende oktober und jetzt mein zweiter folgeantrag von november bis ende april 2006

schliesslich sollen die sich ja auch nicht kaputt arbeiten. :evil: :pfeiff:
 

themondi

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Oktober 2005
BeitrÀge
3
Bewertungen
0
Danke @Einstein und @ krossblade fuer die schnelle Antwort. Dann werde ich das mal so hinnehmen.
Gruesse aus Muenchen
Ben
 
Status
FĂŒr weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten