AlgII Bewilligungszeitraum bei zweitem Folgeantrag nur 4 Mon (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

themondi

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Oktober 2005
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hallo,
habe meinen zweiten Folgeantrag gestellt und gestern den Bescheid ueber die Weiterbewilligung bekommen. Statt wie sonst 6 Monate sind diesmal aber nur 4 Monate (01.01.2006 - 30.04.2006) bewilligt worden.
Ausserdem bin ich noch bis zum 06. Mai 2006 in einer MAW-Massnahme (1Euro-Job).
Frage: Unter den Hinweisen auf Blatt 3 des Bescheides steht, dass die Leistungen fuer jeweils 6 Monate bewilligt werden sollen.
Ist das eine "Muss" oder "Kann"-Bestimmung oder Auslegungssache des Sachbearbeiters beim SB?
Sollte/muss ich hinsichtlich des nur 4-monatigen Bewilligungsabschnittes etwas unternehmen (z.B. Widerspruch)?
Danke im vorraus und liebe Gruesse aus Muenchen
Ben
 

krossblade

Neu hier...
Mitglied seit
16 Oktober 2005
Beiträge
8
Bewertungen
0
also bei mir in der gegend ist das eigentlich normal das die bewilligungsbescheide meist nicht auf 6 monate aus laufen.

die wollen die anträge nicht alle auf einmal abarbeiten müssen und geben dem einen eine bewilligung von 3 monaten, dem anderen von 4 monaten usw.

z.b. mein erster antrag (gestellt im november 2004) war gültig von januar bis ende märz... der erste folgeantrag dann von april bis ende oktober und jetzt mein zweiter folgeantrag von november bis ende april 2006

schliesslich sollen die sich ja auch nicht kaputt arbeiten. :evil: :pfeiff:
 

themondi

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Oktober 2005
Beiträge
3
Bewertungen
0
Danke @Einstein und @ krossblade fuer die schnelle Antwort. Dann werde ich das mal so hinnehmen.
Gruesse aus Muenchen
Ben
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten