Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Herbert Kant

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 Oktober 2009
Beiträge
93
Bewertungen
118
Wesentliche Änderungen: Berechnung des Kinderzuschlag überarbeitet, Berechnungsweg wird nun angezeigt


Da ich vermute, daß es noch OpenOffice-Anwender unter den Verwendern der Berechnungshilfe gibt, habe ich wieder eine an OpenOffice angepaßte Version beigelegt. Anwender, die diese „ods“-Datei nicht öffnen können, können dies ignorieren. LibreOffice-Anwender sollten die Excel-Version verwenden,
OpenOffice-Nutzer sollten zu LibreOffice wechseln (Näheres dazu in der Anleitung zur Berechnungshilfe)


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Diese Berechnungshilfe ist nicht nur für „Beratungsprofis“ gedacht, sondern soll auch den mündigen Hilfeempfänger bei der Überprüfung seiner Ansprüche unterstützen. Wir versuchen, die Hürden für die Benutzung so niedrig wie möglich zu halten. Ohne Grundkenntnisse des SGB II oder eine Einführung in die Grundregeln der Berechnung des Arbeitslosengeld II ist dieses Werkzeug jedoch wohl nicht sinnvoll verwendbar. Bitte beachten Sie, daß die Ergebnisse dieser Rechenhilfe mit der gleichen kritischen Aufmerksamkeit bewertet werden müssen, die wir bei der Prüfung von Bescheiden der Jobcenter empfehlen. Die Rechenergebnisse liefern Anhaltspunkte und Hinweise für weitere Klärungen, können eine qualifizierte Sozial- oder Rechtsberatung jedoch nicht ersetzen. Jeder, der diese Berechnungshilfe regelmäßig nutzt, sollte sich in unseren Email-Verteiler aufnehmen lassen, um Fehlerkorrekturen, Anpassungen und Erweiterungen automatisch und kostenlos zu erhalten.

Schreiben Sie eine Email mit dem Inhalt „in Verteiler für ALG2-Rechner aufnehmen“ an herbert.kant-bohlin@evlka.de

Die Nutzung unserer kostenlosen ALG2-Berechnungshilfe setzt auf dem Computer das kostenpflichtige Tabellenkalkulationsprogramm Excel der Firma Microsoft, das frei verfügbare OpenOffice https://de.openoffice.org/ oder das kostenlose LibreOffice https://www.documentfoundation.org/ (unter Windows oder Linux) voraus.

Weitere Hinweise zur Benutzung in der „Anleitung zur ALG2-Berechnungshilfe“ (pdf-Dokument)
Dateiname der aktuellen Fassung: ALG2-Berechnungshilfe_2011-08-30.pdf“
Dateiname der aktuellen Fassung der Berechnungshilfe: „ALG2-Berechnung_V2011-08-30.xls“ bzw. „ALG2-Berechnung_V2011-08-30.ods“

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hier die Änderungen seit der letzten im Forum verteilten Fassung (14.07.2011):

21.07.2011 KdU: Miet- und Heizkostengrenzen Landkreis Stade, Stand 16.02.2009
04.08.2011 KiZ: Berechnung des Kinderzuschlag überarbeitet; Berechnungsweg wird nun auf dem Rechenblatt 'KiZ' angezeigt
04.08.2011 Uebungen: Beispiel 7+8 (KiZ) korrigiert


Unterstützte Orte bzw Regionen: Berlin, Braunschweig, Dresden, Duisburg, Hamburg, Hannover, Hildesheim, Lüneburg, Oldenburg, Osterode, Region Schaumburg, Stade, Wuppertal, Zweibrücken
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten