ALG2 plus Minijob was bleibt und wie wird das berechnet? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Thuja2

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 März 2017
Beiträge
6
Bewertungen
0
Also das hieße ich bekäme das was du ausgerechnet hattest die 579 € und die Miete würde zudem bezahlt ?
 

Hyena

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
26 August 2016
Beiträge
553
Bewertungen
239
Du nimmst dein Gehalt

450€, davon darfst du den Freibetrag behalten, dass sind 100€.

Also
450€
- 100€ (Freibetrag)
----------------------
350€ sind der Rest, davon darfst du nochmals 20% behalten

350€ / 100 * 20 = 70€

Also bedeutet das insgesamt:

Freibetrag + Rest = 170€ die du am Ende mehr hast

Das bedeutet für dich, du bekommst erst einmal vom Jobcenter 280€ weniger vom Gesamt, dafür bekommst du dann aber 450€ von deinem Job dazu.


Deine Rechnung:
Grundbasis: 409,-
+ Miete: 375,-
+ Minijob: 450,-
- 280€ die Jobcenter bei Überweisung an dich einbehält
____________________
954€

Du bekommst weiterhin Miete und co, nur von deiner Grundbasis wird etwas einbehalten
 

Thuja2

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 März 2017
Beiträge
6
Bewertungen
0
Aha. Okay. Vielen lieben Dank für eure schnelle Hilfe :)
 
Oben Unten