ALG2 Erstantrag, EGV und Termin zur Intensivbetreuung durch ArbeitDirekt in Leipzig

hans hummel

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Juni 2015
Beiträge
6
Bewertungen
0
Hallo alle,

zu diesem speziellen Fall bin ich noch nicht schlau geworden und es eilt ein wenig.
Der Fall:

Heute Erstantrag auf ALG-II gestellt, direkt zur Bearbeiterin im Bereich Integration/Markt geschickt worden. Diese hat eine EGV zur Unterschrift vorgelegt, ich habe sie nicht unterschrieben.

Sie gab mir einen Termin in zwei Tagen bei der Bearbeiterin für Intensivbetreuung durch Arbeit Direkt in Leipzig, ein Programm, das mich wohl unmittelbar für "die nächsten zwei Monate der "Hilfebedürftigkeit" entbinden soll, noch bevor ich überhaupt die Erstantragsformulare eingereicht habe.

Das Nichtunterschreiben wurde mir gestattet, solange ich diesen Termin wahrnehme, ansonsten drohe ein VA.
Meine Frage:

Ist diese Arbeit Direkt eine neue Geschichte, nur in Leipzig?
Ich habe dazu keine Informationen gefunden.

Muss ich den Termin in zwei Tagen wahrnehmen oder in welcher Form kann ich das verweigern?
Ich fühle mich im Moment sehr überfordert und sehe nicht klar.

Im Beratungsgespräch wurde überhaupt nicht auf meine Vorstellungen oder Einwürfe eingegangen, eine Beratung in dem Sinne hat gar nicht stattgefunden.

Danke für eure Hilfe!

S.
 

KuHi

Neu hier...
Mitglied seit
19 Juni 2015
Beiträge
13
Bewertungen
0
AW: EGV und Termin zur Intensivbetreuung durch Arbeit Direkt in Leipzig

Hallo Hans Hummel,

ich bin in genau derselben Situation: Arbeitslos in Leipzig, Erstantrag und hatte gestern mein erstes Gespräch mit meiner Vermittlerin. Sie hat mich auch zu ArbeitDirekt geschickt.

Die EGV habe ich ebenso nicht unterschrieben, werde ich auch nicht.

Welche Erfahrung hast Du dort gemacht? Was tut ArbeitDirekt?

Auch ich frage mich, ob ich da hingehen muss und auch:
Wenn ich das erste Mal hingehe, gilt dies sozusagen als Bestätigung, dass ich an ArbeitDirekt teilnehmen möchte.

Meine Vermittlerin ist auch 0 auf mich eingegangen. Ich habe zweimal angesprochen, welche Gedanken ich mir machen. Die wurden jeweils vollkommen ignoriert. Netter Weise hat sie sogar mein Persönlichkeitsprofil nach ihrem Gut dünken abgeändert...

Hat irgendjemand Erfahrung damit?
 
E

ExitUser

Gast
AW: EGV und Termin zur Intensivbetreuung durch Arbeit Direkt in Leipzig

Moin,

Willkommen in der Welt von Hartz IV.

Ein Verwaltungsakt ist nichts schlimmes, gegen diesen kann man Widerspruch einlegen. Gegen ein Unterschriebene EGV nicht, du hast es also richtig gemacht.
Ladet die EGV hier anonym hoch damit man euch helfen kann.
 

Anhänge

KuHi

Neu hier...
Mitglied seit
19 Juni 2015
Beiträge
13
Bewertungen
0
AW: EGV und Termin zur Intensivbetreuung durch Arbeit Direkt in Leipzig

Habe im Anhang die EGV zugefügt!

Kann ich am Dienstag dort hingehen und mir anhören worum es dort geht, und dann immernoch Widerspruch einlegen falls ich es für unsinnig halte, oder müsste ich dies zuvor tun?
 

kosakenzipfel

Elo-User*in
Mitglied seit
2 April 2015
Beiträge
485
Bewertungen
605
AW: ALG2 Erstantrag, EGV und Termin zur Intensivbetreuung durch ArbeitDirekt in Leipz

@KuHi: Auf Seite 2 steht noch dein Name! Bitte schwärzen.
 

KuHi

Neu hier...
Mitglied seit
19 Juni 2015
Beiträge
13
Bewertungen
0
AW: ALG2 Erstantrag, EGV und Termin zur Intensivbetreuung durch ArbeitDirekt in Leipz

also, ich steh gerade voll aufm Schlauch. Ich sehe leider keine Option meine PDF zu ersetzen oder etwas an meinem Betrag zu ändern. Vorhin habe ich das noch gemacht und gerade sehe ich nicht wie das möglich wäre?!
 
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
665
Bewertungen
406
AW: ALG2 Erstantrag, EGV und Termin zur Intensivbetreuung durch ArbeitDirekt in Leipz

So wie ich das hier im Forum sehe, sind gerade diese ganzen verschiedenen Arten von Intensivüberwachung/Coaching/Betreuung usw. gerade stark in verschiedenen Bundesländern groß in Mode!
 

renevatia

Elo-User*in
Mitglied seit
6 Februar 2013
Beiträge
431
Bewertungen
481
AW: ALG2 Erstantrag, EGV und Termin zur Intensivbetreuung durch ArbeitDirekt in Leipz

Wenn du die EGV nicht unterschrieben hast wieso willst du dann zu dem Termin gehen? Die EGV ist ohne deine Unterschrift doch gar nicht gültig. Und so lange du keinen VA hast, kann dir der Termin schnurz sein.


Arbeit Direkt = Wir zeigen dir wie du dir richtig den Hintern abwischt Veranstaltung. Also zu 99 % der gleiche unsinnige Blödsinn wie überall.
 

KuHi

Neu hier...
Mitglied seit
19 Juni 2015
Beiträge
13
Bewertungen
0
AW: ALG2 Erstantrag, EGV und Termin zur Intensivbetreuung durch ArbeitDirekt in Leipz

Meine Vermittlerin wollte/konnte mir ja nicht sagen worum es dort gehr. D.h. ich würde zunächst erstmal hingehen um genau zu erfahren worum es geht.

Ich frage mich nur, ob das dann heißt das ich bereits meine Einwilligung zu dieser Maßnahme gebe...
 
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
665
Bewertungen
406
AW: ALG2 Erstantrag, EGV und Termin zur Intensivbetreuung durch ArbeitDirekt in Leipz

Deine Vermittlerin weiß ganz genau was das ist.
Und sie hat eine Auskunfts- und Beratungspflicht.
Aber sie will das nicht sagen. Du sollst die EGV unterschreiben und das machen.

Wenn Du blind hingehst, folgt die Überrumpelungstaktik.
Mit Pech gehste da raus mit unterschriebener EGV (ist das dort nen MT oder vom JC direkt?).
Und dann haben sie Dich an den Eiern!

Wenn man zu sowas hingeht, dann mit Beistand. Und dann stellt man dumme Fragen und eine davon ist
"Welche Unterlagen müsste ich unterzeichnen?"
und
"Bitte geben Sie mir alle Unterlagen mit".
Evtl. kommt, das es nicht geht, heul, hüpf, bla blub. Egal.
Du willst erst die Schriftstücke sehen. Und dann kommste wieder hier her und stellst die rein.
Lese mal rum, hier sind einige mit ähnlichen Problemen, nur das die das Gespräch schon hatten und vor dem Antritt stehen.
 
E

ExitUser

Gast
AW: ALG2 Erstantrag, EGV und Termin zur Intensivbetreuung durch ArbeitDirekt in Leipz

Nimm jemanden zum Termin mit, macht euch Notizen. Nichts unterschreiben vor Ort, sondern alles mit nach Hause nehmen zum Prüfen. Dieses Grundrecht darf man dir nicht nehmen. Falls die dich rausschmeißen wollen dann lass dir das schriftlich geben, damit du beweisen kannst das die dich rausgeworfen haben.

Und lass deine Daten löschen. Im Anhang ist mehr.
 

Anhänge

KuHi

Neu hier...
Mitglied seit
19 Juni 2015
Beiträge
13
Bewertungen
0
AW: ALG2 Erstantrag, EGV und Termin zur Intensivbetreuung durch ArbeitDirekt in Leipz

Soweit ich mich bisher hier im Forum belesen habe, muss ich nicht mitteilen, dass ich die EGV nicht unterschreiben werde. Ist das korrekt? Ich denke ich werde keinen Gegenvorschlag einer EGV einreichen, da ich mich zu unsicher fühle eine solche zu verfassen.

Erst im Fall der EGV als VA muss ich einen formlosen Widerspruch einlegen, soweit ich dies verstehe. Also erst dann aktiv werden.

Ich habe nun folgende Information zu ArbeitDirekt in Leipzig gefunden, wonach es mir eben nicht klar ist, ob es vom JC ist oder ein Maßnahmeträger:

Neues Projekt zur Bekämpfung von Langzeitarbeitslosigkeit gestartet - www.arbeitsagentur.de

Auf jeden Fall ist es himmelschreiend, dass ArbeitDirekt auf
"Menschen, die ohne Unterbrechung länger als zwei Jahre arbeitslos sind, keinen verwertbaren Berufsabschluss und eine ungünstige Prognose zur Beschäftigungsaufnahme haben. Zusätzlich, in wesentlich kleinerem jedoch noch intensiverem Rahmen, werden auch Personen begleitet, die länger als fünf Jahre arbeitslos sind und deren persönliche Situation eine Arbeitsaufnahme bisher sehr schwer gemacht hat (Bsp.: gesundheitliche Einschränkungen, fehlender Schulabschluss, Schwerbehinderung, fehlende Sprachkenntnisse)" ausgelegt ist.

Ich habe gerade mein Studium abgeschlossen und bin mit dem heutigen Tag genau 25 Tage arbeitslos. Mir fehlt da die Passgenauigkeit zu dieser Maßnahme und ich halte dies dann für einen sinnvollen Widerspruchsgrund zu einer VA.

Morgen werde ich zu dem Termin erscheinen. ich werde nichts unterschreiben, alles mitnehmen, was mitgenommen werden kann und mir dann ansehen. Ich weiß nur nicht, wie ich mich verhalten soll, falls mit mir ein weiterer Termin "vereinbart" wird. Falls die Stelle vom JC ist, muss ich ihn ja wahrnehmen. Falls ich herausfinde, dass es sich um einen MT handelt, kann ich einfach sagen "Nee, komm ich nicht - bringt mir nichts. Es gibt einen sinnvolleren Weg für mich."?
Gehe ich einfach solange immer wieder hin bis sie mir keinen Termin mehr geben, und verweigere konsequent etwas zu unterschreiben? Mündlich einem Termin zusagen, stellt ja auch eine Verpflichtung dar, oder irre ich mich?

Vielen Dank für die bisherigen Hinweise und auch für dieses umfangreiche Forum. Es gibt mir große Sicherheit in einer Situation in der ich nächtlich Panikemotionen und Stress entwickle - so geschehen heute nacht.
 
Oben Unten