Alg2 EGV VA ohne RFB

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

sgeBobi

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Dezember 2016
Beiträge
38
Bewertungen
12
Hallo,
die Tage kam ein VA ins Haus geflattert mit einer Maßnahme. Gegen diesen VA wird auch Widerspruch eingelegt, da VA ohne vorherige (weder mündlich besprochene noch schriftliche) EGV erstellt wurde. Nun ist mir heute aber aufgefallen, dass der VA ohne RFB ist, sprich da steht nichts über Sanktionen bzw. Minderungen im Falle eines Falles. Also einfach nicht zur Maßnahme ohne Folgen? Den VA gar nicht anfechten, weil RFB fehlt und somit keine Sanktionen durchgehen würden? :idea:
Liebe Grüße Bobi
 

arbeitsloskr

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 Januar 2017
Beiträge
1.622
Bewertungen
1.013
Hallo sgeBobi,

willkommen im Club der VA ohne RFB ;) Ich habe auch so einen. Die Freude über die fehlende RFB wich nach geraumer Zeit und der Mithilfe einiger Foristen hier der Erkenntnis, dass eine fehlende RFB im VA nur einmal hilft. Die erste Sanktion würde dann zwar spätestens vom SG kassiert werden, aber damit wärst du auch gleichzeitig über die Rechtsfolgen bei Verstößen gegen den VA informiert.

Von daher wäre eine fehlende RFB in EGV oder VA nur als eine Art "Lockmittel" zu sehen, mit dem JC hofft, dass eLB nicht gegen EGV oder VA vorgeht.

Aber schonmal gut, dass du Widerspruch und aW einlegen willst.

Wann soll denn die Maßnahme beginnen? Noch innerhalb der Widerspruchsfrist des VA?
 

sgeBobi

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Dezember 2016
Beiträge
38
Bewertungen
12
Hallo arbeitsloskr,
der Beginn ist je nach Platzverfügbarkeit entweder Anfang März oder Anfang Mai. Mal sehen, was der Betroffene machen will. Ich bins nicht, ich warte noch auf meinen eigenen VA.
Liebe Grüße Bobi
 

arbeitsloskr

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 Januar 2017
Beiträge
1.622
Bewertungen
1.013
Hallo sgeBobi,

die Frage bzgl. des Maßnahmebeginn rührt daher, dass der VA (und damit die Maßnahme) erst dann "ruht", sobald die aW seitens des SG angeordnet wurde und bis dahin wäre man an den VA gebunden und müsste die Maßnahme gesondert mit den entsprechenden Tipps hier im Forum bearbeiten.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten