ALG2-Berechnungshilfe aktualisiert am 18.05.2010

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Herbert Kant

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 Oktober 2009
Beiträge
93
Bewertungen
118
ALG2-Berechnungshilfe vom 18.05.2010

neu: Berechnung des ALG2-Zuschlag (§24) ,
Vermögensfreibeträge (§12) SGB II
Excel- und OpenOffice-Version der Berechnungshilfe

Da ich vermute, daß es auch OpenOffice-Anwender unter den Verwendern der Berechnungshilfe gibt, habe ich diesmal eine an OpenOffice angepaßte Version beigelegt. Anwender, die diese „ods“-Datei nicht öffnen können, können dies ignorieren.

---------------------------------------------------------------------------------------
Diese Berechnungshilfe ist nicht nur für „Beratungsprofis“ gedacht, sondern soll auch den mündigen Hilfeempfänger bei der Überprüfung seiner Ansprüche unterstützen. Wir versuchen, die Hürden für die Benutzung so niedrig wie möglich zu halten. Ohne Grundkenntnisse des SGB II oder eine Einführung in die Grundregeln der Berechnung des Arbeitslosengeld II ist dieses Werkzeug jedoch wohl nicht sinnvoll verwendbar. Bitte beachten Sie, daß die Ergebnisse dieser Rechenhilfe mit der gleichen kritischen Aufmerksamkeit bewertet werden müssen, die wir bei der Prüfung von Bescheiden der Jobcenter empfehlen. Die Rechenergebnisse liefern Anhaltspunkte und Hinweise für weitere Klärungen, können eine qualifizierte Sozial- oder Rechtsberatung jedoch nicht ersetzen. Jeder, der diese Berechnungshilfe regelmäßig nutzt, sollte sich in unseren Email-Verteiler aufnehmen lassen, um Fehlerkorrekturen, Anpassungen und Erweiterungen automatisch und kostenlos zu erhalten. Schreiben Sie eine Email mit dem Inhalt „in Verteiler für ALG2-Rechner aufnehmen“ an h.kant@alz-hannover.de Die Nutzung der ALG2-Berechnungshilfe setzt auf dem Computer das kostenpflichtige Tabellenkalkulationsprogramm EXCEL der Firma Microsoft oder das frei verfügbare OPENOFFICE de: OpenOffice.org: Startseite (deutsch) (unter Windows oder Linux) voraus. Weitere Hinweise zur Benutzung in der „Anleitung zur ALG2-Berechnungshilfe“ (pdf-Dokument) Dateiname der aktuellen Fassung: „Anleitung zur ALG2-Berechnungshilfe_2010-05-18.pdf“ Dateiname der aktuellen Fassung der Berechnungshilfe: „ALG2-Berechnung_V2010-05-18.xls“ bzw. „ALG2-Berechnung_V2010-05-18.ods“
--------------------------------------------------------------------------------------

Hier die Änderungen seit der letzten im Forum verteilten Fassung:

06.04.2010 KdU: Heizkostenpauschalen für Region Hildesheim ab 1.7.2009

08.04.2010 KdU: In Version 2010-01-29 war der Schreibschutz versehentlich nicht aktiviert, damit waren Einträge oder Löschungen außerhalb der für Eingaben vorgesehenen Felder möglich, was Rechenergebnisse unzuverlässig macht.

08.04.2010 ALG2_Z: Rechenhilfe für den ALG2-Zuschlag nach ALG1-Vorbezug eingefügt

23.04.2010 ALG2: nun wird berücksichtigt, daß ein ALG2-Zuschlag entfällt, wenn der SGBII-Bedarf gedeckt ist

05.05.2010 Verm: Berechnung der Vermögensfreibeträge nach §12 SGB II
 

Anhänge

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten